GUTE FAHRT Forum > Technik > Motor

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.07.2005, 00:44
3 Bg`er
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard mein passi stinkt

hallo alle zusammen.ich verfolg ja nun schon seit längerem dieses gute fahrt forum,und ich find es echt toll,wie man sich hier untereinander hilft.sei es einfach nur durch ahnung oder leider durch erfahrung,die man in der werkstatt machen mußte.ich hoffe mir kann auch jemand helfen.ich fahr jetzt schon seit einem dreiviertel jahr meinen 2001-er passat 3bg,mit dem 96kw pd motor.bis vor 1 monat war alles top,jetzt stimmt glei mehreres nicht mehr.ich hoff ja ma nicht,daß es dadurch etwas größeres,schlimmeres ist.vor nem monat war ich bei freundlichen vw händler um die ecke,weil mein passi beim beschleunigen,insbesondere an steigungen stufenweise zog.als ob man leicht vom gas geht,dann wieder leicht un wieder runter usw.er beschleunigte,aber halt schlecht un so stufenweise halt.und er bubberte hinten am auspuff.das klingt genauso,wie früher bei meinem golf 3 gti,da war mir ne zündkerze kaputt gegangen.der vw-meister schaute und hörte sich alles an,nahm ihn sogar mal auf die bühne,las den fehlerspeicher aus und meinte,es ist kein fehler gespeichert,und das bubbern beim passi wär ein wenig normal.nur das komische daran find ich,mein bruder fährt auch so einen passi,gleicher motor,nur halt ein halbes jahr jünger,bei ihm klingt es nicht so am auspuff.und da wären wir bei meinem zweiten problem,das da wär,daß mein passi einfach nur hinten am auspuff stinkt,wie so ein alter lkw-diesel,so ein bißchen beißend find i.mein bruder seiner richt echt angenehm dagegen,trau i mir mal zu sagen,naja wie pd autos halt so riechen.der vw meister meint auch zu diesem problem das wär fast normal,irgendwie glaub ich das ihm aber nicht.vielleicht hätt ich es ihm geglaubt,wenn mein bruder nicht den gleichen passat fahren würde wie ich.ich hoffe mir kann jemand helfen.was könnte das sein?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.07.2005, 01:05
Benutzerbild von Der Braune
Der Braune Der Braune ist offline
BaZiNuNo
 
Registriert seit: 13.03.2005
Ort: Cuxland
Beiträge: 4.235
Standard

Riecht das wie faule Eier? Das ist dann der liebliche Geruch eines defekten Kats. Die Dinger riechen so, vor allem wenn sie ausgeräumt wurden.
Der Schubweise Leistungsverlust hört sich etwas merkwürdig an. Aber könnte man ausprobieren, ob das auch was mit dem KAT zu tun hat, in dem man ihn einfach mal löst und dann eine Probefahrt macht. Wenn der KAT dicht ist oder sonst wie nicht genug Abgas durch läßt erkennt man das aber auch daran, daß der Ladedruck nicht hoch genug ist, weil der Motor die Luft nicht los wird und somit keinen Druck aufbauen kann.

MfG Der Braune
__________________
Golf II MJ '85 1.6 mit 2E2 Vergaser von 1999 -> 2001 Laufleistung: > 250.000km
Golf III MJ '95 1.8 von 2001 ->2010 Laufleistung: 260.000 km
T4 MJ '94 2.4 D von 2005 -> 2010 Laufleistung 310.000 km
Lancer Sportback MJ '11 1.8 DiD von 2010 ->....
LT 46 MJ '05 2.8 TDI seit 10/14
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.07.2005, 22:12
3 Bg`er
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

mit dem leistungsverlust ist das so,am besten merkt man es an einer längeren steigung oder an einem normalen berg,wenn man z.b. einem lkw hinterher zuckeln muß.ich gebe ganz normal gas,halte die gasstellung die ganze zeit gleich,und da merke ich als ob das auto aller paar sec. einen schub an leistung gibt.das mag sich jetzt bestimmt komisch anklingen,aber es ist leider so,un langsam gehts mir nämlich auf die nerven.ist echt ein komisches gefahre.eine kleine erfolgsmeldung kann ich aber heut trotzdem von meinem auto sagen,usw das bubbern am auspuff ist weg.es war ein,wie es aussah,unterdruckschlauch unterhalb des kühlmittelausgleichsbehälter,von so nem t-stück ab.hab ihn wieder drauf gesteckt und neu gestartet,nun läuft er wieder ruhig hinten.stinkt aber halt immer noch.nach faulen eiern würd ich nicht sagen,eher halt wie so ein ganz alter diesel,so beisend nach nicht richtig verbrannten diesel.könnte es ein einspritzelement sein?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.07.2005, 17:17
Golf93
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Wie sieht's mit dem Kraftstoffilter aus?
Oder liege ich damit jetzt daneben?
Ich meine mich zu erinnern, dass mein Vadder das bei seinem 3B 1.9 TDI mal gehabt hat. Nachdem der Filter gewechselt wurde war alles wieder klar.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.07.2005, 19:51
Benutzerbild von Der Braune
Der Braune Der Braune ist offline
BaZiNuNo
 
Registriert seit: 13.03.2005
Ort: Cuxland
Beiträge: 4.235
Standard

Aber Bio fährste nicht oder? Den KDieselfilter kann man auch ruhig mal prüfen lassen... Aber ich beiß mich trotzdem noch etwas beim Abgastrakt mit Turbo und KAT fest, wenn es keinen stört. Würd mich mal interessieren, wie der Ladedruck ist. Wenn der in Ordnung ist darfste auch gern deinen KAT behalten *g* Und wenn se schon den Ladedruck prüfen kann man auch gleich nach der Luftmaße schauen... Die vermute ich aber eher weniger als Ursache.

MfG Der Braune
__________________
Golf II MJ '85 1.6 mit 2E2 Vergaser von 1999 -> 2001 Laufleistung: > 250.000km
Golf III MJ '95 1.8 von 2001 ->2010 Laufleistung: 260.000 km
T4 MJ '94 2.4 D von 2005 -> 2010 Laufleistung 310.000 km
Lancer Sportback MJ '11 1.8 DiD von 2010 ->....
LT 46 MJ '05 2.8 TDI seit 10/14
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 05.07.2005, 20:02
3 Bg`er
Gast
 
Beiträge: n/a
Böse

ich hab heut ma en LMM niegelnagelneuen LMM beim händler des vertrauens gholt,und i muß sagen,so im allgemeinen zieht er schon ein wenig besser.aber leider immer noch nich so richtig,wie am anfang,wo i ihn mir käuflich erworben hab.aber nach der probefahrt musste i leider feststellen,daß er immer noch stinkt morgen werd ich mal den kstofffilter tauschen.ich hab leider nur noch nicht richtig das mit dem kat verstanden?was soll i da richtig machen,oder nach was soll i da schauen?!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.07.2005, 20:08
Benutzerbild von Der Braune
Der Braune Der Braune ist offline
BaZiNuNo
 
Registriert seit: 13.03.2005
Ort: Cuxland
Beiträge: 4.235
Standard

Es ist erstmal interessant ob der Turbo genug Ladedruck aufbaut. Ist dies nicht der Fall, gibt es folgende Möglichkeiten:
1. Turbo defekt
2. Regelventil defekt
3. Unterdruckschlauch defekt, dann würd er aber nix aufbauen...
4. KAT/Abgasstrang dicht - Abgas kommt nicht genügend vom motor weg, was bedeutet zu hoher Gegendruck und kein Aufbau vom Ladedruck, weil der Druck ja nicht weg kann. In dem Fall ggf Abgasanlage vorm Kat lösen, das ein spalt frei ist und dann Probefahrt machen und Ladedruck erneut prüfen. Wenn Ladedruck dann da ist, kann man hinterm KAT noch mal trennen und wieder prüfen... bis man weiß wo der Druck bleibt.

MfG Der Braune
__________________
Golf II MJ '85 1.6 mit 2E2 Vergaser von 1999 -> 2001 Laufleistung: > 250.000km
Golf III MJ '95 1.8 von 2001 ->2010 Laufleistung: 260.000 km
T4 MJ '94 2.4 D von 2005 -> 2010 Laufleistung 310.000 km
Lancer Sportback MJ '11 1.8 DiD von 2010 ->....
LT 46 MJ '05 2.8 TDI seit 10/14
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.07.2005, 20:34
3 Bg`er
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

ok,das mit dem aupuff werd ich mal machen. brauch ich da nur die drei muttern hinterm abgaskrümmer lösen?muß der spalt groß sein?wie kann ich dann den ladedruck prüfen?brauch ich dazu ein bestimmtes meßgerät?
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 09.07.2005, 00:18
Benutzerbild von Der Braune
Der Braune Der Braune ist offline
BaZiNuNo
 
Registriert seit: 13.03.2005
Ort: Cuxland
Beiträge: 4.235
Standard

Es sollte schon ein deutlich sichtbarer Spalt da sein. Um den Ladedruck zu messen benötigst du einen Diagnosetester. Du kannsta aber auch fahren und über dein empfinden merken ob er jetzt wieder annähernd die volle Leistung hat. Wen nja, lag es an der Abgasanlage, wenn nein muß man woanders weiterschauen, wo der Ladedruck bleibt.

MfG Der Braune
__________________
Golf II MJ '85 1.6 mit 2E2 Vergaser von 1999 -> 2001 Laufleistung: > 250.000km
Golf III MJ '95 1.8 von 2001 ->2010 Laufleistung: 260.000 km
T4 MJ '94 2.4 D von 2005 -> 2010 Laufleistung 310.000 km
Lancer Sportback MJ '11 1.8 DiD von 2010 ->....
LT 46 MJ '05 2.8 TDI seit 10/14
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 10.08.2005, 22:30
3 Bg`er
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hallo erstmal wieder.also mein problem mit meinem stinkenden auto hab i leider immernoch.leider fällt es jetzt schon anderen auf,nasentechnisch.ich habe auf anraten mal den kraftstofffilter ersetzt,un siehe da,er zieht schon besser.er wurde wohl doch nicht bei der letzten inspektion gewechselt,bevor i ihn gekauft habe.ich habe auch mal das auspuffrohr hintern turbo einen spalt gelöst,aber bei der probefahrt war keine veränderung zu spüren.ich hab auch mal den kat ausgebaut,dachte er war beschädigt oder kaputt,war aber nicht der fall.alles i.o. kann es seien,daß eine einspritzdüse defekt ist oder nicht richtig funktioniert?das eine düse vielleicht zu viel kraftstoff einspritz und dadurch stinkt?weil wie gesagt,mir stinkt das auto irgendwie nach scharfen diesel oder halt wie nicht richtig verbrannter diesel.irgendwas klappert vorn auch im motor,aber nur beim gasgeben,nicht im schiebebetrieb.wie gesagt,als ob eine einspritzdüse nicht richtig funktioniert.kann man die denn irgendwie prüfen? oder was könnte es noch sein?so langsam verzweifel ich!!!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 11.08.2005, 18:12
ulf
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von 3 Bg`er
kann es seien,daß eine einspritzdüse defekt ist oder nicht richtig funktioniert?das eine düse vielleicht zu viel kraftstoff einspritz und dadurch stinkt?!!
Ja, kann sein. Das kann man auch oft per Diagnose feststellen - aber nicht unbedingt, indem man nur den (leeren) Fehlerspeicher abfragt, sondern durch Prüfen der (Leer)Laufruheregelung und evtl. auch der Anzugszeiten der PDEs.

Wenn Deine Werkstatt mit diesen Begriffen nichts anfangen kann, dann suche so lange eine andere, bis Dir jemand sagt "klar, kein Problem".
-> Viel Glück bei der Odysee . . .
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:06 Uhr.