GUTE FAHRT Forum > Technik > Getriebe

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.06.2009, 00:00
AudiMax
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Prophylaktisch ein AT-Getriebe?

Ich würde von euch mal gerne ein paar Meinungen / Tipps hören. Mein A3 1.6 mit dem DLP-Getriebe ist mittlerweile über 12 Jahre alt (knapp 150.000 km), soll aber aus verschiedenen Gründen noch eine Weile halten. Bei diesem Getriebe gab bzw. gibt es ja Bolzenprobleme, die zu Getriebeschäden führen können. AT-Getriebe mit verstärkten Bolzen bzw. Schrauben statt Bolzen kosten so um die 900€ im Tausch. Angesichts des Restwertes des Fahrzeugs bin ich unentschlossen, ob sich ein Getriebetausch lohnen würde.

Wie groß ist das Risiko eines Getriebeschadens einzuschätzen?
Lohnt der Aufwand, wenn man den Restwert berücksichtigt (der Wagen soll aber noch ein paar Jahre halten!)?
Gibt es günstigere Alternativen?


Meinungen, Tipps und Ratschläge gerne willkommen.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.06.2009, 09:01
joegolf
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Wie hoch ist denn der Restwert? so ins Blaue geschätzt sicher nicht viel mehr wie 3...4000€.
Meines Erachtens lohnt sich das nicht, da Du bei einem prophylaktischen Austausch "sicher" hohe Kosten hast, bei einem Defekt treten diese nur "vielleicht" auf, auch wenn sie etwas höher sein mögen.
Im Zweifel würde ich eher einen anderen Gebrauchten kaufen, der diese Krankheit nicht hat.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.06.2009, 11:16
Benutzerbild von silverbeetle.de
silverbeetle.de silverbeetle.de ist offline
Danke, Kathrin ;-)
 
Registriert seit: 24.10.2002
Beiträge: 295
Standard

Zum einen glaube ich nicht, dass Du da mit nur 900,-- Euro auskommst und zum anderen, was hält Dich davon ab, diese erst dann zu inverstieren, wenn's wirklich so weit ist?

Wenn's kaputt ist, kannst Du es doch immer noch tauschen lassen, oder nicht? Warum also diese Eile?
__________________
Viele Grüße,
Thomas mit silverbeetle

New Beetle En Vogue TDI 2001, silver arrow, Komfort-, Technik-, Winterpaket, CD-Wechsler, GRA
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.06.2009, 22:50
AudiMax
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von joegolf Beitrag anzeigen
Wie hoch ist denn der Restwert? so ins Blaue geschätzt sicher nicht viel mehr wie 3...4000€.
Meines Erachtens lohnt sich das nicht, da Du bei einem prophylaktischen Austausch "sicher" hohe Kosten hast, bei einem Defekt treten diese nur "vielleicht" auf, auch wenn sie etwas höher sein mögen.
Das sind auch meine Überlegungen. Andererseits, 1.000,-€ auf z.B. 5 Jahre umgelegt sind schon wieder erträglich.

Zitat:
Zitat von joegolf Beitrag anzeigen
Im Zweifel würde ich eher einen anderen Gebrauchten kaufen, der diese Krankheit nicht hat.
Also nix aus dem VW-Konzern. Bei jüngeren Gebrauchten hätte man aber einen Wertverlust des gesamten Fahrzeuges, im o.g. Beispiel wären es Kosten von 200,-€ p.a. für die Reparatur.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.06.2009, 22:54
AudiMax
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von silverbeetle.de Beitrag anzeigen
Zum einen glaube ich nicht, dass Du da mit nur 900,-- Euro auskommst und zum anderen, was hält Dich davon ab, diese erst dann zu inverstieren, wenn's wirklich so weit ist?

Wenn's kaputt ist, kannst Du es doch immer noch tauschen lassen, oder nicht? Warum also diese Eile?
Doch, wenn man ein gebrauchtes, überholfähiges Altgetriebe im Tausch abgibt, bekommt man für rund 900,-€ ein AT-Getriebe mit Garantie. Einfach mal im Netz schauen, bei Ebay gibt es einen schnellen Überblick, in dem Kostenrahmen bewegen sich auch Anfragen per eMail bei freien Getriebeinstandsetztern. Im Schadensfall wäre das Altteil aber wahrscheinlich nicht mehr überholfähig, dann geht es ab etwa 2.000,-€ los (bei Getriebewerkstätten, nicht bei Audi/VW). Daher meine Überlegung, ob das prophylaktische Tauschen Sinn machen könnte.

Ich frage mich eher, wie groß das Risiko eines Schadens bei dem Getriebe ist.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.06.2009, 08:56
joegolf
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von AudiMax Beitrag anzeigen
...

Ich frage mich eher, wie groß das Risiko eines Schadens bei dem Getriebe ist.
Egal, laut Murphy wird es Dich treffen...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:09 Uhr.