GUTE FAHRT Forum > Technik > Fahrwerk

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.02.2012, 18:33
Octavia1Z
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Octavia 1Z Combi: Bremse weich nach Satteltausch hinten links

Hallo Forum,

ich hätte bitte eine Frage zu meinem Octavia, der ja bekanntlich auf der Plattform des Golf V gebaut ist.

Wegen angefrorener Bremse wurde mir auf Garantie der Bremssattel hinten links und das linke Handbremsseil getauscht.
Seitdem ist es so, dass sich die Bremse weich anfühlt, einen längeren Pedalweg hat und auch später und weniger kräftig greift als vorher.

Es wurde vom Händler nun schon zweimal die Bremsanlage entlüftet, was aber bisher keine Abhilfe brachte. Der Händler, der die Reparatur ausführte,
sagt, das gibt sich nach einiger Zeit. Ich bin aber nun schon 400 km seitdem gefahren und es hat sich nicht spürbar etwas getan.

Gibt es einen Tipp, wo hier die Ursache liegen könnte? Kann es wirklich sein, dass es >400 km dauert, bis sich ein neuer Bremssattel
an das bisherige System angepasst hat? Bremsscheiben und Beläge wurden nicht gewechselt, da fast neuwertig.

Vielen Dank,
Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:40 Uhr.