GUTE FAHRT Forum > Technik > Getriebe

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.02.2003, 16:52
A4Fahrer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Getriebeheulen A4 Avant 2.5TDI 120kW

Hallo Zusammen,

habe seit 07/2002 einen neuen A4 2.5TDI. Bin mit dem Wagen eigentlich auch sehr zufrieden. Einen lästigen Mangel hat er jedoch:
Im 5/6.Gang hat er zwischen 120 und 150km/h ein lästiges Heulen/Singen. Laut meiner Werkstatt ist aber nicht das Getriebe dafür verantwortlich, sondern der Getriebeträger welcher zu Schwingungen angeregt wird.

Seit einem halben Jahr wissen die das bei Audi und es gibt bis heute keine Abhilfemassnahme.

Hat von Euch jemand das gleiche Problem, und wurde es evtl. auch behoben?

Gruß A4Fahrer
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.02.2003, 12:01
Rudi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo A4Fahrer!

Ich habe das gleiche Problem mit meinem Passat EZ 07/2002 (auch 6-Gang). Allerdings habe ich das Heulgeräusch "nur" zwischen 120 und 130. Das Geräusch ist nur unter Last, also wenn man beschleunigt. Beim gleichmäßigen Fahren und gaaanz langsamen Beschleunigen ist nichts zu hören.

Ich habe es bei ca. 3.000 km bemängelt. Es kam dann ein Ingenieur vom Vertriebszentrum Nord (Norderstedt). Der Typ meinte, daß sei bei den VW/Audi-Getrieben nichts ungewöhnliches. Er faselte auch was von Schwingungen, die übertragen werden. Es Schaden sei es nicht und es würde auch keiner werden.
Er meinte, ich solle noch ein paar Tausend km weiterfahren und evtl. noch mal zur Werkstatt kommen. Im gleichen Satz sagte er auch, daß das nächste (Austausch-) Getriebe mit großer Wahrscheinlichkeit auch Geräusche von sich gibt, veilleicht sogar noch unangenehmere.

Ich brachte ihn daraufhin mit meinem Vortrag über den angeblichen Premiumanspruch von VW ganz schön in Schwulitäten.

Übrigens, heute nach mehr als 10.000 km ist das Geräusch noch immer da. Nicht schlimmer, aber auch nicht besser. Ich beiße die Zähne zusammen und lasse es so wie es ist. Ob mein nächster Wagen wieder ein VW oder Audi wird bezeifel ich sehr stark.

Gruß

Rudi

PS: Es existiert eine interne Anweisung von Audi/VW über "unsere" Geräusche". Selbst im hartnäckigen Beanstandungsfall soll kein Reparaturvesuch unternommen werden!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.03.2003, 11:09
Rudi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo A4Fahrer!

Hast Du schon etwas bezüglich der Geräusche unternommen bzw. unternehmen lassen?

Bei mir gibt es nicht Neues

Gruß

Rudi
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.03.2003, 16:43
A4Fahrer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Rudi!!

Tja, bei mir gibt´s leider auch nichts Neues. Ausser daß ich mittlerweile von mehreren "Betroffenen" weiß. Habe vor ca. 3 Wochen nochmals bei Audi nachgefragt, mit der Auskunft, dass an diesem Problem noch getüftelt wird, es aber noch keine Kundenlösung gibt.

Bleibt uns also nur Abwarten. Habe gestern meine 17" Alus montiert. Durch das lautere Abrollgeräusch kann man das Heulen ein bisschen maskieren!!

Wenn es Neuigkeiten meinerseits gibt, werde ich es auf jeden Fall posten!

Gruss

A4 Fahrer
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.03.2003, 17:37
FloriV6 TDI
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

nun, dürfte dann wohl in Verbindung mit dem Fronttriebler sein.
Bei Quattro ist von einem Heulen nichts zu hören.

Schon mal direkt im Werk nachgefragt???
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 31.03.2003, 09:25
A4Fahrer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Meinst Du mit "Werk" die Service-Hotline in Ingolstadt?

Bei der habe ich schon öfters angerufen. Die teilten eben mit, dass das Problem bekannt sei, und an einer Lösung gearbeitet wird.

Oder hast Du noch eine andere Nummer parat??

Gruss

A4Fahrer
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:42 Uhr.