Einzelnen Beitrag anzeigen
  #7  
Alt 02.05.2005, 19:13
steffenV6
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich persönlich hab die Erfahrung gemacht, dass diese Rep.-Sätze mist sind. Bei mir wurde auch so einer verbaut nachdem mir die Scheibe in die Tür gefallen war. Doch nachdem der Rep-Satz verbaut war, knackte es immer beim Hochfahren der Fenster.
Als eine Nachbesserung nicht geholfen hat, hab ich mir günstig beim Autoverwerter einen fast neuen Türaggregatträger (den Fensterheber gibt es ja nur komplett mit dem ganzen Türblech) gekauft. Den hat mir mein Händler dann kulanterweise kostenlos eingebaut. Seitdem ist Ruhe.

Ich weiß zwar auch nicht das genaue Datum, ab wann die geänderte Fensterhebermechanik verbaut wurde. Aber wie man sie erkennen kann, weiß ich. Zum einen schaut die Fensterscheibe etwas weiter aus der Türverkleidung hervor, wenn das Fenster ganz runtergefahren ist. Und außerdem ist die Mechanik etwas leiser: Bei den alten Modellen hört man doch immer ein deutlichen "Knall" wenn das Fenster ganz unten ankommt. Bei den neueren Modellen ist das nicht mehr zu hören. Da kommt die Scheibe ganz lautlos unten an.

Steffen
Mit Zitat antworten