GUTE FAHRT Forum > Technik > Motor

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.03.2015, 12:23
Eisenbieger Eisenbieger ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2015
Beiträge: 1
Standard Steuerkettenproblem erkennen (1,2TSI)

Hallo Gemeinde
Ich bin seit heute neuer Besitzer eines Golf Plus 1,2 TSI Bj, 9/2011. 40.000 km
Lt. Kennbuchstaben der FG Nummer ist es also Modelljahr 2012
Da ich selbst ca. 35 Jahre als Meister im Maschinenbau gearbeitet habe, macht mir das Steuerkettenproblem etwas Bauchschmerzen, zumal lt. dem Verkäufer noch keine Kette gewechselt wurde.
Trotz intensiver Suche im Forum habe ich leider t.T 0 Treffer in der Suchfunktion.
Bevor ich nun zum Freundlichen gehe und er mich irgendwie abspeist, möchte ich versuchen mich vorher etwas schlau zu machen.
1) Hat jemand schon mal etwas gehört ob das Steuerkettenproblem auch abhängig ist vom Produktionsstandort? Es gibt ja etliche und meiner Ist lt. Kennzeichnung = Wolfsburg.
2) Lt. einigen Beiträgen soll ab Modelljahr 2012 eine modifizierte Steuerkette, sowie ein Überspringschutz mit geändertem Kettenkasten verbaut sein. Ist das wirklich gesicherter Fakt oder nur eine Vermutung und kann der Freundliche anhand der FG Nummer erkennen was bei mir verbaut ist?
3) Woran kann ich äußerlich erkennen ob der geänderte Kettenkasten verbaut ist. Ich kenne leider weder den einen noch den anderen und habe auch keine Info bzw. Foto gefunden. Wenn jemand ein Foto hätte an welchem man die Änderung erkennen kann wäre ich sehr froh (und ev. etwas beruhigter.
Mit Hoffnung auf Antwort
Eisenbieger
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.03.2015, 21:45
Benutzerbild von P H
P H P H ist offline
Ich mag den Golf.
 
Registriert seit: 03.10.2002
Ort: Baunatal
Beiträge: 16.775
Standard

Beim 1.2 TSI änderte VW bereits kurz nach Serienstart* den Steuerkastendeckel. Er erhielt eine nasenförmige Ausbuchtung, die ein Überspringen der Kette verhindern sollte. Außerdem tauschte VW im Rahmen der Serviceaktion 15D8 bei rund 5000 Autos Steuerkette und Kettenspanner durch eine verbesserte Version.

Quelle: http://www.autobild.de/artikel/vw-ts...n-3393757.html
* war in Q4/2009
__________________

3G23BZ 8E8E TO C39 KA2 PA5 PDA PF1 PG1 PNC PN5 PTD WBH WQ1 YOU ZCB 0NA 1G2 1M6 1S1 6SJ 7RE 8SP 9JC 9S6 · WVWZZZ3CZFE****** · EZ 05/15

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.03.2015, 12:16
Benutzerbild von Fuxfan
Fuxfan Fuxfan ist offline
BluesBrother
 
Registriert seit: 05.01.2011
Ort: Rheinland-Pfalz, Nähe Mainz
Beiträge: 732
Standard

Zitat:
Zitat von P H Beitrag anzeigen
Beim 1.2 TSI änderte VW bereits kurz nach Serienstart* den Steuerkastendeckel. Er erhielt eine nasenförmige Ausbuchtung, die ein Überspringen der Kette verhindern sollte. Außerdem tauschte VW im Rahmen der Serviceaktion 15D8 bei rund 5000 Autos Steuerkette und Kettenspanner durch eine verbesserte Version.

Quelle: http://www.autobild.de/artikel/vw-ts...n-3393757.html
* war in Q4/2009
Stimmt, so war's. Irgendwas hatte ich da auch noch im Hinterkopf davon.
Unser Polo 1.2 TSI, Bj. Okt. '10, hatte diese Modifikation schon in Serie; das erfuhr ich auf Nachfrage vom Händler.
Es waren zudem vorwiegend die 1,4er TSI vom Steuerketten-Schlamassel betroffen. Unser 09er Golf TSI schnurrt bisher völlig zufrieden mit nun 94 TKM.... möge das so bleiben!
__________________

"Build it strong, keep it simple, and make it work." Leroy Grumman, Flugzeugbauingenieur
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:26 Uhr.