GUTE FAHRT Forum > Technik > Motor

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.04.2004, 09:19
1Zivi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard mehr PS

Hallo!

Für die meisten wird das wohl eine komische Frage sein. Ich hoffe dennoch dass mir einige ehrlich antworten werden.

Ich habe einen Golf III Bj 1993 1.9D 64 PS. Das ist noch kein SDI. Kann man da irgendwas dran machen, damit man da das eine oder andere PS noch rausbekommt?
Ich fahre nämlich die meiste Zeit vollbeladen mit 4 Personen und einigem Gepäck. Da kommt man nicht über 90 an Autobahnsteigungen.

Besten Dank für eure Tips.

1Zivi
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.04.2004, 09:33
Benutzerbild von Rolling Thunder
Rolling Thunder Rolling Thunder ist offline
Silber ist keine Farbe!
 
Registriert seit: 07.10.2002
Beiträge: 12.810
Standard

Da Deiner ja nun auch schon 220tkm runter hat würde ich Dir nen Austauschmotor von einem 1,9TD mit 75PS (evtl. auch gebraucht)empfehlen. Der ist dann auch merklich schneller. Bei Deinem wird der Kostenaufwand die geringe Mehrleistung nicht aufwiegen.

Für den 75PS gabs dann nochmal Tuning-Stufen auf 90-95PS. Das waren dann die Alternativen zu den ersten TDI mit 90PS und 190Nm.
__________________
Golf Highline 1.4 TSI DSG (92kW, seit 16.4.)
-> Nachfolger: Golf Variant Highline 1.4 TSI DSG oder Touran Comfortline 1.2 TSI (ab 16.10.)
Golf GTI DSG (162kW, seit 2/2016)
-> Nachfolger: will wieder einen R... (221kW, ab 8/2016)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.04.2004, 09:35
Benutzerbild von Rolling Thunder
Rolling Thunder Rolling Thunder ist offline
Silber ist keine Farbe!
 
Registriert seit: 07.10.2002
Beiträge: 12.810
Standard

Sowas hier z.B.:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...category=61283
__________________
Golf Highline 1.4 TSI DSG (92kW, seit 16.4.)
-> Nachfolger: Golf Variant Highline 1.4 TSI DSG oder Touran Comfortline 1.2 TSI (ab 16.10.)
Golf GTI DSG (162kW, seit 2/2016)
-> Nachfolger: will wieder einen R... (221kW, ab 8/2016)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.04.2004, 09:53
1Zivi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Danke für den Tip.

Das scheint mir aber ein wenig aufwendig zu sein den kompletten Motor zu tauschen. Mein Motor läuft noch 1a. Ich werde sowieso nur noch ein gutes Jahr damit fahren und dann gibt es nen anderen.

Einfachere Methoden gibt es keine? Zum Beispiel an der Dieselpumpe fummeln oder an dem Gaszug???
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.04.2004, 09:57
Benutzerbild von Rolling Thunder
Rolling Thunder Rolling Thunder ist offline
Silber ist keine Farbe!
 
Registriert seit: 07.10.2002
Beiträge: 12.810
Standard

Da gibts sicher was. Das bringt Dir dann im besten Fall 3-4PS und 0,5l Mehrverbrauch. Die Mehrleistung wirst Du wenn überhaupt nur durch den Placebo-Effekt merken, aber sonst nicht.
Also entweder so lassen oder anderes Auto mit mehr PS kaufen. Das macht dann auch allein mehr Spaß

PS: Wir wär es mit dem Golf III von Ulf? Durch die Extrem-Sparversion dürften Deine Mitfahrer doch da gar nicht auffallen?
__________________
Golf Highline 1.4 TSI DSG (92kW, seit 16.4.)
-> Nachfolger: Golf Variant Highline 1.4 TSI DSG oder Touran Comfortline 1.2 TSI (ab 16.10.)
Golf GTI DSG (162kW, seit 2/2016)
-> Nachfolger: will wieder einen R... (221kW, ab 8/2016)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.04.2004, 10:01
1Zivi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
PS: Wir wär es mit dem Golf III von Ulf? Durch die Extrem-Sparversion dürften Deine Mitfahrer doch da gar nicht auffallen?
Golf III von Ulf? Sorry, das mußt du mir erklären.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06.04.2004, 10:05
FloriV5
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original geschrieben von 1Zivi
Golf III von Ulf? Sorry, das mußt du mir erklären.
vergiss es, dieses Spacko-Auto kauft eh keiner.
Sieht nur noch übel aus
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 06.04.2004, 10:07
1Zivi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Wo kann ich den denn sehen?
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 06.04.2004, 10:12
Benutzerbild von Rolling Thunder
Rolling Thunder Rolling Thunder ist offline
Silber ist keine Farbe!
 
Registriert seit: 07.10.2002
Beiträge: 12.810
Standard

Ulf ist ein Gewichts-Fanatiker und Technik-Verweigerer. Alles, was irgendwie Komfort (z.B. elek. Fensterheber oder noch schlimmer eine Klimaanlage) bringt, ist verpönt, weil es zusätzlich Gewicht bringt oder ja kaputt gehen könnte.

Das einzige was bei Ulf zählt, ist das Leistungsgewicht. Der G3 von Ulf ist ein Basismodell in rot-metallic, 110PS TDI mit Chip auf 130PS...
__________________
Golf Highline 1.4 TSI DSG (92kW, seit 16.4.)
-> Nachfolger: Golf Variant Highline 1.4 TSI DSG oder Touran Comfortline 1.2 TSI (ab 16.10.)
Golf GTI DSG (162kW, seit 2/2016)
-> Nachfolger: will wieder einen R... (221kW, ab 8/2016)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 06.04.2004, 10:15
ffuchser2
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Nicht (kostensinnvolles zu machen)

Ist halt ein schiebe Motor.
Max für die Postzustellung geeignet.

Verbrauch wie TDI,
Furchtbarer Leerlauf
Weniger Leistung als ein 1,6l Benziner
Kein Drehmoment (nichtmal im Mittleren Drehzahl bereich)

Fahr den das eine Jahr, stecke da nichts mehr rein und spar das Geld für ein neues Auto!



PS:
Auch die 75PS TD sind nicht gut zu tunen (ZylinderKopfrisse!! Motorblock zu "weich!)
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 06.04.2004, 10:25
1Zivi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Da scheint ja schon jemand mal mit gefahren zu sein.

Im großen und ganzen hast du ja recht. Aber es ist ein zuverlässiger Motor und auch ein zuverlässiges Auto.

Meine Eltern haben den damals neu gekauft. Haben nie Probleme damit gehabt. Läuft noch wie am ersten Tag, es quietscht und knarzt nur mittlerweile an manchen Ecken. Aber is ja normal mit 10 Jahren

Nächstes Jahr bekommen sie ihn wieder zurück. Dann bin ich fertig mim Studium und leiste mir nen schönen TDI

Meine Eltern haben aber auch nen Seat Ibiza SDI von 2000 (der mit dem Facelift). Da sind ja nur 4 PS Unterschied zum Golf, aber da ist ein himmelweiter Unterschied zwischen den 2 Motoren.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 06.04.2004, 12:36
Speedy Gonzales
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original geschrieben von 1Zivi
Danke für den Tip.

Das scheint mir aber ein wenig aufwendig zu sein den kompletten Motor zu tauschen. Mein Motor läuft noch 1a. Ich werde sowieso nur noch ein gutes Jahr damit fahren und dann gibt es nen anderen.

Einfachere Methoden gibt es keine? Zum Beispiel an der Dieselpumpe fummeln oder an dem Gaszug???
Versuche bis zur Neuanschaffung damit zu leben. Alles andere ist relativ sinnlos.


Speedy
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 06.04.2004, 17:43
Benutzerbild von Martyn
Martyn Martyn ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2003
Beiträge: 761
Martyn eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Rolling Thunder
[B]Da Deiner ja nun auch schon 220tkm runter hat würde ich Dir nen Austauschmotor von einem 1,9TD mit 75PS (evtl. auch gebraucht)empfehlen. /B]
Im GolfIII gabs in den letzen Modelljahren doch schon den 90PS und den 110PS TDI. Wenn schon Austauschmotor ... dann imho gleich richtig.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 06.04.2004, 17:56
Grizzler
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Die ehrliche Antwort kann nur sein: Mach nix mehr an der Karre und reite den Bock runter bis du dir entweder was neues leisten kannst oder er den Geist aufgibt. Alles andere ist wirtschaftlich Blödsinn.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 06.04.2004, 18:29
1Zivi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

OK, dann werd ich mal weiter mit meinem Golf durch die Gegend eiern und schon mal vom neuen träumen!

Ich dachte nur, man hätte vielleicht auf billige Art und Weise was rausholen können.

Danke für eure Meinungen.

1Zivi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:43 Uhr.