GUTE FAHRT Forum > Technik > Getriebe

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03.10.2002, 07:50
udo71
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Automatik GolfIV

Hallo,
weiß jemand, ob beim aktuellen Golf bis zum Modellwechsel noch das Automatikgetriebe geändert wird (ich denke, eher unwahrscheinlich), d.h. evtl. die alte Viergangbox raus und dafür etwas modernes rein (wie Multitronic oder diese ominöse neue Sechsgangautomatik, von der man neuerdings liest; das New Beetle Cabrio soll erstmals damit bestückt werden).
Gerne würde ich auch Erfahrungen über die "alte" Viergangautomatik lesen!
Danke für Antworten!
Udo71
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.10.2002, 09:57
Tomir32
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

also ich muss schon sagen das VW etwas mit dem technischen Fortschritt zurückhängt. 4-Gang Automatiken waren doch vor "10"Jahren" der letzte Stand der Technik, oder?
(Nicht böse sein)

Gruss,
Tomi
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.10.2002, 10:08
G4_V6_4motion
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

A pro pos Automatik ...

Ich bin mal ein Golf-Cabrio mit Automatik gefahren (Leihwagen, als meiner mal wieder verreckt war). Die hat mir nicht so sehr gefallen :-( Der Motor drehte viel zu hoch, die Schaltvorgänge waren ziemlich ruppig.

Ich denke nicht, daß bis zum Generations-Wechsel beim Golf da noch was anderes verbaut werden wird.

Im BMW habe ich mich mittlerweile an die Automatik gewöhnt, allgemein finde ich Automatik-Fahren mittlerweile viel angenehmer als die ewige Schalterei :-)

just my 0,02 €
*J*
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.10.2002, 10:28
Benutzerbild von A6-Fahrer
A6-Fahrer A6-Fahrer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.10.2002
Beiträge: 3.127
Standard

Den Golf IV TDI 96kW gibt's doch schon mit 5-Stufen tiptronic. Mein Schwiegervater hat den. An welchen Motor hast Du denn gedacht?

Wir haben einen Golf IV TDI 81kW und 4-Stufenautomatik. Nunja perfekt ist sie bei weitem nicht, man muß sie eben wie eine typische Automatik fahren, d.h. ruhig Gas geben, nicht wie ein Bekloppter immer voll reinsteigen, dann schaltet sie nämlich sehr schnell zurück. Das hat dann aber meist nur eine racht hohe Drehzahl (>4000U/min) zu Folge und kostet wieder Zeit beim hochschalten. Aber wenn man nicht immer volle Pulle fährt schaltet sie recht sanft und i.a. zum richtigen Zeitpunkt. Ich vermisse die Tiptronicfunktion, d.h. einfach in den manuellen Modus schalten und dann bei niedriger Drehzahl voll Gas geben können.

Verbrauchsmäßig kostet sie natürlich auch etwas.

Aber es ist immer noch besser, als selbst schalten zu müssen.

Gruß
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.10.2002, 11:55
PD-TDI
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Wenn du bei der Tip voll reintrittst, schaltet sich doch auchr unter!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03.10.2002, 13:21
GolfV5
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Die Tiptronic schaltet im Handmodus nur bei kickdown, nicht bei Vollgas herunter- jedenfalls ist es bei der im V5 verbauten Tiptronic der Fall.
Sie schaltet natürlich auch zurück, wenn die min- Drehzahl unterschritten wird, weil die Motorleistung im vorgewählten Gang nicht ausreicht.
GolfV5
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03.10.2002, 13:43
Tomir32
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

ich kann nur sagen das die Automatikbox von Mercedes erste Sahne ist. Butterweiche Schaltvorgänge und mitdenkende Software sind die Merkmale dieses Getriebes. D.h. man kann mit dem Gaspedal die Gänge schon fast selbst steuern. Echt geeeiiilll.

Tomi
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03.10.2002, 13:59
GolfV5
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Exakt das macht auch die Tiptronic. Mit ein wenig Lernbereitschaft des Fahrers kann man die Lernfähigkeit der Getriebesoftware nutzen, um mit dem Gasfuß zu schalten.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 03.10.2002, 17:03
udo71
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Danke für die zahlreichen Eindrücke! Dass es die stärkeren Benziner und die Diesel mit der Tiptronic gibt, ist klar. Hatte mich vielleicht nicht deutlich genug ausgedrückt. Da sich für mich kilometermäßig nur ein Benziner rechnet und mir ein "kleinerer" Motor reicht, kommt es mir auf die kleineren Motoren an. Mich reizt vor allem der 2.0. Aber nicht mit der alten Automatik! Obwohl für mich dieser Motor sowieso nicht in Frage kommt, ist es für mich ziemlich seltsam, dass VW den V6 nicht mit Automatik anbietet. V6-Genießer sind doch potentielle Automatik-Kunden, oder täusche ich mich da? Die fahraktiven Golfer könnten doch einen 1.8T oder V5 fahren.
Ich warte doch noch auf den Modellwechsel zum Golf V. Da wird VW vermutlich doch (was die Automatik angeht) einiges umstellen.
Übrigens gebe ich euch völlig recht: Die 5-Gang-Automatik von Mercedes ist einfach nur saugut. Da passt alles. Aber über die Preispolitik von Mercedes wird einem welches Modell auch immer ziemlich vermiest. Aber das ist ein anderes Thema und gehört hier nicht hin.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:54 Uhr.