GUTE FAHRT Forum > Technik > Klima & Heizung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 02.01.2003, 20:29
1.8Turbo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Habe auch die CT drin und muß sagen, dass Teil arbeitet einwandfrei und seit über fünf Jahren ohne einen einzigen Fehler oder defekt. Manuelle Anlage ist auch OK, aber ewas mehr Komfort bringt eben die CT. Wem es aber darum geht im Sommer einfach nur nicht zu schwitzen, ist mit der manuellen gut bedient.
Die Leistung ist identisch.

MfG
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 02.01.2003, 20:36
beatbert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Exakt meine Meinung. Und nicht daß ihr denkt ich sei arm: Logo ist Climatronic mit an Bord, wär ja gelacht , finde aber trotzdem, daß manuell eigentlich reicht
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 02.01.2003, 22:51
easybox
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Jetzt muss ich zu der Diskussion auch noch meinen Senf dazugeben. Ich hatte sieben Jahre manuelle Klimaanlagen und nun seít einem halben Jahr die Klimatronik.

Die Stellung AUTO halte ich doch für ein wenig merkwürdig, denn die Luftverteilung ist doch etwas einfallslos geregelt. Bei Kühlen alles aus dem Amaturenbrett und bei Heizen alles vom Fußraum. Wenn man im Sommer bei Regen mit AUTO fährt läuft die Windschutzscheibe an.

Auch im manuellen Modus bin ich der Luftverteilung nicht wirklich flexibel, denn man kann meines wissens die Zonen nur ein oder ausschalten.

Zur Temperaturregelung: Die funktioniert zwar ganz gut, aber mit wohlfühlen kann es nicht wirklich was zu tun haben, wenn ich weiß dass es im Innenraum 22 Grad hat, dass die Temperatur auch bei unterschiedlicher Außentemeratur gehalten wird ist schon ganz gut.

Eine Climatik, wie im Polo, hielte ich für die beste Lösung.

Abschließend: Eine Klimaanlage muss sein, nur welche ist wirklich Geschmackssache.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 03.01.2003, 00:54
Voljä
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ok, überzeugt! Manuelle Klimaautomatik wäre wohl der beste Kompromiss!

Spaß beiseite: Sicher ist einen manuelle K. ausreichend. Aber wenn man mal die Climatronic hatte, will man keinen Rückschritt mehr machen.......
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 03.01.2003, 09:58
Roger
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@easybox:

Wie hast Du Deine manuelle Anlage im Sommer denn eingestellt ? Auf kalte Füße etwa ? Kühlerer Oberkörper ist doch genau das, was man als angenehm empfindet, wenn man ins heiße Auto einsteigt. Und wenn die Anlage noch die volle Kühlleistung bringt, ist es mit der Pusterei auch schnell vorbei, nach wenigen Minuten säuselt es nur noch und es ist kühl im Auto. Bei genauem Hinsehen kommt auch Luft aus den anderen Zonen, nur die Gewichtung ist halt zum Kühlen auf die großen Ausströmer gelegt. Wohin auch sonst.

Und im Winter ? Hast Du da die ganze warme Luft auf die Scheibe gerichtet (da habe ich in 30s Kopfschmerzen) oder willst Du Dir mit den Frischluftdüsen die Haare fönen ? Natürlich wird ein Großteil der Wärme auf die Füße gerichtet. Wo friert man denn am meisten nach dem Einsteigen ?

Ich finde die Regelstrategie einfach perfekt. Dass es am Anfang im Sommer etwas zieht, ist normal und für meinen Geschmack erfrischend. Auch wenn man der werten Kundschaft im Phaeton eine besondere Mimik für "Zugfreiheit" verpasst. Einziger Verbesserungsvorschlag wäre für mich eine zusätzliche Taste für Delta-T-Regelung, die die Innentemperatur 5 Grad unter der Außentemperatur hält. Damit würde der Faustschlag beim Aussteigen vermieden, wenn es draußen 35 Grad hat.

Auch hat meine Climatronic in Auto-Stellung im Golf III und IV noch nie beschlagene Scheiben erzeugt. Sie läuft im Dauerbetrieb Sommer wie Winter. Einzige Ausnahme: Wenn ich abends mit Klima gefahren bin und es über Nacht stark abgekühlt hat (morgens unter 5 Grad): Dann schaltet der Kompressor ab und die Restfeuchte lässt die Scheiben beschlagen. Das habe ich jedes Jahr ca. 1x. Vielleicht war bei Dir der Pollenfilter zugesetzt oder feucht ?

Im manuellen Modus kannst Du die Zonen einzeln aktivieren, mit der Gebläseregelung kannst Du zusätzlich noch den gesamten Luftdurchsatz Deinen Vorstellungen entsprechend anpassen. Wenn Du dann noch die Frischluftdüsen im Durchsatz und der Richtung einstellst, bleiben eigentlich keine Wünsche offen.

Kleiner Tipp für den Sommer: Ich lasse die Frischluftdüsen immer gegeneinander pusten, also linke Düse voll nach rechts, rechte Düse voll nach links. Dann verwirbelt die kühle Luft direkt vor mir und es zieht noch weniger.

Aber mit der Geschmackssache CT / man. stimme ich Dir voll zu.
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 03.01.2003, 10:45
golf4
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

fBin mal im Frühjahr von München nach Venedig.
München Regen 12 Grad
Brenner Schneeregen 0 Grad
Verona bis Venedig Sonne und 23 Grad.
Mit der Climatronic musste ich kein einziges Mal etwas verstellen, 22 Grad und Automatic.

Einmal Climatronic immer Climatronic , ist mit anderen Extras fast genau so.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 03.01.2003, 12:39
Niemals Servo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original geschrieben von golf4

Einmal Climatronic immer Climatronic , ist mit anderen Extras fast genau so.
Das ist vielleicht ein guter Grund dagegen. Man gewöhnt sich nur an das dekadente Zeugs.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 03.01.2003, 12:45
golf4
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@niemals servo

was für ein Auto gibts heut noch ohne dekadente Servo ? viell. der Ferarri . Daihatsu ? usw.
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 03.01.2003, 13:30
Niemals Servo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original geschrieben von golf4

was für ein Auto gibts heut noch ohne dekadente Servo ? viell. der Ferarri . Daihatsu ? usw.
ZB den VW Polo. (Reimport)
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 03.01.2003, 14:21
golfer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard ...nie wieder ohne klimaauto

...bin 4 Jahre mit KLimaanlage gefahren udn nun seit kurzem mit klimaautomat. Fazit: Nie wieder ohne. Klima manuell ist ein blöder Kompromiss....gerade die verstellerei der blöden regler ist nervig und das ständige spielen im Somme, mal is zu kalt, mal zu warm...blabla...einfach doof

so stelle ich einmal ein und fertig
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 03.01.2003, 15:01
Benutzerbild von tehr
tehr tehr ist offline
Skoda Octavia, 103 kW PD
 
Registriert seit: 08.10.2002
Beiträge: 1.006
Standard

Ich fahre seit drei Jahren ein Auto mit Climatronic und möchte nicht mehr darauf verzichten. Ich bin neulich ein Auto ohne Klima-Automatik gefahren und das Herumstellen an der Heizung war ziemlich nervig. Ich fahre im Sommer wie im Winter mit der gleichen Einstellung. Lediglich den Kompressor schalte ich im Winter nur einmal monatlich ein. Im Prinzip könnte sich VW das Bedienteil fast sparen.
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 03.01.2003, 21:18
tortenheber
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Also ich behaupte jetzt einfach mal so:wer keine hat,will wohl auch keine,wer eine hat,will sie genau wie ich nie wieder hergeben...
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 03.01.2003, 21:35
Martin R
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original geschrieben von tortenheber
Also ich behaupte jetzt einfach mal so:wer keine hat,will wohl auch keine,

Stimmt nicht, in meinen gebrauchten war halt keine drin.
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 03.01.2003, 21:46
beatbert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Also ich behaupte jetzt einfach mal so:wer keine hat,will wohl auch keine,wer eine hat,will sie genau wie ich nie wieder hergeben...
oder hatte nicht genug Kohle, so was solls ja auch geben
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 03.01.2003, 21:53
tortenheber
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Naja nun,das ist ja wohl auch keine Schande,wer nun schon sein letztes Hemd für VW hergegeben hat...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:58 Uhr.