GUTE FAHRT Forum > Technik > Fahrwerk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.08.2005, 17:36
Shadowblue
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Schief stehendes Lenkrad

Hallo zusammen!

Nach nahezu 3 problemlosen Jahren mit einem Audi A3, fahre ich seit ca. 2 Wochen einen Golf V GTI (EZ 08/2005). Seit der Auslieferung steht das Lenkrad schief (3 vor 12)! Ich weiß, hierzu gibts schon ein Thema, aber das hat mir leider nicht weiter geholfen! Sowohl Spur als auch Lenkwinkelsensor wurden bereits geprüft und waren i.O.! Sogar das Lenkrad wurde umgesetzt. Mit dem tollen Erfolg, dass es nicht mehr nach links aber dafür jetzt nach rechts steht. Was kann man da jetzt noch machen? Oder ist das vielleicht "Stand der Technik" bei Volkswagen!?! Bei dem Preis des Autos kann man doch ein gerade stehendes Lenkrad erwarten, oder ist das heutzutage schon zuviel verlangt?
Ansonsten ist der der GTI mit DSG schon ein tolles Auto und bringt Fahrspass!
Vielen Dank schon einmal im voraus für die hilfreichen Antworten.

Gruß
Matthias
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.08.2005, 18:25
Golfyarmani
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Gehe noch mal hin, es kann ja nicht war sein.
Warum hast du das nicht bei der Autoübergabe gleich bemängelt?
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.08.2005, 10:24
Don Martin
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Im Notfall muß halt das Fahrwerk erneut vermessen werden, und zwar mit gerade stehendem Lenkrad + anschließender Neukalibrierung der Sensoren. Es kann nicht sein, dass man das Lenkrad bei der Vermessung nicht gerade bekommt!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.08.2005, 10:35
Niemals Servo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Golfyarmani
Warum hast du das nicht bei der Autoübergabe gleich bemängelt?
Wie soll man denn sowas bei der Übergabe bemerken?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.09.2005, 19:57
Shadowblue
Gast
 
Beiträge: n/a
Lächeln

Hallo,

ich habe heute endlich Antwort von VW bekommen. Das alles sei eine OPTISCHE Täuschung, da das Armaturenbrett konstruktionsbedingt nach links abfallen würde, weshalb es so aussieht als ob das Lenkrad schief stehen würde. Werkstattmeister und ich halten die Antwort für einen schlechten Witz, da der GTI-Vorführwagen, den wir zum Vergleich herangezogen haben ein absolut gerade stehendes Lenkrad hat. Hab heute wieder bei VW in Wolfsburg telefonisch "Dampf" gemacht, daß ich diese Behauptung als eine Unverschämtheit auffasse. Man will sich jetzt bemühen eine Lösung zu finden wie immer die auch aussehen mag! Mal abwarten, was da jetzt kommt. Sobald ich wieder Infos habe, werde ich diese hier posten!

Gruß
MATTHIAS

Hurra,

endlich hat VW es geschafft das Lenkrad gerade zu stellen. War ne schwere Geburt. Der Lenkwinkelsensor wurde nochmals kalibriert und dann die Spur neu eingestellt. Jetzt ists OK! Mein Fazit nach diesem Hickhack. Niemals aufgeben und so lange am Ball bleiben bis es stimmt! Ich hoffe es bleibt jetzt so und ich kann den GTI genießen! Bis auf die Spritpreise, die ich ja vorher kannte, macht das Teil unheimlichen Spaß!
Gruß Matthias
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:21 Uhr.