GUTE FAHRT Forum > Technik > Elektrik/Beleuchtung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 19.03.2003, 21:43
Slidestar
Gast
 
Beiträge: n/a
Frage 3. Klappschlüssel

Hi,

Habe nen 99er Golf mit 2 FFB-Klappschlüsseln.

Leider ist der Schlüssel, der täglich in Gebrauch ist schon etws verschlissen.

Würde mir gern einen dritten Schlüssel anschaffen.
Wobei ich dann das neuere Modell mit dem Metallbügel und den stabileren Tasten beutzen würde.

Habe mich eben bei ebay umgesehen und bin dort auch fündig geworden.

1. Den Schlüssel-Bart anzufertigen sollte ja beim Schlüsseldienst kein Problem sein (Innenbart)

2. Kann ich auch den Schlüssel mit 3 Tasten benutzen, obwohl mir die Kofferraumtaste ja nix nützen wird.

3. Was kostet das Programmieren beim Freundlichen?

Bitte um Eure Antworten

MfG
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.03.2003, 21:50
beetle24
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Das sogenannte "Anlernen" des Schlüssels kann zu einem Problem führen.

Mein Tipp: VORHER in der Werkstatt nachfragen, dann erst bei eBay kaufen.

Gruß
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.03.2003, 22:01
benkivr6
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

denke mal, dass dürfte aufgrund der neuen wegfahrsperrengeneration nicht gehen.
du kannst dir den schlüsselbart aber auch beim freundliche ngeschliffen bestellen.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.03.2003, 08:00
Slidestar
Gast
 
Beiträge: n/a
Ausrufezeichen Bitte genaue Infos @ Programmierung

Hi,

Wie ist das denn nun mit der Programmierung?

Gibt es Probleme wegen der WFS?

Zu den Kosten hat auch noch niemand etwas gesagt ...

MfG
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.03.2003, 09:39
beetle24
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@Slidestar...
... verstehe Dein Vorgehen nicht ganz. Wie und ob es gemacht wird und was es kostet kann Dir doch nur die Werkstatt verbindlich sagen. Wo ist das Problem ?

Das Nachbestellen von Schlüsseln incl. Anlernen ist doch Routine beim VW-Betrieb. Das ist der sichere Weg - im wahrsten Sinne - denn ein privates Nachfräsen und Nachlernen im do-it-yourself Verfahren geht zum Glück nicht.

Gruß
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 20.03.2003, 10:29
kermit
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

habe das hier mal aus dem GolfIV-Forum übernommen:

______________

1J0 837 246 F INB

Hauptschluessel mit Wechselcodetransponder fuer funkbediente Zentrallverriegelung ( Bart einklappbar , rechteckiges Tastenfeld )

45,30 EUR

1J0 959 753 P

Sendeeinheit mit Led-Funktionsanzeige fuer funkbediente Zentralverriegelung ( rechteckiges Tastenfeld , 433.92 MHz )

36,60 EUR
______________

Die Sendeeinheit hat 3 Tasten und auch die mittlere Taste für den Kofferraum funktioniert. Wenn man diese ca. 2 Sekunden gedrückt hält, entriegelt nur der Kofferraum. Wenn man selbigen dann öffnet und wieder schließt verriegelt er automatisch wieder.

Ich habe diesen Klappschlüssel ohne Probleme an mein 99'er ZV-Steuergerät anlernen können. Die Werkstatt hatte mit der dem 98'er WFS-Steuergerät anscheinend auch keine Probleme.

MFG kermit
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.03.2003, 11:21
steffenV6
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Kann ich nur bestätigen. Bei meinem '98er Golf mit Fernbedienung funktioniert die Kofferraumtaste auch wunderbar.
Bei deinem '99er Golf musst du unbedingt auf die Frequenzen der Sendeeinheiten achten. Für deinen gehen nur Sendeeinheiten, auf denen die Frequenz 433 MHz steht. Bei e-Bay werden meistens Sendeeinheiten vom aktuellen Modelljahr angeboten. Diese haben aber die Frequenz 434 MHz. Diese gehen nicht.
Gruß

Steffen
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.03.2003, 17:08
Jack
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Warum tauscht du nicht nur den Funkcontainer aus?
Kommt preislich um einiges billiger.


Bye
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20.03.2003, 18:24
Slidestar
Gast
 
Beiträge: n/a
Frage Geht der ?

Hi @ all,

Also brauche ich ein 433 MHz - Modell,
der sich dann problemlos verwenden läßt?

Habe hier einen gefunden:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...&category=9895

Wenn ich das aus den Antworten lese,
läßt sich mit so einem 3Taster sogar die
Heckklappe entriegeln - Wäre ja super !!!


Was kostet denn nun das Programmieren und
das Fräsen des Bartes?

MfG & Danke für Eure zahlreichen Antworten.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 21.03.2003, 17:17
steffenV6
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo!
Ist zwar keiner mit rechteeckigem Bedienfeld aber dürfte funktionieren. Nagel mich darauf aber nicht fest, aber die Chancen stehen gut.
Den Schlüsselbart bekommt man nur mit dem kompletten Unterteil. Und das kostet etwa 42 Euro.
Das Anlernen an die Wegfahrsperre kostet etwa 25 Euro. Kommt aber auf die Werkstatt an. Vergess aber bei deinem Werkstatttermin nicht alle deine Schlüssel mitzubringen.

Steffen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:11 Uhr.