GUTE FAHRT Forum > Technik > Elektrik/Beleuchtung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.10.2002, 12:38
Julian
Gast
 
Beiträge: n/a
Böse Tankuhr Golf3 hängt plötzlich...

Hi!

Schreibe hier für einen Freund rein. Sein Auto: Golf3 1.8 (75PS), GL, 92.000km, Bj 95

Folgendes:

Er hat gestern vollgetankt (Super) und die Tankanzeige im Tacho zeigte folgerichtig VOLL an.

Nun ist er heute losgefahren, da zeigte die Anzeige nur im roten Bereich an. Benzin ist keins ausgelaufen oder angezapft worden. Haben wir schon geschaut.

Nun heute mittag, als er wieder nach hause fahren wollte, zeigte die Anzeige ca. 1/3 voll an.

Was kann das sein, der Tacho funzt sonst einwandfrei., Die Tanknadel reagiert bei Zündung an auch so schnell wie immer, verharrt dann bloß in der falschen Position.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.10.2002, 19:22
Martin R
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hilft es, wenn du leicht gegen die Tankanzeige klopfst??

Wenn nicht "hängt" wahrscheinlich dein Tankgeber.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.10.2002, 19:43
Niemals Servo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich würd auch auf den Geber tippen. Warte aber ruhig noch eine Tankfüllung ab, es passiert schon mal dass sowas nur bis zum nächsten Tanken anhält.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.10.2002, 11:06
Der Neue
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

hatte ein ähnliches bzw. das gleiche Problem:

Zuerst blieb die Tankuhr hängen, Geber defekt, anschließend ging sie gar nicht mehr auf voll. Kombiinstrument defekt, aber so is er halt der 4´er...

Michi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:10 Uhr.