GUTE FAHRT Forum > Technik > Motor

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.04.2015, 17:18
konrad315 konrad315 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2005
Beiträge: 26
Lächeln Adblue für Audi A6 - Reichweite

Liebe Forennutzer,

leider kann ich zu meinem Problem keinen Beitrag finden, daher habe ich einen neuen Beitrag erstellt.

Ich habe folgendes Problem:

Anfang Februar habe ich in Neckarsulm meinen neuen A6 3,0TDI quattro, 272 PS abgeholt. Insgesamt bin ich mit dem A6 voll zufrieden!!

Aber schon nach einem Laufleistung von 10.500 km (überwiegend Langstrecke) erhielt ich im Display den Hinweis, dass ich in 2.400 km ADBLUE nachfüllen muss.

Ich war eigentlich der Meinung, so wurde es mir bei der Übergabe in Neckarsulm auch mitgeteilt, dass der Tankinhalt des ADBLUE von Inspektion zu Inspektion ausreicht (ca. 30.000 km).

Hat jemand von Euch ähnliche Erfahrungen gemacht oder weiß jemand, welchen Verbrauch man vom ADBLUE hat? In der Bedienungsanleitung ist nichts zu finden.

Freue mich auf Eure Nachrichten
__________________
Audi A6 3,0 TDI quattro 02/2015 und Tiguan Sport&Style 2,0TDI seit 04/2015
----------
davor:
Audi A6 3,0 TDI quattro 09/2011 und Tiguan Sport und Style 2,0TDI seit 04/2011
-----------
davor:
VW Passat CC, 2,0TDI 09/2009 und VW Golf Cabrio
-----------
davor:
VW Passat Limousine Highline, 2,0 TDI, 170PS/08/2007
-----------
davor:
VW Passat Limousine Highline, 2,0 TDI, 140PS/08/2005
----------
davor:
VW Passat Variant 1,9 TDI, 07/2003
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.04.2015, 18:30
Benutzerbild von Kalli
Kalli Kalli ist offline
Graf Zahl
 
Registriert seit: 03.11.2003
Beiträge: 949
Standard

Hallo Konrad,
diese Woche war ich mit einem Kollegen in seinem neuen
Passat B8 unterwegs.
Der 140kW-TDI meldete sich auch schon bei 10TKM Laufleistung und mahnte
in 2TKM die AdBlue-Nachfüllung an.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.04.2015, 11:55
Benutzerbild von A4 Avant V6 TDI
A4 Avant V6 TDI A4 Avant V6 TDI ist offline
A6 Avant 3.0 TDI DPF
 
Registriert seit: 03.10.2002
Ort: Ostwürttemberg
Beiträge: 4.352
Standard

Der Verbrauch beim Adblue dürfte sicherlich mit der Fahrweise und dem Dieselverbrauch verbunden sein. Denn je mehr Verbrauch, desto mehr Abgase und somit auch mehr Adblue wird benötigt.
Einen Verbrauch auf x km kann ich dir nicht nennen.

Aber welchen Durchschnittsverbrauch (Diesel) hast du denn bisher im Schnitt mit dem 272 PS TDI?

Aber soweit ich weiß, steht selbst im Prospekt drin, dass man das Adblue möglichst beim Service auffüllen lassen soll. Hätte daher auch gedacht, dass es von Service zu Service ausreichen sollte. Aber man sieht, man wird immer eines Besseren belehrt.

Was mich interessieren würde, wie groß ist denn der Adblue-Tank in deinem A6?
__________________
Gruß
A4 Avant V6 TDI

S6 Avant 4.0 TFSI quattro, 331 KW/450 PS, 7-Gang S-tronic
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.04.2015, 14:47
konrad315 konrad315 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2005
Beiträge: 26
Standard

Besten Dank für Eure Rückmeldungen!

Mein Verbrauch liegt bei 7,4l/100 km lt. Bordcomputer. Wenn ich es grob mit der Menge vergleiche, die ich tanke, müsste es auch so ziemlich genau sein!


Leider weiß ich nicht genau, welche Menge ADBLUE aufgefüllt werden muss. Wenn ich nach den Unterlagen gehe, müssten es sogar zwischen 15 und 20 Liter sein.


Irgendwie macht mich das alles nervös, dass nach so kurzer Laufleistung schon nachzufüllen ist - es sei denn, dass der Tank bei Auslieferung nicht gefüllt war.
__________________
Audi A6 3,0 TDI quattro 02/2015 und Tiguan Sport&Style 2,0TDI seit 04/2015
----------
davor:
Audi A6 3,0 TDI quattro 09/2011 und Tiguan Sport und Style 2,0TDI seit 04/2011
-----------
davor:
VW Passat CC, 2,0TDI 09/2009 und VW Golf Cabrio
-----------
davor:
VW Passat Limousine Highline, 2,0 TDI, 170PS/08/2007
-----------
davor:
VW Passat Limousine Highline, 2,0 TDI, 140PS/08/2005
----------
davor:
VW Passat Variant 1,9 TDI, 07/2003
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.04.2015, 15:28
Benutzerbild von A4 Avant V6 TDI
A4 Avant V6 TDI A4 Avant V6 TDI ist offline
A6 Avant 3.0 TDI DPF
 
Registriert seit: 03.10.2002
Ort: Ostwürttemberg
Beiträge: 4.352
Standard

Ich würde jetzt schon mal vermuten, dass es mind. 20 Liter im Adblue-Tank beim A6 sind. Aber ganz genau weiß ich es nicht.
Und ob der Tank wirklich voll war, weiß wohl keiner (außer dem Befüller).

Aber 7,4 Liter/100 km sind jetzt wohl keine übertriebene Vollgasfahrten. Im Prinzip ein normaler Spritverbrauch und dann noch viel Langstrecke. Das sollte also nicht für einen erhöhten Adblue-Verbrauch sprechen.

Schön wäre es halt, wenn man das Adblue ganz normal an der Tanke tanken könnte, wie z. B. die LKW. Aber ob das geht???

PS: Irgendiwe bin ich froh, noch einen TDI ohne Adblue zu haben (auch wenn nur Euro5).
__________________
Gruß
A4 Avant V6 TDI

S6 Avant 4.0 TFSI quattro, 331 KW/450 PS, 7-Gang S-tronic
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 30.04.2015, 15:30
Benutzerbild von A4 Avant V6 TDI
A4 Avant V6 TDI A4 Avant V6 TDI ist offline
A6 Avant 3.0 TDI DPF
 
Registriert seit: 03.10.2002
Ort: Ostwürttemberg
Beiträge: 4.352
Standard

Ach ja, hier mal was zum "Audi clean diesel":

http://www.audi.de/de/brand/de/neuwa...an-diesel.html


Fazit:
Demnach wären es zwischen 17 und 23 Liter an Adblue im Tank. Und je sauberer das Abgas (je weniger Stickoxide), desto mehr Verbrauch an Adblue. Dies kann zu einem Nachfüllen zwischen den Service führen.
__________________
Gruß
A4 Avant V6 TDI

S6 Avant 4.0 TFSI quattro, 331 KW/450 PS, 7-Gang S-tronic

Geändert von A4 Avant V6 TDI (30.04.2015 um 15:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 27.07.2015, 07:27
schorsch685 schorsch685 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2015
Beiträge: 2
Frage AddBlue Reichweite neuer A6 3.0 TDI 200kW

Zitat:
Zitat von konrad315 Beitrag anzeigen
Liebe Forennutzer,

leider kann ich zu meinem Problem keinen Beitrag finden, daher habe ich einen neuen Beitrag erstellt.

Ich habe folgendes Problem:

Anfang Februar habe ich in Neckarsulm meinen neuen A6 3,0TDI quattro, 272 PS abgeholt. Insgesamt bin ich mit dem A6 voll zufrieden!!

Aber schon nach einem Laufleistung von 10.500 km (überwiegend Langstrecke) erhielt ich im Display den Hinweis, dass ich in 2.400 km ADBLUE nachfüllen muss.

Ich war eigentlich der Meinung, so wurde es mir bei der Übergabe in Neckarsulm auch mitgeteilt, dass der Tankinhalt des ADBLUE von Inspektion zu Inspektion ausreicht (ca. 30.000 km).

Hat jemand von Euch ähnliche Erfahrungen gemacht oder weiß jemand, welchen Verbrauch man vom ADBLUE hat? In der Bedienungsanleitung ist nichts zu finden.

Freue mich auf Eure Nachrichten
Am 11. Mai 2015 habe ich meinen Audi A6 Avant 3.0 TDI quattro (200 kW) in Neckarsulm abgeholt. Am 24.07.2015, meim KM-Stand 10.500 (überwiegend Langstrecke) kam die Meldung dass nach 2.400 KM AdBlue nachgefüllt werden muss. Kann es sein dass Audi bei der Erstbefüllung den Tank nur halb voll macht? Oder ist der Tank so klein? Wieviel Liter reingehen habe ich noch nicht rausgefunden. 17 oder 23 Liter?. Der Audiverkäufer beim Händler konnte es mir auch nicht sagen, meinte aber dass ich es selbst nachfüllen könnte. Laut Shell gibt es den Zusatz in 5 Liter Kanister bzw. manche Tankstellen haben auch eine Zapfstelle dafür. Mein Diesel-Verbrauch liegt bei 7,5 L/ 100 KM. Das Auto ist super und macht mir viel Spaß.

Geändert von schorsch685 (27.07.2015 um 12:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 29.07.2015, 07:25
schorsch685 schorsch685 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2015
Beiträge: 2
Standard

Hallo Konrad, also ich habe dieselbe Erfahrung gemacht. Audi A6 Avant 3.0 TDI quattro, 200 kW Motor, EZ Mai 2015. Nach 10100 KM erscheint Anzeige dass nach 2400 KM AdBlue nachgefüllt werden soll. Gestern habe ich dann beim KM Stand 10500KM ca. 15 Liter Adblue (Kruse Automotive, gekauft bei Shell) nachgefüllt. Der Preis pro Liter beträgt 1,70€ (10 Liter Kanister). Kraftstoffverbrauch liegt bei 7.5 Liter/100 KM (Auf Langstrecke mit 130km/h sind es nur 6,5 Liter). Laut Betriebsanleitung gehen 17 Liter AdBlue in den Tank. Verbrauch habe ich mit 0,15 % des Dieselverbrauchs errechnet und somit hätte der Motor rund 9 Liter AdBlue auf 10.500 KM verbraucht. Da verm. noch 2 Liter drin waren dürften ab Werk max. 11 Liter im Tank gewesen sein.
Leider reicht diese Kapazität nicht aus um AdBlue beim KD nachfüllen zu lassen. Mit einem Tank erreicht man kaum mehr als 20000 KM. Zum Glück hatte ich keinen Anzug an sonst hätte es beim Einfüllen sicher Flecken gegeben. Den Tankverschluss habe ich mit einem gekröpften 17er Ringschlüsse geöffnet, da ich spontan das Bordwerkzeug nicht entdecken konnte. Der Wagen ist spitze und macht echt Spaß. Mit Abstand mein bester Audi bis jetzt. Freue mich schon auf den nächsten Winter.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 29.07.2015, 12:25
Benutzerbild von A4 Avant V6 TDI
A4 Avant V6 TDI A4 Avant V6 TDI ist offline
A6 Avant 3.0 TDI DPF
 
Registriert seit: 03.10.2002
Ort: Ostwürttemberg
Beiträge: 4.352
Standard

Wenn du deinen A6 im Mai erhalten hast und jetzt bereits über 10.000 km drauf hast, solltest du in weiteren 2-3 Monaten ja wieder nachfüllen müssen oder eben nicht. Falls ja, dürfte der Adblue-Tank ab Werk voll gewesen sein, wenn du allerdings deutlich weiter kommen solltest, spricht´s für einen nicht ganz vollen Tank ab Werk.

Wäre schön, wenn ihr diesbezüglich weiterberichtet werden würdet.
__________________
Gruß
A4 Avant V6 TDI

S6 Avant 4.0 TFSI quattro, 331 KW/450 PS, 7-Gang S-tronic
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 08.01.2016, 14:25
BensA6 BensA6 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2016
Beiträge: 5
Standard

Hi

An den aktuellen Neufahrzeugen kann man scheinbar die AdBlue Rest Km Anzeige über das FIS ständig abrufen. Bei meinem (07/15 abgeholt) erscheint die Anzeige erst bei 2400km und sie ist dann ebenfalls übers FIS ständig erreichbar. nach dem Auffüllen erlischt die Rest-Km Anzeige dann wieder, leider.

Weiß jemand ob man das Codieren kann?

lg Ben

AdBlue Verbrauch: Immo 0,13L/100Km bei einem Kraftstoffverbrauch über 11Tkm von 6,7L/100Km

Laut Audi fasst der AdBluetank 17L und sollte bei Auslieferung voll sein. Ich vermute das beim Erstbefüllen aufgruund des langen Befüllvorgangs knappe 16L befüllt werden. Meine erste Füllung hielt 9Tkm, dann kam die Meldung restreichweite 2400km. Ich hab dann Mühsam 15L nachgefüllt. Info über das Mühsam kommt später.

Geändert von BensA6 (08.01.2016 um 14:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 08.01.2016, 15:57
Benutzerbild von A4 Avant V6 TDI
A4 Avant V6 TDI A4 Avant V6 TDI ist offline
A6 Avant 3.0 TDI DPF
 
Registriert seit: 03.10.2002
Ort: Ostwürttemberg
Beiträge: 4.352
Standard

Ich habe schon von zwei Bekannten erfahren, die beide einen A6 FL 3.0 TDI mit 272 PS fahren, dass die Meldung für das AdBlue (2.400 km ...) bei rund 10.000 (rund 8,0 Liter/100 km Diesel) bzw. 12.000 km (rund 7,0 Liter/100 km Diesel) kam. Die Werkstätten sagten scheinbar, dass es sonderbar wäre, weil das Adblue normalerweise 25-30.000 km halten sollte. Aber schon nach weiteren 12.000 km kam die nächste Meldung.

Wahrscheinlich bietet man daher im neuen A4 auch optional eine Verdoppelung des Adblue-Tanks auf 24 Liter (Serie 12 Liter) an, damit man nicht sooft auffüllen muss.

Scheinbar soll der Tankinhalt über das MMI-Menü (Car - Service und Kontrolle) abrufbar sein, also dort wo auch der Ölstand abgefragt werden kann. Aber ob das Serie ist oder codiert werden muss???
__________________
Gruß
A4 Avant V6 TDI

S6 Avant 4.0 TFSI quattro, 331 KW/450 PS, 7-Gang S-tronic

Geändert von A4 Avant V6 TDI (08.01.2016 um 16:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 08.01.2016, 19:21
BensA6 BensA6 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2016
Beiträge: 5
Standard

Hi

Nein, im betreffenden Menü gibt es kein Eintrag für AdBlue. Dies scheint erst an den neuesten Fahrzeugen so sein, seit wenigen Wochen...

Mit VCDS hab ich auch nichts gefunden, bisher. Leider sind auch noch viele Bereiche des FL Models nicht "erschlossen", sodass man also kein Klartext hat was die betreffenden Bits und Bytes bewerkstelligen.

Ich hoffe das man dem jedoch bald auf die Schliche kommt...
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 11.01.2016, 09:14
Benutzerbild von A4 Avant V6 TDI
A4 Avant V6 TDI A4 Avant V6 TDI ist offline
A6 Avant 3.0 TDI DPF
 
Registriert seit: 03.10.2002
Ort: Ostwürttemberg
Beiträge: 4.352
Standard

Wie sieht´s über das sog. "Hidden Menu" aus?
Evtl. kann man hier Einstellungen vornehmen (unter CarDeviceList, usw. sollte sicherlich dann irgendwo Adblue befinden, was ggf. noch nicht angekreuzt ist), Position im MMI dann wohl unter Nr. 5.
Genau kann ich es nicht sagen, wo es dort zu finden ist, da ich bei meinem A6 weder mit dem Hidden Menu noch mit dem VCDS schauen, da er ja noch kein Adblue hat.
__________________
Gruß
A4 Avant V6 TDI

S6 Avant 4.0 TFSI quattro, 331 KW/450 PS, 7-Gang S-tronic

Geändert von A4 Avant V6 TDI (11.01.2016 um 09:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 11.01.2016, 16:29
BensA6 BensA6 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2016
Beiträge: 5
Standard

Hidden gibts wohl nicht mehr am FL Model 2016...
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 12.01.2016, 06:58
Benutzerbild von A4 Avant V6 TDI
A4 Avant V6 TDI A4 Avant V6 TDI ist offline
A6 Avant 3.0 TDI DPF
 
Registriert seit: 03.10.2002
Ort: Ostwürttemberg
Beiträge: 4.352
Standard

Wirklich? Das ist ja interessant.
Hast du schon mal versucht, dieses mittels VCDS freizuschalten?
__________________
Gruß
A4 Avant V6 TDI

S6 Avant 4.0 TFSI quattro, 331 KW/450 PS, 7-Gang S-tronic
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:14 Uhr.