GUTE FAHRT Forum > Technik > Motor

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.03.2009, 09:04
joegolf
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Diesel-Besitzer müssen Reinigungsfahrten in Kauf nehmen

http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0...611403,00.html

Zitat:

Bei Autos mit Rußpartikelfiltern sind regelmäßig längere Reinigungsfahrten notwendig - ein Mangel ist das nach Ansicht des Bundesgerichtshofs aber nicht. Ein Autobesitzer, der seinen Pkw wegen Problemen im Kurzstreckenbetrieb zurückgeben wollte, blitzte nun in Karlsruhe ab.

Karlsruhe - Obwohl Dieselautos mit Rußpartikelfilter nicht für den ausschließlichen Stadtverkehr geeignet sind, rechtfertigt dies nicht zum Rücktritt vom Kauf eines Neuwagens. Dass bei den Autos regelmäßige weitere Fahrten zur Filterreinigung nötig sind, sei kein Mangel, entschied der Bundesgerichtshof (BGH) am Mittwoch in Karlsruhe. Das Gericht wandte sich damit gegen die Urteile der beiden Vorinstanzen.

Der Kläger, der damit nun unterlag, hatte den Kaufpreis von rund 26.000 Euro für einen neuen Opel Zafira zurückverlangt, weil der Rußpartikelfilter bereits nach kurzer Zeit im Stadtverkehr verstopfte. Die beiden Vorinstanzen hatten dem Mann noch mit der Begründung recht gegeben, ein durchschnittlicher Verbraucher könne mangels entsprechender Hinweise der Autohändler davon ausgehen, dass ein Dieselauto ebenso wie ein Auto mit Benzinmotor grundsätzlich ohne technische Probleme im Kurzstreckenbetrieb verwendbar ist.

Diesem Vergleich von Diesel mit Benzinern erteilte der BGH nun eine Absage. Laut Gesetz dürften nur "Sachen der gleichen Art" miteinander verglichen werden. Zudem komme es nicht auf den Informationsstand des Käufers an, sondern nur, welche objektive Beschaffenheit er "nach der Art der Sache" erwarten könne. Deshalb sei in diesem Fall nur ein Vergleich mit anderen Dieselautos zulässig. Da nach dem Stand der Technik aber keines dieser Autos uneingeschränkt für den Kurzstreckenbetrieb eingesetzt werden kann, dürfe der Käufer dies auch nicht von seinem Opel Zafira erwarten.

Nach Angaben des Klägervertreters bei der mündlichen Verhandlung hätte sein Mandant nach rund 500 Kilometern Kurzstreckenbetrieb eine sogenannte Reinigungsfahrt von bis zu 25 Kilometern Länge durchführen müssen, damit die Abgase heiß genug werden, um die Rußpartikel im Filter unter Zusatz von Treibstoff zu verbrennen.

Ansonsten falle das Auto in einen Notlaufmodus und müsse mit 20 Stundenkilometern in die nächste Werkstatt bewegt werden. Da der Kläger zudem geltend gemacht hatte, dass die Anzeige für eine nötige Reinigungsfahrt an seinem Zafira nicht funktionierte, verwies der BGH den Fall zur erneuten Verhandlung zurück.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.03.2009, 11:32
Benutzerbild von A4 Avant V6 TDI
A4 Avant V6 TDI A4 Avant V6 TDI ist offline
A6 Avant 3.0 TDI DPF
 
Registriert seit: 03.10.2002
Ort: Ostwürttemberg
Beiträge: 4.352
Standard

Tja, man sollte auch nicht unbedingt einen Diesel kaufen, wenn man ausschließlich Kurzstrecken fährt .

Mit meinem A4 hatte ich bei über 110.000 km nie Probleme mit dem DPF. OK, bin auch meist mittlere Strecken unterwegs (z. B. Arbeitsweg hin und zurück = ca. 100 km, davon etwa 50% Autobahn) .
__________________
Gruß
A4 Avant V6 TDI

S6 Avant 4.0 TFSI quattro, 331 KW/450 PS, 7-Gang S-tronic
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.03.2009, 11:37
gwg gwg ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2002
Beiträge: 13.503
Standard

Hallo,
meiner hat für mich noch nie erkennbar "Frei gebrannt"!
Gruß Günther
__________________
A4 Avant 3.0 TDI (EZ 06/05) mit DPF

Ex: Bora Variant Highline, 1.9 PD-TDI, (ARL) 110 kW, 6-Gang

Ex: Bora Variant Highline 1,9 PD-TDI, (AJM) 85 kW, 6-Gang

Ex: Toyota Corolla 1800 DX Diesel (150 000 km gefahren)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.03.2009, 12:11
joegolf
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von A4 Avant V6 TDI Beitrag anzeigen
Tja, man sollte auch nicht unbedingt einen Diesel kaufen, wenn man ausschließlich Kurzstrecken fährt .
....
Was macht jemand, der viele kurze Strecke am Tag fährt, z.B. ein Handwerker. Das Auto wird nie richtig warm bzw. die Dauer der Regeneration ist zu kurz, obwohl die Gesamtstrecke durchaus einen Diesel rechtfertigen kann?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.03.2009, 12:33
Benutzerbild von A4 Avant V6 TDI
A4 Avant V6 TDI A4 Avant V6 TDI ist offline
A6 Avant 3.0 TDI DPF
 
Registriert seit: 03.10.2002
Ort: Ostwürttemberg
Beiträge: 4.352
Standard

Zitat:
Zitat von joegolf Beitrag anzeigen
Was macht jemand, der viele kurze Strecke am Tag fährt, z.B. ein Handwerker. Das Auto wird nie richtig warm bzw. die Dauer der Regeneration ist zu kurz, obwohl die Gesamtstrecke durchaus einen Diesel rechtfertigen kann?
Deshalb habe ich ja auch "nicht unbedingt" geschrieben.
Außerdem ist meine Aussage auch auch eher auf Privatleute bezogen.


Zitat:
Zitat von gwg Beitrag anzeigen
Hallo,
meiner hat für mich noch nie erkennbar "Frei gebrannt"!
Gruß Günther
Meiner auch nicht.
__________________
Gruß
A4 Avant V6 TDI

S6 Avant 4.0 TFSI quattro, 331 KW/450 PS, 7-Gang S-tronic

Geändert von A4 Avant V6 TDI (05.03.2009 um 12:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.03.2009, 08:39
mepf
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von joegolf Beitrag anzeigen
Was macht jemand, der viele kurze Strecke am Tag fährt, z.B. ein Handwerker. Das Auto wird nie richtig warm bzw. die Dauer der Regeneration ist zu kurz, obwohl die Gesamtstrecke durchaus einen Diesel rechtfertigen kann?
Vielleicht nächstes Mal über einen Gaser nachdenken!?!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.03.2009, 10:25
CR-V6
Gast
 
Beiträge: n/a
Daumen hoch

Zitat:
Zitat von gwg Beitrag anzeigen
Hallo,
meiner hat für mich noch nie erkennbar "Frei gebrannt"!
Gruß Günther

Mein A4 3.0 TDI quattro auch nicht.

Gruss
Peter
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.03.2009, 12:26
Benutzerbild von Rolling Thunder
Rolling Thunder Rolling Thunder ist offline
Silber ist keine Farbe!
 
Registriert seit: 07.10.2002
Beiträge: 12.810
Standard

Meiner auch nicht. Der ist allerdings bisher auch nur einmal in 5 Monaten auf eine Kühlwassertemperatur von 90° gekommen. Ich denke, dass auch für die Regenaration eine Mindesttemperatur des Motors benötigt wird. Die erreicht der Motor bei meinem Fahrprofil aber wahrscheinlich nie...

Naja, in 2 Wochen kann er sich schön freibrennen. Da gehts dann hoch nach Dänemark. Vllt. sink danach ja auch der Verbrauch, der derzeit immer noch bei 7l/100km liegt und damit sogar über dem 122er TSI, den ich vorher hatte.
__________________
Golf Highline 1.4 TSI DSG (92kW, seit 16.4.)
-> Nachfolger: Golf Variant Highline 1.4 TSI DSG oder Touran Comfortline 1.2 TSI (ab 16.10.)
Golf GTI DSG (162kW, seit 2/2016)
-> Nachfolger: will wieder einen R... (221kW, ab 8/2016)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.03.2009, 13:51
Benutzerbild von Tob
Tob Tob ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.11.2002
Beiträge: 1.065
Standard

Zitat:
Zitat von Rolling Thunder Beitrag anzeigen
Die erreicht der Motor bei meinem Fahrprofil aber wahrscheinlich nie...
Wie sieht dein Fahrprofil aus?
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 15.03.2009, 13:57
gwg gwg ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2002
Beiträge: 13.503
Standard

Zitat:
Zitat von Rolling Thunder Beitrag anzeigen
Meiner auch nicht. Der ist allerdings bisher auch nur einmal in 5 Monaten auf eine Kühlwassertemperatur von 90° gekommen. Ich denke, dass auch für die Regenaration eine Mindesttemperatur des Motors benötigt wird. Die erreicht der Motor bei meinem Fahrprofil aber wahrscheinlich nie...

Naja, in 2 Wochen kann er sich schön freibrennen. Da gehts dann hoch nach Dänemark. Vllt. sink danach ja auch der Verbrauch, der derzeit immer noch bei 7l/100km liegt und damit sogar über dem 122er TSI, den ich vorher hatte.
Hallo,
erreicht werden muss die Abgastemperatur (besser DPF-Temperatur).
Zur not tut es auch Vollgas bei kaltem Motor!
Das war nun aber ironisch gemein!
Gruß Günther
__________________
A4 Avant 3.0 TDI (EZ 06/05) mit DPF

Ex: Bora Variant Highline, 1.9 PD-TDI, (ARL) 110 kW, 6-Gang

Ex: Bora Variant Highline 1,9 PD-TDI, (AJM) 85 kW, 6-Gang

Ex: Toyota Corolla 1800 DX Diesel (150 000 km gefahren)
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 15.03.2009, 14:29
Benutzerbild von Rolling Thunder
Rolling Thunder Rolling Thunder ist offline
Silber ist keine Farbe!
 
Registriert seit: 07.10.2002
Beiträge: 12.810
Standard

Zitat:
Zitat von Tob Beitrag anzeigen
Wie sieht dein Fahrprofil aus?
Das Auto wird ausschließlich für die Fahrten zur Arbeit (ca. 8km einfache Strecke) genutzt.

Streckenprofil:
ca 1km Tempo 30
ca 500m Tempo 50
ca. 1,5km Tempo 30
ca. 10 Pause (Kindergarten)
ca. 500m Tempo 50
ca. 500m Tempo 70
ca. 2km Tempo 50
ca. 1,5km Tempo 70
ca. 500m Tempo 50

Jeweils im höchstmöglichen Gang gefahren. Drehzahl nie über 1600rpm.
__________________
Golf Highline 1.4 TSI DSG (92kW, seit 16.4.)
-> Nachfolger: Golf Variant Highline 1.4 TSI DSG oder Touran Comfortline 1.2 TSI (ab 16.10.)
Golf GTI DSG (162kW, seit 2/2016)
-> Nachfolger: will wieder einen R... (221kW, ab 8/2016)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 15.03.2009, 15:45
Benutzerbild von asz_pete
asz_pete asz_pete ist offline
Pietro Gasolio
 
Registriert seit: 28.01.2005
Beiträge: 1.990
asz_pete eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Rolling Thunder Beitrag anzeigen
Ich denke, dass auch für die Regenaration eine Mindesttemperatur des Motors benötigt wird.
Naja, zumindest meiner fängt damit - wenn's sein muss - aber auch direkt nach der Garagenausfahrt an. Die 90°C Kühlwassertemperatur schafft er sich dadurch dann auch selber durch die Nacheinspritzungen - da ist's schon nach 2 km kuschelig...
__________________

ETIKETTEN LÜGEN WIE GEDRUCKT!
http://www.abgespeist.de
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 15.03.2009, 18:06
Benutzerbild von jch
jch jch ist offline
Down-Sizer
 
Registriert seit: 26.10.2002
Beiträge: 3.718
Standard

Zitat:
Zitat von asz_pete Beitrag anzeigen
Naja, zumindest meiner fängt damit - wenn's sein muss - aber auch direkt nach der Garagenausfahrt an. Die 90°C Kühlwassertemperatur schafft er sich dadurch dann auch selber durch die Nacheinspritzungen - da ist's schon nach 2 km kuschelig...
Richtig, das kann ich auch beobachten
Sowohl bei den PDs mit DPF, die ich hatte als auch jetzt beim CR-TDI kann ich eigentlich immer sagen, wann gerade eine Regeneration stattfindet. Außer man ist gerade auf der Autobahn, wo es untergeht. Aber im Stadt- bzw. Überlandverkehr merkt man es wirklich daran, dass die Kühlwassertemperatur viel schneller auf 90° ist, dass der Motor giftiger aufs Gas reagiert und dass es wenn man das Auto während der Regeneration abstellt, etwas streng riecht und teilweise der Lüfter nachläuft Die PD haben zudem angefangen bei Konstantfahrt zu ruckeln.
Ach ja, weiteres Indiz ist auch das Schaltverhalten vom DSG (auf einmal 3. Gang bei 50 km/h) und auch die Schaltempfehlungen im FIS (da sagt er dann auch "3 < 4" bei Tempo 50, wo er sonst "4 > 5" sagt
__________________
viele Grüße jch
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 15.03.2009, 18:28
Benutzerbild von Rolling Thunder
Rolling Thunder Rolling Thunder ist offline
Silber ist keine Farbe!
 
Registriert seit: 07.10.2002
Beiträge: 12.810
Standard

Stinken und rappeln macht er immer, ist eben ein Diesel.
90° Kühlwassertemperatur konnte ich bisher nur einmal beobachten, da aber war ich nach der Arbeit auch noch mal kurz in der City, so dass ich mehr gefahren bin. Bei den täglichen Fahrten erreicht er bei Fahrtende nicht mal 70°. Spürbare Heizleistung habe ich auch immer erst kurz vor Fahrtende. Zum Glück ist der elek. Lufterhitzer noch mit verbaut, damit man wenigstens die beschlagenen Scheiben frei bekommt. Für die Passagiere muss die zum Glück schnell ansprechende Sitzheizung reichen.
__________________
Golf Highline 1.4 TSI DSG (92kW, seit 16.4.)
-> Nachfolger: Golf Variant Highline 1.4 TSI DSG oder Touran Comfortline 1.2 TSI (ab 16.10.)
Golf GTI DSG (162kW, seit 2/2016)
-> Nachfolger: will wieder einen R... (221kW, ab 8/2016)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 15.03.2009, 18:59
Benutzerbild von jch
jch jch ist offline
Down-Sizer
 
Registriert seit: 26.10.2002
Beiträge: 3.718
Standard

Zitat:
Zitat von Rolling Thunder Beitrag anzeigen
Stinken und rappeln macht er immer, ist eben ein Diesel.
Och, der neue 2.0 TDI benimmt sich eigentlich recht zahm. Außerdem kann auch ein Diesel mehr oder weniger stinken bzw. rappeln

Zitat:
90° Kühlwassertemperatur konnte ich bisher nur einmal beobachten, da aber war ich nach der Arbeit auch noch mal kurz in der City, so dass ich mehr gefahren bin. Bei den täglichen Fahrten erreicht er bei Fahrtende nicht mal 70°. Spürbare Heizleistung habe ich auch immer erst kurz vor Fahrtende. Zum Glück ist der elek. Lufterhitzer noch mit verbaut, damit man wenigstens die beschlagenen Scheiben frei bekommt. Für die Passagiere muss die zum Glück schnell ansprechende Sitzheizung reichen.
Sicherlich ist ein Diesel nicht unbedingt auf das Einsatzgebiet ausgelegt, das du ihm "zumutest", habe ja auch schon die Erfahrung gemacht, dass sich ein 1.4T im Stadt- und Kurzstreckenverkehr nicht mehr Sprit genehmigt als ein TDI.
Auf der Autobahn mit 4,7 Litern/100km eine Strecke von 150km bei einem Durchschnitt von 107 zurückzulegen dürfte mit dem 1.4T hingegen schwierig werden
__________________
viele Grüße jch
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:43 Uhr.