GUTE FAHRT Forum > Technik > Motor

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 15.11.2003, 14:33
PD-TDI
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original geschrieben von frank_22
Hallo, also O.k., ich fahre ca. 10 km Landstraße und 10 km Stadtstecke jeden Morgen. Wobei es aber in der Stadt um diese Zeit (06:00 Uhr) recht ruhig ist und wenn die grüne Welle einmal läuft, ich auch mit 60 km/h fast ohne Unterbrechung die 10 km fahren kann.

Wie gesagt mit dem Benziner bin ich immer mit 6.5 Liter ausgekommen. Ich fahre jetzt ja keine andere Strecke.

Der MFA glaube ich so in etwa, weil das mit den gefahrenen km bis zum Tanken hin kommt. Das ist nur minimal weiter als mit dem Benziner bei gleichem Restinhalt.

Meine Frage war nur halt, ob der Verbrauch jetzt ungewöhnlich hoch ist. Aber so wie es aussieht ist der 115PS PD ein kleiner Schluckspecht, etwas übertrieben ausgedrückt. Aber ich habe mir bei meiner Fahrweise doch einen Verbrauch um die 5 Liter erhofft.


Gruß
Frank
Jetzt im Winter dauert es eben auch eine Weile bsi der TDI warm wird und in dieser Zeit braucht er auch etwas mehr.

Wieviel km hat dein Wagen drauf? Ich würde mal den Luftfilter wechseln und einen Ölwechsel durchführen lassen.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 15.11.2003, 14:53
Sebulba
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

hast du 17 Zoll oder größer drauf? Ich hab den gleichen Motor und seid ich die 17 Zoll drauf hab ist der Verbrauch um durchschnittlich 0,3-0,5 Liter gestiegen, liege bei normaler Fahrweise zwischen 5,6 und 6,5 Litern! Jetzt im Winter mit den 15 Zoll liege ich zwischen 5,3 und 5,8 Litern, trotz das es kalt ist und der Motor länger braucht zum warm werden!
Viel Kurzstrecke treibt den Verbrauch auch stark in die höhe, vor allem jetzt. Aber auf Strecke bei normaler Fahrweise kommst du leicht auf Werte um die 5,2-5,8 Litern!!

Viele Grüße
Sebulba
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 15.11.2003, 14:53
Sebulba
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

hast du 17 Zoll oder größer drauf? Ich hab den gleichen Motor und seid ich die 17 Zoll drauf hab ist der Verbrauch um durchschnittlich 0,3-0,5 Liter gestiegen, liege bei normaler Fahrweise zwischen 5,6 und 6,5 Litern! Jetzt im Winter mit den 15 Zoll liege ich zwischen 5,3 und 5,8 Litern, trotz das es kalt ist und der Motor länger braucht zum warm werden!
Viel Kurzstrecke treibt den Verbrauch auch stark in die höhe, vor allem jetzt. Aber auf Strecke bei normaler Fahrweise kommst du leicht auf Werte um die 5,2-5,8 Litern!!

Viele Grüße
Sebulba
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 15.11.2003, 15:02
frank_22
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo, also den Wagen habe ich gerade gekauft und der Service wurde kurz vorher gemacht.

Ich habe 16" Zoll drauf, sind die originalen GTI Felgen. Die Bereifung ist hinten Bridgestone und vorne Nokian. Keine Ahnung in wie weit die diese Reifen den Verbrauch beeinflussen.

Muss halt vieleicht mal ein paar Kilometer fahren. Ich meine, habe den gerade mal ne halbe Woche ;-)

O.k., ich fahre ca. 25 km eine Tour, am Tag sind es dann 50 km. Aber nur die Fahrten zur Arbeit. Also im Schnitt fahre ich so 90 km am Tag.

Der Motor hat 80.000 km gelaufen.

Gruß
Frank
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 15.11.2003, 15:02
frank_22
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo, also den Wagen habe ich gerade gekauft und der Service wurde kurz vorher gemacht.

Ich habe 16" Zoll drauf, sind die originalen GTI Felgen. Die Bereifung ist hinten Bridgestone und vorne Nokian. Keine Ahnung in wie weit die diese Reifen den Verbrauch beeinflussen.

Muss halt vieleicht mal ein paar Kilometer fahren. Ich meine, habe den gerade mal ne halbe Woche ;-)

O.k., ich fahre ca. 25 km eine Tour, am Tag sind es dann 50 km. Aber nur die Fahrten zur Arbeit. Also im Schnitt fahre ich so 90 km am Tag.

Der Motor hat 80.000 km gelaufen.

Gruß
Frank
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 15.11.2003, 15:15
Ravel
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original geschrieben von frank_22
Aber so wie es aussieht ist der 115PS PD ein kleiner Schluckspecht, etwas übertrieben ausgedrückt. Aber ich habe mir bei meiner Fahrweise doch einen Verbrauch um die 5 Liter erhofft.
Naja, die angegebenen 5,1 ltr Gesamtschnitt laut Papieren sind eben doch sehr schwer zu erreichen. Als Schluckspecht würde ich ihn trotzdem nicht bezeichnen. Für die gebotene Leistung gehen durchschnittlich 5,5 bis 6,5 doch voll in Ordnung. Mein Gesamtschnitt über 150000km liegt bei 6,3ltr. Da kann man nicht meckern. Ist viel Autobahn dabei.
Gruß,
Ravel
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 15.11.2003, 15:15
Ravel
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original geschrieben von frank_22
Aber so wie es aussieht ist der 115PS PD ein kleiner Schluckspecht, etwas übertrieben ausgedrückt. Aber ich habe mir bei meiner Fahrweise doch einen Verbrauch um die 5 Liter erhofft.
Naja, die angegebenen 5,1 ltr Gesamtschnitt laut Papieren sind eben doch sehr schwer zu erreichen. Als Schluckspecht würde ich ihn trotzdem nicht bezeichnen. Für die gebotene Leistung gehen durchschnittlich 5,5 bis 6,5 doch voll in Ordnung. Mein Gesamtschnitt über 150000km liegt bei 6,3ltr. Da kann man nicht meckern. Ist viel Autobahn dabei.
Gruß,
Ravel
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 16.11.2003, 11:22
markus78
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

alles gaanz normal,
ich habe den gleichen wagen, jedoch nicht in der gti ausführung. und mein verbrauch liegt auch zwischen 5,3 und 6,5. bei schneller ab natürlich auch 8,5 (180 und berghoch).
nicht zu vernachlässigen ist natürlich, wo du lebst. ich komme aus der eifel und da habe ich immer höhere verbräuche (berauf-bergab, bremsen, beschleunigen) im urlaub in holland brauch ich immer nur 4,3l und auf dem weg nach kroatien dieses jahr vollbepackt 150-160 konstant schlappe 5,4l

was anderes...wie viele von euch haben den im besagten motor mit 6 gängen nen chip drin und von welcher firma und für welchen preis?:confused
danke euch,
gruß markus:
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 16.11.2003, 11:22
markus78
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

alles gaanz normal,
ich habe den gleichen wagen, jedoch nicht in der gti ausführung. und mein verbrauch liegt auch zwischen 5,3 und 6,5. bei schneller ab natürlich auch 8,5 (180 und berghoch).
nicht zu vernachlässigen ist natürlich, wo du lebst. ich komme aus der eifel und da habe ich immer höhere verbräuche (berauf-bergab, bremsen, beschleunigen) im urlaub in holland brauch ich immer nur 4,3l und auf dem weg nach kroatien dieses jahr vollbepackt 150-160 konstant schlappe 5,4l

was anderes...wie viele von euch haben den im besagten motor mit 6 gängen nen chip drin und von welcher firma und für welchen preis?:confused
danke euch,
gruß markus:
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 16.11.2003, 12:08
frank_22
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Also mit Holland liegst du schon ganz richtig. Aus der Region komme ich auch. Besser gesagt, genau an der Grenze zu Holland am Niederrhein. Also alles Plattes Land, wie man so schön sagt.

Gestern habe ich mal ne Verbrauchsfahrt gemacht und dabei festgestellt, dass ich wohl lernen muss mit einem Diesel zu fahren. Denn bei meinem vorherrigen Benzinern war die Regel so, je niedriger die Drehzahl desto gerniger der Verbrauch. Das gilt für dieses Diesel anscheinend nicht. Der muss immmer bei seinem max. Drehmoment gefahren werden. Also ca. 1.950 u/min.

Wie gesagt, dass ist nach der Verbrauchsfahrt mein Resultat. Ob das jetzt auch wirklich so ist, oder ob da nur die MFA mir einen Vorgaugelt, dass werde ich beim Tanken feststellen.

Gruß
Frank
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 16.11.2003, 12:08
frank_22
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Also mit Holland liegst du schon ganz richtig. Aus der Region komme ich auch. Besser gesagt, genau an der Grenze zu Holland am Niederrhein. Also alles Plattes Land, wie man so schön sagt.

Gestern habe ich mal ne Verbrauchsfahrt gemacht und dabei festgestellt, dass ich wohl lernen muss mit einem Diesel zu fahren. Denn bei meinem vorherrigen Benzinern war die Regel so, je niedriger die Drehzahl desto gerniger der Verbrauch. Das gilt für dieses Diesel anscheinend nicht. Der muss immmer bei seinem max. Drehmoment gefahren werden. Also ca. 1.950 u/min.

Wie gesagt, dass ist nach der Verbrauchsfahrt mein Resultat. Ob das jetzt auch wirklich so ist, oder ob da nur die MFA mir einen Vorgaugelt, dass werde ich beim Tanken feststellen.

Gruß
Frank
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 16.11.2003, 13:36
Benutzerbild von Mike_Golf_IV
Mike_Golf_IV Mike_Golf_IV ist offline
Xtrem Senior Member
 
Registriert seit: 03.10.2002
Beiträge: 1.051
Standard

Also mit dem 1.6 auf 6,5 l zu kommen, halte ich schon für eine reife Leistung (um nihct zu sagen, an dem Motor schien irgendwas nicht normal zu sein).

Was meinst Du mit 'nicht untertourig' fahren? Du hast jetzt einen TDI, keinen Benziner mehr. Wenn Du den immer über 2.000 u/min hälst, ist der Verbrauch kein Wunder.

Meine Erfahrung ist halt, das ein Benziner-Fahrer erst einige Zeit braucht, um sich auf den TDI einzustellen und erst dann auch geringe Verbräuche realisiert.
__________________
Gruß, Michael.

Die Info-Site zum Golf IV, Golf V, Golf VI und Scirocco III
mit DEM Golf-IV-Forum
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 16.11.2003, 13:36
Benutzerbild von Mike_Golf_IV
Mike_Golf_IV Mike_Golf_IV ist offline
Xtrem Senior Member
 
Registriert seit: 03.10.2002
Beiträge: 1.051
Standard

Also mit dem 1.6 auf 6,5 l zu kommen, halte ich schon für eine reife Leistung (um nihct zu sagen, an dem Motor schien irgendwas nicht normal zu sein).

Was meinst Du mit 'nicht untertourig' fahren? Du hast jetzt einen TDI, keinen Benziner mehr. Wenn Du den immer über 2.000 u/min hälst, ist der Verbrauch kein Wunder.

Meine Erfahrung ist halt, das ein Benziner-Fahrer erst einige Zeit braucht, um sich auf den TDI einzustellen und erst dann auch geringe Verbräuche realisiert.
__________________
Gruß, Michael.

Die Info-Site zum Golf IV, Golf V, Golf VI und Scirocco III
mit DEM Golf-IV-Forum
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 16.11.2003, 13:52
frank_22
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ja das meine ich ja damit, dass ich wohl lernen muss, mit nem Diesel zu fahren.

Das ich mit dem 1.6 auf 6.5 Liter gafahre bin, glaubt mir auch keiner. Aber war so, hatte einen FSI ein paar tage, den bin ich sogar auf 5.7 Liter gefahren.

Dachte echt, dass ich mit dem Diesel also noch niedriger komme. Aber halt auch versucht immer schön früh zu schalten. Aber da passiert genau das Gegenteil laut MFA, der Verbrauch geht da in die Höhe. Immer bei ca. 2000 U/min schalten, dass bringt die meißte Erspanis. Auch wenn ich an die FSI Werte wohl nicht dran komme. Schade eigentlich. Was solls ich habe den jetzt und muss den wohl erstmal etwas fahren.

Gruß
Frank
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 16.11.2003, 13:52
frank_22
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ja das meine ich ja damit, dass ich wohl lernen muss, mit nem Diesel zu fahren.

Das ich mit dem 1.6 auf 6.5 Liter gafahre bin, glaubt mir auch keiner. Aber war so, hatte einen FSI ein paar tage, den bin ich sogar auf 5.7 Liter gefahren.

Dachte echt, dass ich mit dem Diesel also noch niedriger komme. Aber halt auch versucht immer schön früh zu schalten. Aber da passiert genau das Gegenteil laut MFA, der Verbrauch geht da in die Höhe. Immer bei ca. 2000 U/min schalten, dass bringt die meißte Erspanis. Auch wenn ich an die FSI Werte wohl nicht dran komme. Schade eigentlich. Was solls ich habe den jetzt und muss den wohl erstmal etwas fahren.

Gruß
Frank
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:04 Uhr.