GUTE FAHRT Forum > Technik > Wagenpflege

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.10.2002, 22:09
Jever-Man
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Liquid Glass

Guten abend,

auch wenn dieses Thema wahrscheinlich schon hundertmal beantwortet wurde. Ich habe in der letzten Zeit in div. Foren Infos zu Liquid Glass und RainX gefunden. Sind diese Mittel wirklich so gut, oder ist das alles Tinnef? Ich habe bisher mit Sonax Extrem 1 sehr gute Erfahrungen gemacht.

Ansonsten ist dieses Forum bisher sehr informativ gewesen.

Auch wenn ich nicht mit einem "großen" Golf dienen kann: 1.6 FSI, indigoblau, Special, 3 Monate alt. Bin aber sehr zufrieden mit dem Wagen.

Also, schon mal danke für eine Antwort.

Viele Grüße aus Hamburg

Jens
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.10.2002, 23:10
ede
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Jens,

meine Erfahrungen mit LQ beschränken sich leider immer noch nur auf die Versiegelung der Montreal II Alufelgen.
Ob LQ besser ist als Sonax Xtreme Wax 1 kann ich nicht beurteilen, da ich letzteres noch nie verwendet habe.
Nun aber zu meinen bis heute gemachten Erfahrungen mit LQ. Die nagelneuen Alufelgen habe ich wie folgt behandelt:
1. Wäsche mit LQ-Shampoo
2. PreCleaner
3. 5 Schichten Versiegelung als Grundbehandlung.

Die gesamte Verarbeitung war kinderleicht und überhaupt nicht schweißtreibend. Es hat sich gelohnt, denn bisher hat sich kein Bremsstaub eingebrannt und er läßt sich mühelos mit klarem Wasser entfernen.
LQ ist wirklich nicht billig, scheint aber auch ziemlich ergiebig zu sein. Die Grundbehandlung mit ihren mindestens 4 Schichten zieht natürlich einiges weg. Doch wenn man erst die Grundbehandlung hinter sich hat, soll es ausreichen, 2mal im Jahr das Ganze aufzufrischen. Dann relativiert sich das wieder.

Mehr dazu:
http://www.el-camino.de/el-camino-tipps.htm
http://www.ttatwest.net/porttal.html unter KnowleTTgeBase
http://www.anjaspinguine.de/php/foru...0501&p_first=1
http://www.anjaspinguine.de/php/foru...0543&p_first=1
oder mit der Suche im alten Forum unter "Liquid Glass" und "Liqiud Glass".

Einige der Links kennst Du vermutlich schon.

Derzeit ist auf meinem Auto noch eine Wachsversiegelung von Swizöl drauf, die ich von einem Profi habe verarbeiten lassen.


Gruß
ede
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.10.2002, 10:37
Raoul
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo!

Liquid Glass ist absolut genial!! Perfekter Glanz und genialer Langzeitschutz. Absolut kein Vergleich zu anderen Produkten. Bei mir kommt es nur noch auf den Lack.

Gruß

Raoul
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.10.2002, 15:44
A2TDI
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Liquid Glass ist wirklich sehr gut. Nach der Behandlung "lebt" die Farbe richtig, besonders bei dunklen Lacken. Indigoblau ist doch Dunkelblau?
Auch die Haltbarkeit ist sehr gut. Bei mir hat der Abperleffekt auch nach 7 Mal Waschanlage noch nicht nachgelassen. Man merkt aber, daß sich der Lack nach einer Wagenwäsche nicht mehr so glatt anfühlt, wie nach der Behandlung.

Gruß
Thomas
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.10.2002, 14:27
Alex K
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hi,
habe mir LG auch diese jahr gekauft und kann den anderen nur beipflichten.
ist wirklich gut, ist natürlich nur mühselig das ganze in 5 stufen aufzutragen
aber ansonsten: guter glanz und GLATTER lack

Alex
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.10.2002, 16:13
Tomir32
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Werde mir das zeug auch Mal zulegen. Gibt´s irgendwas besonderes zu beachten? Wäre für alle Tipps und Ratschläge dankbar.

Gruss,
Tomi
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.10.2002, 16:27
Raoul
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Tom!

Hier ist eine Anleitung zu Liquid Glass: Liquid Glass Pflegeanleitung

Gruß

Raoul
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 09.10.2002, 16:46
Jever-Man
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Liquid Glass

Hi,

vielen Dank an alle für die informativen Antworten, War doch richtig hier die Frage nochmal aufzuwerfen.

Bis demnächst.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10.10.2002, 15:08
Robert-Jan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Jever,

ich habe wirklich gute Erfahrungen mit RainX gesammelt. Problem ist bloss, dass man dazu bereit sein muss, die Behandlung jede drei Wochen zu wiederholen. Dann gibt es absolut keine Probleme!
MfG
Robert-Jan
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 10.10.2002, 17:24
Tomir32
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

und wenn nicht? Schlieren?

Gruss,
Tomi
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 12.10.2002, 10:46
Benutzerbild von Cyberdriver
Cyberdriver Cyberdriver ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2002
Beiträge: 4.338
Daumen hoch Liquid - Glass

Hi,

nach anfangs großer Skepsis habe ich mir nach den vielen Beiträgen im Forum auch das Mittel bestellt.

Ich muß sagen, auf drei Wagen (Metallic-blau; metallic-schwarz und schwarz-uni) hervorragende Ergebnisse nach 3 mal auftragen erzielt.

Wichtig scheint die Vorreinigung zu sein.

Die Verarbeitung ist atsächlich total easy.

Werde jetzt die Alu-Felgen mehrfach versiegeln und bin auch da auf die Ergebnisse im kommenden Sommer mit dem lästigen Bremsstaub gespannt.

Sehr wichtig scheinen die vielfachen Auftragsschichten zu sein.

Mit einem Behälter haben wir bis jetzt alle Fahrzeuge 3-fach versiegelt und haben noch ca 60% vorrätig.
__________________
Gruß Cyberdriver
----------------
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 29.10.2002, 00:37
Hoirkman Szeszh
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich halte von Rain X nichts, da man es viel zu oft auftragen muss. Das dauert dann auch so ca. 5 - 10 min und ist mir zu nervig.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 29.10.2002, 19:59
Audiholic Audiholic ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2002
Beiträge: 27
Standard

Ich habe noch Spuren von Insektenresten vom Sommer auf dem Lack. Geht das mit Liquid Glass beim Auftragen weg oder werden die Reste konserviert und "eingebrannt"?[SIZE=3]
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 30.10.2002, 11:34
ede
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

für die LQ-Hochglanzversiegelung benötigst Du eine gründliche Vorbereitung. Mit dem LQ-PreCleaner kannst Du eine Vorreinigung durchführen, natürlich nach einer gründlichen Autowäsche.
Wie vorzugehen ist, siehst Du in den anderen Beiträgen.

Gruß
ede
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 09.11.2002, 16:21
Voljä
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Darf man LQ jetzt auch auf lackierte Plastikstoßfänger auftragen oder ist das tabu?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:41 Uhr.