GUTE FAHRT Forum > Technik > Fahrwerk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.10.2005, 17:05
Dirk GTI 1.8T
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Domlager defekt ???

Hallo,

meiner macht seit 5 Tagen links so komische knarrende Geräusche beim Lenken (im Stand und während Fahrt).

Klingt als ob die FW-Feder nicht richtig drehen kann und 1 - 2 mm so rubbelnd springt!
Weiß auch nicht wie ich besser beschreiben kann!

Wenn man im Motorraum am Stoßdämpfer oben anfaßt, spürt man auch das Knarksen!

- Ist das das Domlager? Ist das nach 35 TKM schon im A......? Durch das Tieferlegen vielleicht mehr beansprucht?

- Muss da ein neues rein, oder einfach mal ausbauen, Fett dran und wieder rein?

- Was kostet so ein Lager bzw Lagersatz (L/R)?

- Sollte man dann gleich auch beiden Seiten wechseln? Bestimmt macht glaub ich Sinn!

- Kann es noch was anderes sein?
Da hängt ja nun so einiges dran.
Da ist die Fahrwerksfeder, die hört bei dem einen Federteller auf. Dann kommt glaub ich das Domlager - dann der riesige Gummipuffer und und...
So genau weiß ich das inzwischen nicht mehr.


Gruß
Dirk
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.10.2005, 17:33
Tomir32
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Dirk,

das die Domlager im IVer Golf (sowie III) nicht besonders lange halten, sollte bekannt sein. Vor allem in Verbindung mit einem Sportfahrwerk reduziert sich die "Laufleistung" der Domlager beträchtig!

Lass beide Domlager tauschen, dann sollte das Problem gelöst sein. Beim Einbau der Domlager, sollte man aber äusserst vorsichtig und bedacht ans Werk gehen.

Den Preis der Domlager kann ich dir nicht nennen, mit knapp 50,- EUR musst du aber rechnen!

Gruss,
Tomi
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.10.2005, 18:27
Dirk GTI 1.8T
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Tomir32
Beim Einbau der Domlager, sollte man aber äusserst vorsichtig und bedacht ans Werk gehen.
Will es schon selber machen, ist ja nicht so schlimm!

Was muss man denn da so beachten?

Ist doch nur ein Kugellager!!???

Gruß
Dirk
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.10.2005, 16:25
Tomir32
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Dirk,

ein Domlager besteht normalerweise aus dem Federbeinlager (Pos. 5) und dem Axialrillenkugellager (Pos. 6). Wenn du es selber machen möchtest (ist ja relativ einfach), solltest du darauf achten, dass du das Federbeinlager beim Einbau plan auflegst, also nicht verkantest und das du das vorgeschriebene Drehmoment einhältst.

Vergiss aber nicht, auch gleich neue Sechskantmuttern (Pos. 1 + ggf. Pos. 3) mitzubestellen und gegen die alten zu ersetzen, denn die sind selbstsichernd!!!

Grüssle,
Tomi
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Bild 2.jpg (98,3 KB, 33x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.10.2005, 17:30
Benutzerbild von Tob
Tob Tob ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.11.2002
Beiträge: 1.075
Standard

Hallo Dirk,

dieses Thema hatte ich noch in Erinnerung:

http://forum.gute-fahrt.de/showthrea...light=Domlager

Gruß

Tobias
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:57 Uhr.