GUTE FAHRT Forum > Technik > Motor

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 08.10.2003, 23:12
EisteeZitrone
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@GolfTDIGTI

Du bist nicht der Einzige der solange fährt bis die gelbe Ölkanne leuchtet
Ist mir heute ebenfalls passiert.
Werde mir morgen in der Autostadt erstmal neues LL-Öl besorgen.


EZ
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 09.10.2003, 09:30
Handi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original geschrieben von GolfTDIGTI
Hab heute Abend zähneknirschend Öl nachgefüllt. 17.99Euro/l *Ausbeuterei!*
Bei ATU gibt's LL-Öl von Mobil für 13.50. Selbst schuld, wer das Öl beim Händler kauft.

Manfred
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 09.10.2003, 11:29
Roger
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@Handi:

Ist das ein 50601 für PD ?
Unser ATU will dafür 15,95 € sehen. Es ist ein 0W-30 von Mobil 1.
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 09.10.2003, 12:44
PD-TDI
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Irgendwie sind manche Leute schon eigenartig. Einerseits wollen sie Kosten sparen und machen nur das Nötigste und dann kaufen sie Öl beim Freundlichen.

Ich hätte, den Ölservice vorgezogen. Dauert ja nur 20min.
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 09.10.2003, 12:55
Handi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Roger
Ist das ein 50601 für PD ?
Ist es. Wobei ich jetzt leichte Zweifel habe, ob ich das nicht doch mit einem anderen Preis verwechsle . Anyway: Zubehörhandel ist i.d.R. billiger wie Händler. Wenn's bei mir soweit ist, werde ich noch andere Quellen erforschen (nämlich die, bei denen es noch Rabatt gibt).

Manfred
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 09.10.2003, 12:59
gwg gwg ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2002
Beiträge: 13.503
Standard

Zitat:
Original geschrieben von PD-TDI
Irgendwie sind manche Leute schon eigenartig. Einerseits wollen sie Kosten sparen und machen nur das Nötigste und dann kaufen sie Öl beim Freundlichen.

Ich hätte, den Ölservice vorgezogen. Dauert ja nur 20min.
Hallo,
ich hätte notfalls etwas normales Öl nachgefüllt; das ist ja einmalig erlaubt!!
MfG
Günther
__________________
A4 Avant 3.0 TDI (EZ 06/05) mit DPF

Ex: Bora Variant Highline, 1.9 PD-TDI, (ARL) 110 kW, 6-Gang

Ex: Bora Variant Highline 1,9 PD-TDI, (AJM) 85 kW, 6-Gang

Ex: Toyota Corolla 1800 DX Diesel (150 000 km gefahren)
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 09.10.2003, 13:03
Walter4
Gast
 
Beiträge: n/a
Frage Erstaunt...

...lese ich, daß in der Betriebsanleitung für PD-Motoren (vernünftigerweise) steht, daß man einmalíg bis zu 0,5 L nicht-PD-Öl nachfüllen kann. Und das kostet dann höchstens € 5 der Liter; im Baumarkt nochmal die Hälfte. Da frag ich mich, lesen die Leute ihre Betriebsanleitung nicht oder was? Da ist doch der ganze Thread hierzu für die Hühner!
Was Pollenfilter, Zahnriemen und Ölwechsel anlangt:
Jede KA kriegt ihre Luft durch den Pollenfilter. Und wenn der zugesetzt ist durch Staub usw., dann reduziert das zumindest den Luftdurchsatz und damit deren Leistung.
Den Zustand des ZR kann man notfalls selber überprüfen, indem man die Klammern der Abdeckung löst und diese aufdrückt. Verschlissene ZR sind sofort an den ausgefaserten Flanken erkennbar.
Ob eine Werkstatt (oder wer sonst) den Ölwechsel per Absaugen oder per Ablassen macht, ist völlig wurscht. Die Befürchtung, beim Absaugen blieben irgendwelche "gefährlichen" Ölreste oder Rückstände in der Wanne, ist abwegig. Der Beweis liegt wieder in der Betriebsanleitung. Wenn die Absaugen freigibt (VW tut das), wo gibt es dann ein Problem?
Der Befürchtung, die Werkstätten reden dem unbedarften Kunden allerhand teure Wartungsarbeiten ein, kann ich nur lebhaft zustimmen. Merke: Vertrauen ist gut, Kontrolle (Mißtrauen) ist besser.

MfG Walter
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 09.10.2003, 13:10
gwg gwg ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2002
Beiträge: 13.503
Standard Re: Erstaunt...

Zitat:
Original geschrieben von Walter4
...lese ich, daß in der Betriebsanleitung für PD-Motoren (vernünftigerweise) steht, daß man einmalíg bis zu 0,5 L nicht-PD-Öl nachfüllen kann. Und das kostet dann höchstens € 5 der Liter; im Baumarkt nochmal die Hälfte. Da frag ich mich, lesen die Leute ihre Betriebsanleitung nicht oder was? Da ist doch der ganze Thread hierzu für die Hühner!
Was Pollenfilter und Zahnriemen anlangt:
Jede KA kriegt ihre Luft durch den Pollenfilter. Und wenn der zugesetzt ist durch Staub usw., dann reduziert das zumindest den Luftdurchsatz und damit deren Leistung.
Den Zustand des ZR kann man notfalls selber überprüfen, indem man die Klammern der Abdeckung löst und diese aufdrückt. Verschlissene ZR sind sofort an den ausgefaserten Flanken erkennbar.
Der Befürchtung, die Werkstätten reden dem unbedarften Kunden allerhand teure Wartungsarbeiten ein, kann ich nur lebhaft zustimmen. Merke: Vertrauen ist gut, Kontrolle (Mißtrauen) ist besser.

MfG Walter
Hallo Walter,
wer liest denn schon die Betriebsanweisung????
Es scheint wirklich Leute zu geben, die sie noch nie komplett gelesen haben.
MfG
Günther
__________________
A4 Avant 3.0 TDI (EZ 06/05) mit DPF

Ex: Bora Variant Highline, 1.9 PD-TDI, (ARL) 110 kW, 6-Gang

Ex: Bora Variant Highline 1,9 PD-TDI, (AJM) 85 kW, 6-Gang

Ex: Toyota Corolla 1800 DX Diesel (150 000 km gefahren)
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 09.10.2003, 13:11
Roger
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@Walter4:

Nee, nicht "Nicht-PD-Öl", sondern "Nicht-Longlife-Öl" !

Das heißt, dass man bei einem LL-PD statt 50601 0,5 L 50501 einmalig pro Füllung verwenden darf.
Analog beim Benziner einmalig 0,5 L 50200 statt 50300.

Aber nur im Notfall, oder eben kurz vor dem Wechsel.
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 09.10.2003, 13:15
gwg gwg ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2002
Beiträge: 13.503
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Roger
@Walter4:

Nee, nicht "Nicht-PD-Öl", sondern "Nicht-Longlife-Öl" !

Das heißt, dass man bei einem LL-PD statt 50601 0,5 L 50501 einmalig pro Füllung verwenden darf.
Analog beim Benziner einmalig 0,5 L 50200 statt 50300.

Aber nur im Notfall, oder eben kurz vor dem Wechsel.
Hallo,
ich würde für den "Notfall" auch einen halben Liter normales Öl einfüllen!
MfG
Günther
__________________
A4 Avant 3.0 TDI (EZ 06/05) mit DPF

Ex: Bora Variant Highline, 1.9 PD-TDI, (ARL) 110 kW, 6-Gang

Ex: Bora Variant Highline 1,9 PD-TDI, (AJM) 85 kW, 6-Gang

Ex: Toyota Corolla 1800 DX Diesel (150 000 km gefahren)
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 09.10.2003, 13:20
Walter4
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

[QUOTE]Original geschrieben von Roger
[B]@Walter4:

Nee, nicht "Nicht-PD-Öl", sondern "Nicht-Longlife-Öl" !
...

QUOTE]


Ok, akzeptiert, läuft aber auf's selbe raus: Geld sparen. ( Aber dies haben die Kandidaten ja nicht gelesen!). Ich selbst würde es wie gwg halten: Normales Öl zukippen. Basta. (Ich freu mich immer, daß ich mit dem PD-Zauber noch nichts am Hut habe!)
MfG Walter
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 09.10.2003, 13:20
Ludger Rosen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard ad absurdum führen

würde man min. 80% des Forums

Zitat:
Da frag ich mich, lesen die Leute ihre Betriebsanleitung nicht oder was? Da ist doch der ganze Thread hierzu für die Hühner!
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 09.10.2003, 13:29
Roger
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@gwg:

Naja, Du fährst ja auch Biodiesel und zeigst damit eine größere Toleranz gegenüber minderwertigen Betriebsstoffen !

Aber im Ernst:
VW hat ja eigens für PD eine eigene Ölnorm 50501/50601 kreiert. Z.B. bei Castrol kannst Du nachlesen, dass dieses Öl ein ganz besonderer Saft ist, dessen Hochtemperaturviskosität extra für die extremen Flächenpressungen an den Stößeln der PD-Elemente angepasst wurde (HTHS 3.0).

Da muss schon ein ganz besonderer Notfall vorliegen, damit ich dafür über 5.000 Euro für einen neuen Motor aufs Spiel setze. Aber zum Glück sieht die Versorgung mit 50601 und besonders mit 50501 schon sehr gut aus, sodass sich diese Frage höchstens im Ausland stellen wird. Und dort würde ich eh eine Literdose hin mitnehmen.
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 09.10.2003, 13:37
gwg gwg ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2002
Beiträge: 13.503
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Roger
@gwg:

Naja, Du fährst ja auch Biodiesel und zeigst damit eine größere Toleranz gegenüber minderwertigen Betriebsstoffen !

Aber im Ernst:
VW hat ja eigens für PD eine eigene Ölnorm 50501/50601 kreiert. Z.B. bei Castrol kannst Du nachlesen, dass dieses Öl ein ganz besonderer Saft ist, dessen Hochtemperaturviskosität extra für die extremen Flächenpressungen an den Stößeln der PD-Elemente angepasst wurde (HTHS 3.0).

Da muss schon ein ganz besonderer Notfall vorliegen, damit ich dafür über 5.000 Euro für einen neuen Motor aufs Spiel setze. Aber zum Glück sieht die Versorgung mit 50601 und besonders mit 50501 schon sehr gut aus, sodass sich diese Frage höchstens im Ausland stellen wird. Und dort würde ich eh eine Literdose hin mitnehmen.
Hallo,
im Notfall ist normales Öl immer noch besser als zuwenig, wobei man ja eigentlich durch Öffnen und Schliesen der Motorhaube für 100 km erst mal "Ruhe" hat. In diesen 100 km wird man immer eine Tankstelle finden.
Ich habe für den Fall noch einen Ltr. PD-Öl von meinem alten Bora ohne WIV an Bord.
Von Biodiesel als Minderwertigem Kraftstoff zu sprechen betrachte ich als etwas gewagt!!
Es gab auch schon mit normalem Diesel große Probleme, als man es entschwefelte und nicht bedachte, daß gerade der Schwefel die Einspritzpumpen schmiert!!!
Es kostete in den skandinavischen Ländern einige Pumpen!!!
MfG
Günther
__________________
A4 Avant 3.0 TDI (EZ 06/05) mit DPF

Ex: Bora Variant Highline, 1.9 PD-TDI, (ARL) 110 kW, 6-Gang

Ex: Bora Variant Highline 1,9 PD-TDI, (AJM) 85 kW, 6-Gang

Ex: Toyota Corolla 1800 DX Diesel (150 000 km gefahren)
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 09.10.2003, 14:18
GolfTDIGTI
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Handi
Bei ATU gibt's LL-Öl von Mobil für 13.50. Selbst schuld, wer das Öl beim Händler kauft.

Manfred
Hallo!

Mir scheint, ich muß da was klarstellen:

1. Ich hab kein Öl beim VW-Händler gekauft, sondern an einer Shelltankstelle (85 Clubsmartpunkte). Wegen ein-zwei Euro Ersparnis fahre ich keinen großen Umweg zu a.t.u.

2. Mein TDI hat kein Longlife, also Norm 505.01

3. Die Flasche mit 0.8l Öl werde ich beim nächsten Ölwechsel mitbringen.

4. Ihr könnt euch jetzt wieder ganz entspannt zurücklehnen

Gruß! Matthias
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:29 Uhr.