GUTE FAHRT Forum > Technik > Klima & Heizung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.05.2007, 19:50
lissy1995
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Klimaanlage Golf IV läuft nur auf Stufe I

Meine manuelle (!!!) Klimaanlage läuft nur, wenn sie auf Lüftungsstufe 1 steht. Sobald man sie höher dreht, damit sie mehr kalte Luft in den Innenraum pustet, geht sie aus - d.h., das Licht des Schalters erlischt und die austretende Luft wird zwar stärker vom "Wind" her aber die Luft an sich ist merklich wärmer (der Kompressor läuft!)

Das Kältemittel ist bereits aufgefüllt worden, es fehlten nur knapp 100 (kenne die Einheit nicht)

Der Innenraumfilter ist auch vor ein paar Wochen gewechselt worden.

Da die Werkstatt trotz stundenlanger Messungen und Austausch des Relais den Fehler nicht findet, fragten wir uns ob es an dem neu eingesetzten, vielleicht nicht richtig sitzenden Filter liegen könnte. Aber auch der wurde noch mal geprüft, sitzt richtig.

Des weiteren ist der manuelle Schalter überprüft worden. Auch der soll in Ordnung sein.

Wir haben in den letzten Tagen die Klimaanlage einfach auf 2 gestellt und so gelassen. Plötzlich stellten wir fest, dass sie sich manchmal (!!) ganz plötzlich einschaltet und kalte Luft in den Innenraum bläst und zwar so wie man das auf Stufe 2 erwartet. Dann aber geht sie auf einmal einfach wieder aus. Es ist zum Haare raufen !

Hat hier jemand einen Tipp für uns ??
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.05.2007, 21:15
Niemals Servo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Läuft denn das Frischluftgebläse in Stufe 1 oder ist es nur der (Fahrt)wind der für den Zug sorgt? In letzterem Fall könnte man mal die Vorwiderstände des Frischluftgebläses in Augenschein nehmen.

Geändert von Niemals Servo (25.05.2007 um 21:19 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.05.2007, 13:10
Benutzerbild von Der Braune
Der Braune Der Braune ist offline
BaZiNuNo
 
Registriert seit: 13.03.2005
Ort: Cuxland
Beiträge: 4.235
Standard

Zitat:
Zitat von Niemals Servo
Läuft denn das Frischluftgebläse in Stufe 1 oder ist es nur der (Fahrt)wind der für den Zug sorgt? In letzterem Fall könnte man mal die Vorwiderstände des Frischluftgebläses in Augenschein nehmen.
Wenn ich es jetzt richtig verstanden habe hat er eine manuelle Klimaanlage und von der Lüftung her ist alles iO. Die AC taste leuchtet bei aktiver Klimaanlage gelb. Sein Problem ist wohl, daß beim umschalten auf eine Gebläsestufe größer 1 die AC-Taste nicht mehr leuchtet und die Klima keine Kühlleistung zeigt.
Hab gerade keine Idee für eine Lösung, ausser das evtl das Bedienteil defekt ist. Hab jetzt aber auch keinen SLP hier um mir die Anlage mal genauer in der Theorie anzuschauen.

MfG Der Braune
__________________
Golf II MJ '85 1.6 mit 2E2 Vergaser von 1999 -> 2001 Laufleistung: > 250.000km
Golf III MJ '95 1.8 von 2001 ->2010 Laufleistung: 260.000 km
T4 MJ '94 2.4 D von 2005 -> 2010 Laufleistung 310.000 km
Lancer Sportback MJ '11 1.8 DiD von 2010 ->....
LT 46 MJ '05 2.8 TDI seit 10/14
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.05.2007, 14:07
Niemals Servo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Der Braune
Wenn ich es jetzt richtig verstanden habe hat er eine manuelle Klimaanlage und von der Lüftung her ist alles iO.
Bei der ersten Gebläsestufe kann man sich, probiert man es während der Fahrt oder ungünstigem Wind, durch den (Fahrt)Wind durchaus mal vertun.
Und einfach mal im Stand die Zündung anzumachen, die Lüftung auf 1 zu stellen und ne Hand vors Lüftungsgitter zu halten ob sich dabei was ändert ist nun auch nicht _der_ Aufwand.

Wobei ich gerade sehe dass ich bei "(der Kompressor läuft!)" im Ursprungsposting ein "nicht" zugedacht habe.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.05.2007, 18:51
lissy1995
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ja, "der Braune" hat's auf den Punkt gebracht - genau so verhält es sich.
Die Luft, die bei Stufe 1 kommt, ist definitiv ganz kalt - kein Fahrtwind.
Aber alles was größer als 1 ist, funktioniert nicht.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 26.05.2007, 21:05
Niemals Servo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von lissy1995
Ja, "der Braune" hat's auf den Punkt gebracht - genau so verhält es sich.
Die Luft, die bei Stufe 1 kommt, ist definitiv ganz kalt - kein Fahrtwind.
Nur Missverständnisse zu vermeiden: Es ging mir ausschließlich ums Volumen das rauskommt, nicht dessen Temperatur. (also auch ohne ac an)

Das AC-Licht erlischt sofort wenn auf 2 geschaltet wird oder mit etwas Verzögerung?
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 27.05.2007, 20:22
lissy1995
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Die Menge der Luft auf Stufe 2 ist stärker als auf 1 mit und ohne Klimaanlage. Das Licht erlischt SOFORT
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 27.05.2007, 22:12
Niemals Servo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von lissy1995
Die Menge der Luft auf Stufe 2 ist stärker als auf 1 mit und ohne Klimaanlage.
Das wäre wohl auch der Fall wenn auf Stufe 1 das Gebläse nicht laufen würde.
Weswegen ich darauf rumreite: Der Strom für den AC Schalter kommt vom Gebläseschalter (bei Stellungen 1bis4), bei Stellung 1 direkt, bei Stellung 2bis4 über einzelne Widerstände des Gebläsevorwiderstandes. Wäre der Teilwiderstand der zwischen Gebläsestellung 1 und 2 liegt defekt würde die AC Lampe bei Stellung 1 laufen, darüber erlöschen - allerdings hätte das Gebläse auf Stufe 1 dann keinen Strom. Daher ist es praktisch zu wissen ob sich auf besagter Stufe 1 das Gebläse rührt.

Was allerdings nicht erklärt warum der Kompressor trotz erloschener AC Lampe läuft und es trotzdem nicht kühl wird.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 29.05.2007, 17:49
lissy1995
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

sorry, hier gab es ein Verständigungsproblem zwischen meinem Mann und mir Wir haben es gerade noch mal ausprobiert und es ist folgendermaßen (tut mir echt leid für die Verwirrung, die ich ausgelöst habe !!!)

Der Kompressor läuft bei Stufe 1 und die AC kühlt, es läuft aber KEIN Gebläse. Schaltet man auf Gebläsestufe 2 oder höher, geht das Gebläse an, die Lampe des AC Schalters aus und der Kompressor auch !!!!

mfg
lis
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 29.05.2007, 20:10
Niemals Servo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von lissy1995
Der Kompressor läuft bei Stufe 1 und die AC kühlt, es läuft aber KEIN Gebläse. Schaltet man auf Gebläsestufe 2 oder höher, geht das Gebläse an, die Lampe des AC Schalters aus und der Kompressor auch !!!!
Na bitte, passt doch. Vorwiderstand fürs Frischluftgebläse testen und ggf. wechseln. Begründung siehe Posting weiter oben.

Geändert von Niemals Servo (29.05.2007 um 20:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 29.05.2007, 22:41
lissy1995
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Danke für den Hinweis. Donnerstag fahren wir zur Werkstatt und lassen das prüfen. Ich gebe dann noch mal Bescheid was dabei rausgekommen ist!
mfg
lis
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 07.06.2007, 11:51
lissy1995
Gast
 
Beiträge: n/a
Ausrufezeichen

Danke nochmals für die Tipps !! Es wurde der Vorwiderstand für die Heizung ausgetauscht (!!!) und nun ist alles wieder in Butter :-)

Das original Teil kostete 39 EUR, die (vergebliche) Elektroniksuche zuvor 95 EUR :-( Demnächst frage ich besser erst mal hier nach :-)

mfg
li
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 07.06.2007, 17:13
Niemals Servo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von lissy1995
Danke nochmals für die Tipps !! Es wurde der Vorwiderstand für die Heizung ausgetauscht (!!!)
Ob Heizung, Frischluft, Klima - das Gebläse zu dem der Vorwiderstand gehört ist das gleiche - abschließend angemerkt.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 19.05.2012, 11:38
shia12
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Liebe Golf 4 Fahrer,

habe mir vor kurzem einen Golf 4 1,9tdi (90ps) zugelegt und hatte bei meiner manuellen Klimaanlange das gleiche Problem: Die Klimaanlage (AC) läuft nur auf Stufe 1, wo sie gar nicht bläst und auf Stufe 2-4 schlatet sie sich wieder ab. Zuerst dachte ich der Kompressor wäre defekt oder die Dichtung wäre nicht i.O. oder halt es ist zu wenig Klimaflüssigkeit vorhanden. Doch alles wurde überprüft: KOMPRESSOR I.O.
DICHTUNGEN I.O
KLIMAGAS VORHANDEN

Der Mechaniker dachte es wäre der Schalter, doch er hatte sich getäuscht. Wenn ihr euch sicher seid das der Kompressor i. O. ist, das könnt ihr überprüfen in dem ihr auf stufe 1, AC einschaltet und ein leichtes Geräusch hört, also das ein extra Motor läuft und das seht ihr auch auf dem Tacho, wo die Umdrehungen abzulesen sind. Der Zeiger bewegt sich beim Einschalten des Kompressors. Sind alle Sachen in Ordnung, so ist nur eins das Problem. DER VORWIDERSTAND ist defekt. Entweder einer oder meherere. Bei mir war es nur einer. Eingebaut und ausgetauscht und alles lief wieder PRIMA. Kosten mit Einbau ca.: 80euro
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:06 Uhr.