GUTE FAHRT Forum > Technik > Motor

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.08.2003, 11:03
00Thomas
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Chiptuning A4 (8E) (96 kW - Front)

Hallo zusammen,
ich plane meinem kleinen neuen dann relativ bald ein Chiptuning zu verpassen.
Nur leider hab ich keine Ahnung zu wem ich gehen soll.

Die PS-Leistung ist ja eigentlich bei fast allen ähnlich, meistens eben so zwischen 160 und 165PS, aber das Drehmoment variiert doch sehr stark, da gibts welche mit 350Nm und dann auch gleich mal eben 410Nm .
Klar klingt das sehr beeindruckend, aber irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, dass das auf Dauer gut für den Motor und das Getriebe ist, was meint ihr?

Ich habe bis jetzt die folgenden ins Auge gefasst:
- WKR (eben wegen dem enormen Drehmoment)
- MTM
- Abt
Aber welche sind noch gut?
Möglichst im Süddeutschen Raum, ich komme aus Nürnberg!

Wann ist denn die beste Zeit um den Wagen chippen zu lassen? Gleich am Anfang? Oder dann so ca. nach der Einfahrzeit?

Vielen Dank schon mal für eure hoffentlich zahlreichen Tipps .

Gruß,
Thomas
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.08.2003, 11:11
Raoul
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Re: Chiptuning A4 (8E) (96 kW - Front)

Zitat:
Original geschrieben von 00Thomas
Hallo zusammen,

...... Ich habe bis jetzt die folgenden ins Auge gefasst:
- WKR (eben wegen dem enormen Drehmoment)
- MTM
- Abt
Aber welche sind noch gut? :


Hallo!

Dann vergiss ganz schnell WKR!!!! Das ist in meinen Augen kein seriöser Tuner. Ich habe bis jetzt viel schlechtes über WKR gehört (auch gesehen).


Das 6Gang Getriebe MQ350 ist von Audi mit 350Nm angegeben. Es soll aber vom Hersteller bis 420Nm getestet worden sein.



Gruß

Raoul
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.08.2003, 11:37
Benutzerbild von MK155
MK155 MK155 ist offline
Ignorant u. Dummschwätzer
 
Registriert seit: 03.10.2002
Beiträge: 3.000
Standard Re: Re: Chiptuning A4 (8E) (96 kW - Front)

Zitat:
Original geschrieben von Raoul
Hallo!

Dann vergiss ganz schnell WKR!!!! Das ist in meinen Augen kein seriöser Tuner. Ich habe bis jetzt viel schlechtes über WKR gehört (auch gesehen).


Das 6Gang Getriebe MQ350 ist von Audi mit 350Nm angegeben. Es soll aber vom Hersteller bis 420Nm getestet worden sein.



Gruß

Raoul
Sehe ich auch so. Finger weg von WKR.

Persönlich empfehle ich ABT. Seriös, Garantie im Umfang der Werksgarantie und ist von Nürnberg nicht allzuweit weg.
__________________
Gruss
MK

--------------------------------
Der Mensch, der den Berg versetzt, war derselbe, der anfing, kleine Steine wegzutragen - chinesisches Sprichwort
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.08.2003, 11:38
FloriV5
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

ich bin zwar ein Verfechter vom Chiptuning, aber wenn dann

-> MTM (ordentliche Arbeit und ordentliche Jungs)
insbesondere in technischer Hinsicht, Kontakt zu Audi

-> ABT (inkl. den Garantieleistungen, Haustuner von Audi/VW)
macht Dir auch der nächstgelegene VW-Partner!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.08.2003, 13:00
pergamoni
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo!

Wenn du deinen Wagen erst neu gekauft hast, würde ich dir in jedem Falle zu ABT raten. Freundlich, kompetent und in Rahmen der ABt-Chiptage auch noch "bezahlbar". Weiterhin zielt ABT auf ein moderates Tuning ab, so dass die Lebensdauer des Wagens bzw. anderer Bauteile nicht so extrem belastet wird wie bspw. bei anderen Tuner, die mit PS/Nm nur so umherwerfen.

ABT verspricht nicht zu viel und hält die Angaben im Rahmen der Toleranzen auch ein (ca. 365Nm versprochen; bei mir: 374Nm) sowie last but not least übernimmt ABT die Werksgarantie. Andere Chiptuner bieten zwar eine Zusatzversicherung, die dann aber meistens on top gezahlt werden muss.

Zu MTM kann ich persönlich nichts sagen, ich weiß nur, dass ein User (130PD) mit einem MTM-Chip und 440Nm rumfährt, und dass wäre mir persönlich zu viel des Guten.

GM
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 05.08.2003, 22:38
beetle24
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Re: Re: Chiptuning A4 (8E) (96 kW - Front)

Zitat:
Original geschrieben von Raoul
Das 6Gang Getriebe MQ350 ist von Audi mit 350Nm angegeben. Es soll aber vom Hersteller bis 420Nm getestet worden sein.
Die Angabe der Belastbarkeit ist immer ein Zielkonflikt zwischen Hersteller und Nutzern (Tunern).

Die Hersteller machen Angaben im Hinblick auf eine moderate Lebensdauer und testen sicher auch den Grenzwert. Eine 20%tige Überlast führt sicher nicht gleich zum Ausfall - wohl aber früher oder später doch. Vor allem dann, wenn das durchgereichte Moment brutal oder durch Lastwechsel eingebracht wird. Verantwortungsvolle Tuner versuchen daher zumindest die Momentenspitzen abzubauen in dem sie verzögert einspritzen. Das haben wir in den 80er Jahren gemacht, als die heissen 85 und 100PS-Motoren im Audi80 aufkamen - ein Federverzögerungselement am Gaszug/Vergaser hat den ungeduldigen Gaspadaldruck sanft entschäft


Nicht umsonst hat VW zwei praktisch baugleiche Diesel angeboten, einmal mit 5 Gang und zum anderen mit 6 Gang und höherem Moment.

Ebenfalls sind die Gelenkwellen nicht zu vergessen. Trotz Tripoid gibt es bei extremen Lenkwinkel kleinere Grenzmomente. Sie sind der Schwachpunkt. Ein Abscheren einer Gelenkwelle beim scharfen Anfahren (z.B. Einbiegen aus dem Feldweg auf eine Bundesstrasse) kann bleibende Folgeng haben, die dazu führen können, dass der Fahrer sich um die Reparatur der defekten Gelenkwelle nie mehr Sorgen machen muss

Schöne Grüsse
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06.08.2003, 00:48
rebizzel
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original geschrieben von pergamoni
Hallo!

Zu MTM kann ich persönlich nichts sagen, ich weiß nur, dass ein User (130PD) mit einem MTM-Chip und 440Nm rumfährt, und dass wäre mir persönlich zu viel des Guten.

GM
damit bin wohl ich gemeint

bin aber sehr zufrieden und es gibt nichts was bisher zu meckern wäre

mtm würd ich wieder an mein steuergerät lassen
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 06.08.2003, 05:27
Benutzerbild von MK155
MK155 MK155 ist offline
Ignorant u. Dummschwätzer
 
Registriert seit: 03.10.2002
Beiträge: 3.000
Standard

Zitat:
Original geschrieben von FloriV5
ich bin zwar ein Verfechter vom Chiptuning, aber wenn dann

[...]
Ähm ... wenn ich mich recht erinnern kann meintest Du "kein Verfechter" ...
__________________
Gruss
MK

--------------------------------
Der Mensch, der den Berg versetzt, war derselbe, der anfing, kleine Steine wegzutragen - chinesisches Sprichwort
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 06.08.2003, 08:32
pergamoni
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original geschrieben von rebizzel
damit bin wohl ich gemeint

bin aber sehr zufrieden und es gibt nichts was bisher zu meckern wäre

mtm würd ich wieder an mein steuergerät lassen

Jepp,

damit warst du gemeint.

Freut mich, dass alles noch i.O. bei dir ist. Mittlerweile habe ich auch die Antwort vom ADAC bekommen - du erinnerst dich vielleicht...???


GM
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 06.08.2003, 09:32
rebizzel
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

klar erinnere ich mich an den super juristen (eigentlich hätte der mal den reallife namen posten sollen, so daß wir nicht gefahr laufen den mal als anwalt zu nehmen )
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 06.08.2003, 13:01
pergamoni
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original geschrieben von rebizzel
klar erinnere ich mich an den super juristen (eigentlich hätte der mal den reallife namen posten sollen, so daß wir nicht gefahr laufen den mal als anwalt zu nehmen )

Falls du Interesse an dem Aufsatz aus einer Fachzeitschrift zum Thema Chiptuning haben solltest, schick mir einfach eine PM mit deiner E-Mailadresse - ist interessant.


GM
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 07.08.2003, 10:20
Thomas K.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Pergamoni,

könntest du den Aufsatz nicht als *.pdf oder sowas hier einstellen, ist bestimmt für alle hier lesenden Foristi interessant ?

Danke schonmal.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 07.08.2003, 11:25
Raoul
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo!

Ich bin mal so frei! Hier ist der Aufsatz aus der Fachzeitschrift.


Rechstfragen zum Thema Chiptuning (.pdf Datei)


Gruß

Raoul


@pergamoni

Ich hoffe das es die Datei ist, die du mir geschickt hast!?
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 07.08.2003, 11:34
Thomas K.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Raoul,

das ist glaub ich nur die erste Seite des Berichtes in dem lediglich erklärt wird was Chiptuning ist da fehlen dann wohl noch die rechtlichen Erläuterungen
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 07.08.2003, 12:32
Raoul
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Thomas K.
Hallo Raoul,

das ist glaub ich nur die erste Seite des Berichtes in dem lediglich erklärt wird was Chiptuning ist da fehlen dann wohl noch die rechtlichen Erläuterungen
Mehr habe ich aber von User "pergamoni" nicht bekommen.

Vielleicht hat er mir auch nicht alles geschickt....Bin ja auch ehrlich, ich habe es bis jetzt noch nicht gelesen. Habe die Datei blind online gestellt! ;-)


Gruß

Raoul
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:20 Uhr.