GUTE FAHRT Forum > Technik > Fahrwerk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.02.2007, 13:13
Benutzerbild von asz_pete
asz_pete asz_pete ist offline
Pietro Gasolio
 
Registriert seit: 28.01.2005
Beiträge: 1.990
asz_pete eine Nachricht über ICQ schicken
Standard Koni FSD im A3 - Empfehlungen?

Ich habe die Frage leider erfolglos schon in diesem Thread gestellt. Aber klar, war ja auch falsche Rubrik; daher jetzt hier nochmal:

Ich hab' ja jetzt schon seit ein paar Monaten einen Ambition. Und er ist hart. Zu hart. Für mich.

Aber wie Grizzler seine Schrumpelsitze bekommen hat, hab' ich eben das zu harte FW. Ham' wir ja alles vorher gewusst. Hätt' ich mal S-Line genommen, dass sollte wohl auch "hart, aber gerecht" sein - ist es auch, wie ich zwischenzeitlich mal probefahren konnte. Aber leider nicht nachrüstbar...

Kurzum: Hat jmd. schon die Koni FSD Dämpfer nachgerüstet? Bringen die was?
Oder gleich Bilstein oder H&R Komplett-FW?

Wie gesagt: Härte ist kein Problem, Tiefer muss er nicht, aber Abrollkomfort sollte noch da sein - insbesondere deutlich vernehmbare Querfugen stören mich - da rollt ja ein Boxster noch weicher drüber. Wobei das natürlich auch am schweren Diesel auf der VA liegen kann.

Gruß
Pete
__________________

ETIKETTEN LÜGEN WIE GEDRUCKT!
http://www.abgespeist.de
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.02.2007, 11:01
fbretzel
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Wie jetzt? Dein Ambition ist dir zu hart, und das willst du ausgerechnet mit einem Sportfahrwerk verbessern? Der wird dadurch doch nur noch härter...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.02.2007, 11:53
Benutzerbild von asz_pete
asz_pete asz_pete ist offline
Pietro Gasolio
 
Registriert seit: 28.01.2005
Beiträge: 1.990
asz_pete eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von fbretzel
Wie jetzt? Dein Ambition ist dir zu hart, und das willst du ausgerechnet mit einem Sportfahrwerk verbessern? Der wird dadurch doch nur noch härter...
Die eigentliche Härte stört mich nicht, aber dass jede Querfuge und Kanaldeckel so derart reinknallt, das stört mich. Das probegefahrene S-Line war einen Tick härter als das Ambition, aber bei Querfugen längst nicht so "unverzeihlich".

Daher auch der Ansatz, erstmal nur die Dämpfer zu ersetzen, aber
a) sind die Konis ziemlich teuer und
b) sagt man ja, dass für die Härte erstmal die Federn zuständig sind.

Also ggf. gleich ein komplettes H&R, Bilstein, o.ä. ?

Gruß
Pete
__________________

ETIKETTEN LÜGEN WIE GEDRUCKT!
http://www.abgespeist.de
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.02.2007, 12:20
fbretzel
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Auf jeden Fall ein Komplettfahrwerk mit aufeinander abgestimmten Dämpfern und Federn. Alles andere wird immer Stückwerk bleiben.

H&R eher nicht, das ist nach meinen Erfahrungen eher so wie das von dir beschriebene Ambition-FW. Ein guter Kompromiss dürfte das Eibach Pro-System sein oder (wohl noch besser) das Sachs Performance. Kommen beide auf ca. 500 EUR ohne Einbau. Aber da gilt wie fast immer: wer billig kauft, kauft zweimal...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.02.2007, 13:58
Benutzerbild von Kalli
Kalli Kalli ist offline
Graf Zahl
 
Registriert seit: 03.11.2003
Beiträge: 949
Standard

Schau mal hier:
http://www.motor-talk.de/t658595/f304/s/thread.html
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:43 Uhr.