GUTE FAHRT Forum > Technik > Elektrik/Beleuchtung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 29.06.2006, 12:33
Theresias
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Die Kraftstoffbehälter sind für alle Diesel Quattro Modelle gleich, nur bei Benziners bzw. Frontantrieb gibt es mehrere Varianten. Die 2 Geber für die Kraftstoffmenge sind für alle Motorvarianten gleich, ausgenommen die S4 Modelle.

Im Prinzip läuft alles darauf hinaus, das dein Händler die Anzeige gar nicht bzw. falsch eingestellt hat, denn die Problematik lässt sich 100%ig auf dem oben beschriebenen Weg lösen.
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 29.06.2006, 12:40
Benutzerbild von A4 Avant V6 TDI
A4 Avant V6 TDI A4 Avant V6 TDI ist offline
A6 Avant 3.0 TDI DPF
 
Registriert seit: 03.10.2002
Ort: Ostwürttemberg
Beiträge: 4.346
Standard

Also man hat nach dem Austausch des Kombiinstrumentes alle Werte nochmals geprüft. Auch ob der Tank als Quattro angegeben ist. Auch wurde bei vollgetanktem Auto versucht, den Vollwert neu einzustellen. Aber selbst nach mehrmaligem Einstellen von "Voll" ging die Tanknadel eben nicht auf voll. Auch der Tankgeber (Kanal 30) wurde mehrmals verstellt, aber ohne Auswirkung. Es muss also irgendwie am Tank selbst liegen.

Mich würde jetzt nur interessieren, ob jemand näheres über das von Audi bekannte Problem weiß. Die Werkstatt wollte sich nicht direkt dazu äußern. Nur, dass eine Lösung darin bestehen könnte, neue Tankgeber oder gleich einen neuen Tank zu verbauen. Man wird dort nur "vertröstet", anstatt gleich einen neuen Tank einzubauen. Es gäbe halt noch keine Lösung, die 100%ig funktioniert.

Es sind anscheinend nun 3 Tankgeber verbaut.

PS: Meine Meinung ist, dass vielleicht einer der 3 Tankgeber nicht richtig funktioniert. Das könnte evtl. das erklären, daß der Tank oben zuwenig und unter zuviel anzeigt.
__________________
Gruß
A4 Avant V6 TDI

S6 Avant 4.0 TFSI quattro, 331 KW/450 PS, 7-Gang S-tronic

Geändert von A4 Avant V6 TDI (29.06.2006 um 12:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 29.06.2006, 19:24
Adolf
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

nein - ich habe die 233 PS Version.
(mit mittlerweile knapp 55.000 km)

halbwegs problemlos (bis auf einen liegenbleiber)
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 29.06.2006, 19:42
Theresias
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von A4 Avant V6 TDI
Aber selbst nach mehrmaligem Einstellen von "Voll" ging die Tanknadel eben nicht auf voll. Auch der Tankgeber (Kanal 30) wurde mehrmals verstellt, aber ohne Auswirkung. Es muss also irgendwie am Tank selbst liegen.
Kanal 30 ändert nur die untere Hälfte der Kennlinie, die Schlussfolgerung das es der Tank selbst ist ist weder logisch, noch korrekt in diesem Fall. Wie schon gesagt lässt sich die Volleichung seperat durchführen.

Zitat:
Zitat von A4 Avant V6 TDI
Mich würde jetzt nur interessieren, ob jemand näheres über das von Audi bekannte Problem weiß. Die Werkstatt wollte sich nicht direkt dazu äußern.
Es gibt kein mir bekanntes Problem dazu und das die Werkstatt nichts sagt kann man auch einfach darauf zurückführen das Sie es scheinbar nichtmal gebacken bekommen das ganze korrekt einzustellen.

Zitat:
Zitat von A4 Avant V6 TDI
Es sind anscheinend nun 3 Tankgeber verbaut.

PS: Meine Meinung ist, dass vielleicht einer der 3 Tankgeber nicht richtig funktioniert. Das könnte evtl. das erklären, daß der Tank oben zuwenig und unter zuviel anzeigt.
Ich weiß nicht woher du deine Informationen beziehst, aber wie ich bereits oben schrieb sind es beim Quattro nur 2 Geber, einer für den linken und einer für den rechten Teil des Tanks.

Beide Geber lassen sich ganze einfach über die Messwertblöcke des Kombiinstrumentes prüfen, da muss man nichtmal etwas ausbauen für, wenn da ein geber hängt oder ähnliches bekommt man das auf diesem Weg raus.

Ich denke du solltest dir entweder einen anderen Händler suchen, oder selbst die entsprechenden Einstellungen vornehmen.
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 30.06.2006, 14:30
Benutzerbild von A4 Avant V6 TDI
A4 Avant V6 TDI A4 Avant V6 TDI ist offline
A6 Avant 3.0 TDI DPF
 
Registriert seit: 03.10.2002
Ort: Ostwürttemberg
Beiträge: 4.346
Standard

Zitat:
Zitat von Adolf
nein - ich habe die 233 PS Version.
(mit mittlerweile knapp 55.000 km)

halbwegs problemlos (bis auf einen liegenbleiber)
Oh, Hut ab. Und schon 55.000 km.
Was war denn der Grund für den Liegenbleiber?
__________________
Gruß
A4 Avant V6 TDI

S6 Avant 4.0 TFSI quattro, 331 KW/450 PS, 7-Gang S-tronic
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 30.06.2006, 14:43
Benutzerbild von A4 Avant V6 TDI
A4 Avant V6 TDI A4 Avant V6 TDI ist offline
A6 Avant 3.0 TDI DPF
 
Registriert seit: 03.10.2002
Ort: Ostwürttemberg
Beiträge: 4.346
Standard

Zitat:
Zitat von Theresias
Kanal 30 ändert nur die untere Hälfte der Kennlinie, die Schlussfolgerung das es der Tank selbst ist ist weder logisch, noch korrekt in diesem Fall. Wie schon gesagt lässt sich die Volleichung seperat durchführen.
Tja, das ist es ja. Der Wert beim Kanal 30 war auf 160 eingestellt. Dieser wurde nun auf 124 eingestellt (1=0,25 Liter). Das heißt, die Tankanzeige müsste nun 9 Liter weniger anzeigen. Das tut sie aber nicht. Gerade vorher habe ich 700 km erreicht bei einem Durschnitt von 6,8 lt. FIS. Also sind rund 48 Liter draußen. Aber der Tank zeigt nicht 1/4 an, sondern 8-9 Liter zuviel. Also hat diese Einstellung des Kanal 30 nichts gebracht .

Die Volleichung wurde (wie bereits erwähnt) mind. 2-3 mal durchgeführt. Der Tank war definitiv voll. Aber die Anzeige zeigte danach nicht voll an.

Fazit: Keinerlei Einstellung der beiden Tankkanäle hat bisher etwas gebracht.

Zitat:
Ich weiß nicht woher du deine Informationen beziehst, aber wie ich bereits oben schrieb sind es beim Quattro nur 2 Geber, einer für den linken und einer für den rechten Teil des Tanks.

Beide Geber lassen sich ganze einfach über die Messwertblöcke des Kombiinstrumentes prüfen, da muss man nichtmal etwas ausbauen für, wenn da ein geber hängt oder ähnliches bekommt man das auf diesem Weg raus.

Ich denke du solltest dir entweder einen anderen Händler suchen, oder selbst die entsprechenden Einstellungen vornehmen.
So, gestern abend habe ich mal noch den Meister meiner sonstigen Werkstatt informiert. Er hat gesagt, er wird sich mal informieren. Er meint nach meiner Schilderung (Tankverhalten und Austausch des KI), dass es evtl. an mind. 1 Tankgeber liegen könne. Er wird mich informieren, sobald er mehr weiß. Dann wird wohl mein A4 in dieser Werkstatt landen.

Die Info mit den 3 Tankgebern ist mir von der 1. Werkstatt erzählt worden. Der Meister hat mir gestern aber die 3 Tankgeber auch bestätigt. Es sollen nun wohl definitiv 3 Tankgeber sein.
Evtl. ist nun ein neuer Tank seitens Audi verbaut worden, der 3 Tankgeber hat. Vielleicht liegt das Problem daran.

PS: Warum nur baut Audi einfach einen anderen Tank während des Modelljahres ein, wenn der alte einwandfrei funktioniert(e) ???
__________________
Gruß
A4 Avant V6 TDI

S6 Avant 4.0 TFSI quattro, 331 KW/450 PS, 7-Gang S-tronic
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 30.06.2006, 15:04
Theresias
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von A4 Avant V6 TDI
Tja, das ist es ja. Der Wert beim Kanal 30 war auf 160 eingestellt. Dieser wurde nun auf 124 eingestellt (1=0,25 Liter). Das heißt, die Tankanzeige müsste nun 9 Liter weniger anzeigen.
Werden wir mal konkreter... Kanal 30 ist für Geber 1, Kanal 29 ist für Geber 2, sprich es muss schon an beiden etwas gemacht werden wenn man mit einem nicht hin kommt.

Zitat:
Zitat von A4 Avant V6 TDI
Die Volleichung wurde (wie bereits erwähnt) mind. 2-3 mal durchgeführt. Der Tank war definitiv voll. Aber die Anzeige zeigte danach nicht voll an.
Welcher Wert steht denn jetzt in 29, 30 und 33 und 34?

Zitat:
Zitat von A4 Avant V6 TDI
Die Info mit den 3 Tankgebern ist mir von der 1. Werkstatt erzählt worden. Der Meister hat mir gestern aber die 3 Tankgeber auch bestätigt. Es sollen nun wohl definitiv 3 Tankgeber sein.
Wo bitte soll denn der dritte Geber sitzen? So ein Schwachsinn...

http://theresias.com/temp/A20-1222.png

Der Kraftstoffbehälter ist bei Fahrzeugen mit Allradantrieb in eine linke und eine rechte Kammer unterteilt. Jede der Kammern hat einen eigenen Geber für Kraftstoffvorrat, Geber für Kraftstoffvorrat (G) sitzt in der rechten Kammer und der Geber für Kraftstoffvorrat 2 (G169) sitzt in der linken Kammer. Um das Kraftstoffvolumen aus der linken Kraftstoffbehälter-Hälfte (3) nach rechts zum Staugehäuse der Kraftstoff-Fördereinheit (2) zu transportieren, bedient man sich einer sogenannten Saugstrahlpumpe (1).

Zitat:
Zitat von A4 Avant V6 TDI
Evtl. ist nun ein neuer Tank seitens Audi verbaut worden, der 3 Tankgeber hat. Vielleicht liegt das Problem daran.
Eventuell, Vielleicht - Du steigerst dich in vermeintliche "Lösungen" die technisch absolut unbegründet und an den Haaren hrbei gezogen sind.

Zitat:
Zitat von A4 Avant V6 TDI
PS: Warum nur baut Audi einfach einen anderen Tank während des Modelljahres ein, wenn der alte einwandfrei funktioniert(e) ???
Wer erzählt dir sowas? Der Tank ist unverändert genauso wie die Geber unverändert sind.

Versteh mich nicht falsch, ich möchte dir wirklich gern helfen aber du machst es einem alles andere als leicht mit deinen unbegründeten Aussagen und haltlosen Vermutungen.
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 01.07.2006, 14:11
Benutzerbild von A4 Avant V6 TDI
A4 Avant V6 TDI A4 Avant V6 TDI ist offline
A6 Avant 3.0 TDI DPF
 
Registriert seit: 03.10.2002
Ort: Ostwürttemberg
Beiträge: 4.346
Standard

Danke dir schon mal für die Hilfe.

Ich habe den Meister auch gebeten, mir das genaue Problem zu schildern, das Audi bekannt sein soll.
Naja, warten wir mal ab, was die 2. Werkstatt rausfindet. Hoffentlich das richtige!

PS: Ich frage mich halt nur, warum dieses Problem keiner (z. B. Adolf) bei den 3.0 TDIs hat. Und anscheinend erst seit kurzem bei Audi bekannt sein soll. Da muß doch was geändert worden sein !?
__________________
Gruß
A4 Avant V6 TDI

S6 Avant 4.0 TFSI quattro, 331 KW/450 PS, 7-Gang S-tronic

Geändert von A4 Avant V6 TDI (01.07.2006 um 14:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 02.07.2006, 17:29
Benutzerbild von A4 Avant V6 TDI
A4 Avant V6 TDI A4 Avant V6 TDI ist offline
A6 Avant 3.0 TDI DPF
 
Registriert seit: 03.10.2002
Ort: Ostwürttemberg
Beiträge: 4.346
Standard

Zitat:
Zitat von Theresias
Welcher Wert steht denn jetzt in 29, 30 und 33 und 34?
Was ist denn der Kanal 33?
Bisher war doch nur immer von 29 und 30 (Geber 1 und 2) bzw. die 34 für irgendeine Zusatzeinstellung die Rede.

Aber verstehe ich das jetzt richtig?
"Nur" diese 4 Kanäle (29, 30, 33 und 34) haben was mit der Tankanzeige/-geber zu tun.
__________________
Gruß
A4 Avant V6 TDI

S6 Avant 4.0 TFSI quattro, 331 KW/450 PS, 7-Gang S-tronic
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 03.07.2006, 11:23
Theresias
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

So, dein Händler soll sich mal selbst schlau machen, es gibt für dieses Problem einen HST/TPL Eintrag.

"Verspannung der Saugstrahlpumpenleitungen nach Inbetriebnahme führt zu Krafteinflüssen auf Geber 2. Durch die damit verbundene Positionsänderung des Gebers (Richtung Fahrzeugmitte) wird im voll getankten Zustand der erforderliche Widerstandsendwert nicht erreicht."

Eine Lösung dafür gibt es jedoch meines Wissens zur Zeit noch nicht.
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 03.07.2006, 12:11
Benutzerbild von A4 Avant V6 TDI
A4 Avant V6 TDI A4 Avant V6 TDI ist offline
A6 Avant 3.0 TDI DPF
 
Registriert seit: 03.10.2002
Ort: Ostwürttemberg
Beiträge: 4.346
Standard

Danke!

Leider noch keine Lösung !

Jetzt weiß ich wenigstens, woran es genau liegt. Hoffentlich läßt Audi sich schnell was einfallen.

PS: Dann muss sich doch was am Tank geändert haben. Dieses Problem wird sich ja nicht von allein einstellen, oder?
__________________
Gruß
A4 Avant V6 TDI

S6 Avant 4.0 TFSI quattro, 331 KW/450 PS, 7-Gang S-tronic

Geändert von A4 Avant V6 TDI (03.07.2006 um 12:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:54 Uhr.