GUTE FAHRT Forum > Technik > Motor

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 08.02.2004, 13:28
Stephan Haut
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Wer Leistung will und sie fordert braucht sich auch über 12,6 Liter nicht wundern!
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 08.02.2004, 13:30
Tomir32
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Stephan Haut
Wer Leistung will und sie fordert braucht sich auch über 12,6 Liter nicht wundern!
Genau, euch "Heizölfahrern" geht es doch gut!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 08.02.2004, 18:31
Benutzerbild von Martyn
Martyn Martyn ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2003
Beiträge: 761
Martyn eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Ich kenn den 150 PS TDI im Bora 4motion, unter Vollast säuft der wirklich jeden Saugbenziner in den Boden, wenn man den auf der Autobahn mal bergauf tritt dann sind schon mal kurzzeitig so 18 - 22 l/100km drinn, dafür kann man ihn aber auf der Ladstrasse supersparsam fahren, es gibt Strecken da kann ich ihn unter 4,5 l/100km fahren. Ist eben ein wenig extrem, aber im Durchschnitt ist er nicht so schlecht.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 08.02.2004, 21:22
GolfTDIGTI
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo!

Ich bin Freitag Abend auf der Autobahn auch hauptsächlich Vollgas gefahren, Tacho dank neuem LMM knapp über 200km/h
Die Tankanzeige dankte es natürlich dementsprechend...
Man lernt ja schon in der Fahrschule, daß bei Vollgas der Verbrauch überproportional ansteigt, also sollte man sich über 12.6l im Schnitt nicht wundern.
Es ist eigentlich nicht meine Art, so schnell zu fahren, aber ich war schon paar Stunden unterwegs und wollte nur noch heim.

Fotos bei 180 Sachen zu machen, -Respekt?

Gruß! Matthias
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 08.02.2004, 21:30
Benutzerbild von Rolling Thunder
Rolling Thunder Rolling Thunder ist offline
Silber ist keine Farbe!
 
Registriert seit: 07.10.2002
Beiträge: 12.810
Standard

Ich denke auch das der Verbrauch in Ordnung geht. Habe mit meinem 130er TDI und Frontantrieb beim morgentlichen Ritt von KS nach WOB (200km) auch schon nen Schnitt von über 10l hinbekommen. Mein 133PS Audi Cabrio hat sich bei gleichen Fahrleistungen allerdings auch nur 1l mehr genommen.
__________________
Golf Highline 1.4 TSI DSG (92kW, seit 16.4.)
-> Nachfolger: Golf Variant Highline 1.4 TSI DSG oder Touran Comfortline 1.2 TSI (ab 16.10.)
Golf GTI DSG (162kW, seit 2/2016)
-> Nachfolger: will wieder einen R... (221kW, ab 8/2016)
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 09.02.2004, 00:09
Voljä
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Das passt schon. Wir hatten gestern wieder ein kleines Seat Leon Treffen (in Schweinfurt), bin mit nem Kollegen in seinem 150 PD mitgefahrn - und zwar so schnell es eben ging. Nach derbster AB-Heizerei sind wir nicht über 10 Liter laut BC gekommen (allerdings waren vorher ein paar Kilometer Landstraße dabei....)!
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 09.02.2004, 12:15
pergamoni
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo!

Kann nur bestätigen, dass bei Vollastfahrten entsprechend überproportional viel verbraucht wird, inbesondere mit einem Chip.

Mein A3 mit ABT-Chip (160PS) hat sich vor kurzem auf der Fahrt von HH nach Köln um 3 Uhr morgens (Schnitt rd. 170kmh) auch 10,3l Durchschnitt reingezogen. Wenn ich Vollast fahre, dann komme ich nie unter 8l, eher pendelt sich der Verbrauch zwischen 8 - 10l ein. Daher verstehe ich auch irgendwelche Verbrauchswunder von 6,xxl bei Vollast nicht so wirklich.

Da du noch ein paar PS + Gewicht mehr hast, kommt das mit deinem Verbrauch schon hin. Bei entsprechend ruhigen Fahrten wie gestern zwischen 100 - 150kmh pendelt sich mein Verbrauch bei 6,2l ein....was ich mit Chip als okay erachte.

GM
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 09.02.2004, 12:23
Benutzerbild von MK155
MK155 MK155 ist offline
Ignorant u. Dummschwätzer
 
Registriert seit: 03.10.2002
Beiträge: 3.000
Standard Re: Verbrauch Golf TDI 150 PS

Zitat:
Original geschrieben von TranceRulez
Hallo!

Bisher war ich eigentlich immer zufrieden mit meinem Verbrauch. Ich fahre einen Golf TDI Basis 150 PS mit Chip von ABT auf 176 PS.

Was mich wurmt ist der Verbrauch bei sagen wir so 200+ km/h. Ich war ja schon von meinem alten S3 geschockt, der 21 Liter auf 100 km Super Plus durchzog, aber beim TDI ist das ja auch nicht viel besser - in Proportion zum eigentlichen Verbrauch.

Ich bin neulich von HH nach Schwerin wie ein Becknacker gebrettert, weil ich leicht verschlafen hatte und dort einen Termin hatte. Ich bin auf 195er Winterreifen ca. 210-225 auf dem Tacho gefahren, lt. GPS ca. 219 km/h.

Auf dem Rückweg traute ich ja meinen Augen nicht, als ich den Verbrauch gesehen habe: 12,6 Liter im Schnitt... ich kann mich noch dran erinnern als ich von ABT zurück gefahren bin... da hatte ich im Schnitt ca. 10 Liter.

Was meint ihr, sind 12,6 Liter ok oder sollte ich mir Gedanken machen???
Nein ... keine gedanken machen. Schau mal nach, was bei Vollgas
6. Gang bei vmax an Momantanverbrauch auf der MFA steht und Du wirst verstehen, dass 12,6 ein ganz normaler Wert ist.
__________________
Gruss
MK

--------------------------------
Der Mensch, der den Berg versetzt, war derselbe, der anfing, kleine Steine wegzutragen - chinesisches Sprichwort
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 09.02.2004, 12:28
Benutzerbild von MK155
MK155 MK155 ist offline
Ignorant u. Dummschwätzer
 
Registriert seit: 03.10.2002
Beiträge: 3.000
Standard

Zitat:
Original geschrieben von GolfTDIGTI
[...]

Fotos bei 180 Sachen zu machen, -Respekt?

Gruß! Matthias
Ja, und ... wo isch Problem ?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 102_0265.jpg (83,7 KB, 130x aufgerufen)
__________________
Gruss
MK

--------------------------------
Der Mensch, der den Berg versetzt, war derselbe, der anfing, kleine Steine wegzutragen - chinesisches Sprichwort
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 09.02.2004, 13:50
mepf
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Mein Senf dazu

Hallo,

habe meinen TDI Anfang November '03 auch mal von Wilhelmshaven die A 29 runter ordentlich freigeblasen (120 km fast nur Vollgas). Ergebnis: 9,8 L/100 km standen auf der MFA, die ersten 10 km Landstraße mitgerechnet.

Gruß

Dirk
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 09.02.2004, 14:06
Benutzerbild von MK155
MK155 MK155 ist offline
Ignorant u. Dummschwätzer
 
Registriert seit: 03.10.2002
Beiträge: 3.000
Standard Re: Mein Senf dazu

Zitat:
Original geschrieben von mepf
Hallo,

habe meinen TDI Anfang November '03 auch mal von Wilhelmshaven die A 29 runter ordentlich freigeblasen (120 km fast nur Vollgas). Ergebnis: 9,8 L/100 km standen auf der MFA, die ersten 10 km Landstraße mitgerechnet.

Gruß

Dirk
Das ist neben den südlichen Teil der A81 vom Kreuz Hegau bis zu AS Herrenberg einer der wenigen Abschnitte, auf dem man ohne schlechtes Gewissen noch richtig schnell fahren kann.
__________________
Gruss
MK

--------------------------------
Der Mensch, der den Berg versetzt, war derselbe, der anfing, kleine Steine wegzutragen - chinesisches Sprichwort
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 09.02.2004, 15:34
mepf
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Re: Re: Mein Senf dazu

Zitat:
Original geschrieben von MK155
Das ist neben den südlichen Teil der A81 vom Kreuz Hegau bis zu AS Herrenberg einer der wenigen Abschnitte, auf dem man ohne schlechtes Gewissen noch richtig schnell fahren kann.
Korrekt, habe damals mit 17 meine Autobahnfahrt von Stuttgart zum Bodensee auf besagtem Abschnitt gemacht, im MB 230 E. War ganz nett, den Fahrlehrer hat's nicht gejuckt, daß ich oft 190 km/h gefahren bin (mehr habe ich mich dann doch nicht getraut).
Allerdings ist die A 81 topographisch leider nicht ganz so reizvoll wie die A 29, die ist halt "nordisch platt", da kann man wirklich toujours 200 km/h semmeln.

Gruß

Dirk
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 09.02.2004, 15:46
Benutzerbild von MK155
MK155 MK155 ist offline
Ignorant u. Dummschwätzer
 
Registriert seit: 03.10.2002
Beiträge: 3.000
Standard Re: Re: Re: Mein Senf dazu

Zitat:
Original geschrieben von mepf
[...] die A 29, die ist halt "nordisch platt", da kann man wirklich toujours 200 km/h semmeln.

Gruß

Dirk
Stimmt ... und Richtung WHV geht's noch besser, weil wegen bergab, als in die andere Richtung ...


... sofern man da von "bergab" sprechen kann
__________________
Gruss
MK

--------------------------------
Der Mensch, der den Berg versetzt, war derselbe, der anfing, kleine Steine wegzutragen - chinesisches Sprichwort
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 09.02.2004, 16:12
mepf
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Re: Re: Re: Re: Mein Senf dazu

Zitat:
Original geschrieben von MK155
Stimmt ... und Richtung WHV geht's noch besser, weil wegen bergab, als in die andere Richtung ...


... sofern man da von "bergab" sprechen kann
Möglich, bei der Hinfahrt hatte ich allerdings gerade meinen "Spritsparfimmel"... nicht schneller als 120 km/h. Wobei man sich auf dieser Straße dann echt blöd vorkommt!

Gruß

Dirk
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 09.02.2004, 16:15
Benutzerbild von MK155
MK155 MK155 ist offline
Ignorant u. Dummschwätzer
 
Registriert seit: 03.10.2002
Beiträge: 3.000
Standard Re: Re: Re: Re: Re: Mein Senf dazu

Zitat:
Original geschrieben von mepf
Möglich, bei der Hinfahrt hatte ich allerdings gerade meinen "Spritsparfimmel"... nicht schneller als 120 km/h. Wobei man sich auf dieser Straße dann echt blöd vorkommt!

Gruß

Dirk
Ist aber 'ne schöne Gegend dort. Wenn die ganze Bahndämme nicht wären würde man schon Mittwochs sehen, wer Samstags zum Kaffee kommt
__________________
Gruss
MK

--------------------------------
Der Mensch, der den Berg versetzt, war derselbe, der anfing, kleine Steine wegzutragen - chinesisches Sprichwort
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:30 Uhr.