GUTE FAHRT Forum > Allgemeines > Verkehr, Recht, Geld

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.10.2002, 09:31
emnie
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard mit Standlicht fahren

Ist es erlaubt mit Standlicht zu fahren?
Vorraussetzung ist natürlich, dass es noch ausreichend hell genug ist.
Würd mich mal interessieren, da ich die letzte Zeit sehr viele Auto so gegen Abend mit Standlicht rumfahren sehe.

mfg

emnie
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.10.2002, 09:39
Hoinzi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Kurze Antwort: Nein

Standlicht darf alleine überhaupt nicht benutzt werden. Es ist lediglich dann erlaubt, ohne Abblendlicht zu fahren, wenn das Standlicht bei entsprechender Witterung mit Nebelscheinwerfern kombiniert wird.

Das es trotzdem relativ viele Leute machen, liegt daran, daß sie es für cool halten. Habe ich früher, vor 12 Jahren, auch gemacht. Erlaubt ist es aber nicht.

Grüße

Jan
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.10.2002, 12:07
Fortuna95
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Ich meine...

...das sagt ja schon der allgemein verwendete Begriff "Standlicht", daß man das nicht während der Fahrt verwenden darf. Scheint nicht für jeden eindeutig zu sein...

Was sollte das auch für einen Sinn haben? Entweder "Licht an" oder "Licht aus", aber das wird sich eh alles erledigt haben, wenn bei uns in Deutschland die Verordnung für Licht auch bei Tag (siehe Mopped) beschlossen, abgesegnet und durchgesetzt wird.

Gruß
F95
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.10.2002, 12:21
FrankS
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Eine Ausnahme scheint es aber für den neuen 5er und 7er BWM zu geben , da habe ich noch keinen gesehen, der ohne Standlicht rumfährt. Sieht aber auch cool aus...

Gruß,

Frank
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.10.2002, 12:37
Fortuna95
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Gucken wir mal...

...in die StVZO, vielleicht haben die tatsächlich Sonderrechte! ;-)

Jaja, unsere lieben BMW-Fahrer...na, wer ohne Schuld ist, der werfe den ersten Stein!

Gruß
F95
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04.10.2002, 17:59
Siggi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Re: mit Standlicht fahren

Zitat:
Original geschrieben von emnie
Ist es erlaubt mit Standlicht zu fahren?
Vorraussetzung ist natürlich, dass es noch ausreichend hell genug ist.
Würd mich mal interessieren, da ich die letzte Zeit sehr viele Auto so gegen Abend mit Standlicht rumfahren sehe.

mfg

emnie
In der StVO heißt es zwar "mit Standlicht allein darf nicht gefahren werden", aber es gibt Rechtsprechung, wonach es zulässig ist, mit Standlicht zu fahren, wenn eigentlich gar keine Beleuchtung nötig wäre (also z.B. tagsüber bei strahlendem Sonnenschein).

Welchen Sinn das aber machen soll, weiß ich nicht.

Ansonsten darf Standlicht zusammen mit den Nebelscheinwerfern benutzt werden, allerdings nur, sofern auch die Voraussetzungen für die NSW vorliegen (erhebliche Sichtbehinderung durch Nebel, Schneefall oder Regen). Nicht zulässig ist, obwohl das viele Leute glauben, generell NSW+Standlicht zu benutzen.

Gruß
Siggi
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.10.2002, 19:19
Ulli old
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Siggi, im Ergebnis hast du recht, nur, mit Standlicht fahren, sofern noch keineBeleuchtung infolge Sichtverhältnisse vorgeschrieben ist, ist nicht Ergebnis der Rechtsprechung sondern einfach die direkte Anwendung des § 17 StVO.

Gruß,

Ex "ulli" (im alten Forum)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.10.2002, 19:21
Ulli old
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Siggi, im Ergebnis hast du recht, nur, mit Standlicht fahren, sofern keine noch Beleuchtung infolge Sichtverhältnisse vorgeschrieben ist, ist nicht Ergebnis der Rechtsprechung sondern einfach die direkte Anwendung des § 17 StVO.

Gruß,

Ex "ulli" (im alten Forum)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 04.10.2002, 19:32
Siggi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard @ Ulli

Doppelposter, Doppelposter *ggg*

OK, es ergibt sich schon aus dem Wortlaut des § 17, Abs. 1, aber ich meine, dass es tatsächlich Rechtspr. dazu gibt. Das müsste wohl schon länger zurückliegen (80er Jahre?), vielleicht findest Du da etwas.

Gruß
Siggi
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 05.10.2002, 13:59
Tomir32
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

was soll das Standlichtfahren überhaupt bringen?

Gruss,
Tomi
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 05.10.2002, 16:43
Benutzerbild von Elch
Elch Elch ist offline
Start-Stopper
 
Registriert seit: 03.10.2002
Beiträge: 249
Cool Stand-Licht

Standlichtfahren bringts...

...jedenfalls soweit, allen anderen zu zeigen, daß man geistig stehengeblieben ist.
Und was sollen denn die ganzen Schuljungs machen? Da wär' ja die Investition in den grünen/roten/blauen... Tauchlack auf der Standlichbirne völlig vergebens... Und die tollen Bltzbirnchen würd' ja auch niemand sehen... Fazit: Was soll'n wir mit Abblendlicht, denn das stört doch nur die Show?!

Ihr merkt, es wird dringenst Zeit für 'ne StVO-Novelle!

Gruß
Der Elch!
__________________
LG
Der Elch.


Passat Variant 3C Sportline BlueMotion 81kW CommonRail - mit ein bißchen 'was dabei
Golf 5G1 Highline 1.4 TSI 92kW - mit ein bißchen mehr dabei
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 05.10.2002, 16:48
Tomir32
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

also wenn schon, dann Standlicht mit Nebelscheinwerfern. Bei uns fahren jede Menge BMW´s damit rum. Liegt wohl an den schlechten Scheinwerfern???

Gruss,
Tomi
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 07.10.2002, 11:30
ringrichter
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Re: mit Standlicht fahren

Zitat:
Original geschrieben von emnie
Ist es erlaubt mit Standlicht zu fahren?
Vorraussetzung ist natürlich, dass es noch ausreichend hell genug ist.
Würd mich mal interessieren, da ich die letzte Zeit sehr viele Auto so gegen Abend mit Standlicht rumfahren sehe.

mfg

emnie
Hi, kurz und knapp, es ist nicht erlaubt. Ich mach' das aber selber hin und wieder, aber nicht, weil es besonders cool aussieht, sondern aus zwei anderen Gründen.

Wenn ich z.B. mal durch nen kurzen Stadttunnel fahre, schalte ich das Standlicht ein, weil die Lebensdauer der Xenons von der Anzahl der Ein- und Ausschaltvorgänge abhängt. Zum gesehen werden reicht das allemal, da man Standlicht sieht und die Rückbeleuchtung ebenfalls an ist. Die Blendwirkung des anderen Verkehrs aus auch geringer als bei voller Befackelung. Außerdem sind die Tunnels innen beleuchtet, also zum selber sehen braucht man da kein Licht.

Wenns draußen dunkel ist, schaltet man natürlich das Abblendlicht an. Und zum Thema cool und lächerlich. Also ich muß da nicht über Standlichfahrer lachen, sondern eher über die Standlicht und Nebelscheinwerfer-Fahrer. Die wollen wohl mit ihren tiefergelegten Scheinwerfern den Eindruck eines Sportflitzers vermitteln. Besonders bei E36ern findet man das.

Gruß
RR
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 07.10.2002, 16:11
Tomir32
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Meine Rede.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 08.10.2002, 08:06
Benutzerbild von MK155
MK155 MK155 ist offline
Ignorant u. Dummschwätzer
 
Registriert seit: 03.10.2002
Beiträge: 3.000
Standard Da ich fast immer ...

mit Licht fahre, erübrigt sich die Sorge um verreckende Xenons durch viele Ein- und Ausschaltvorgänge

Gruss
MK
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:16 Uhr.