GUTE FAHRT Forum > Technik > Getriebe

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.02.2003, 20:40
Steffen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard "Kriechneigung" bei Multitronic

Ich habe schon mehrmals davon geleses, daß die Multitronic auf Grund ihrer Kriechneigung sehr gut zum Rangieren und Einparken geeignet ist. Was hat es damit auf sich im Vergleich zu einer konventionellen Automatik? Die läßt den Wagen ja auch langsam Rollen, wenn man von der Bremse geht.

Allerdings finde ich es immer etwas problematisch, wenn man ein Hindernis überwinden muß (z.B. Bordstein) und man zusätzlich Gas geben muß. Dann ist es mit dem gefühlvollen Einparken ja schnell vorbei und man hat besser den zweiten Fuß über der Bremse.

Ist das mit der Multitronic anders?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.02.2003, 20:57
A2TDI
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich hatte vor kurzem einen A6 Multitronic. Als ich an einer Steigung von ca. 20% stehen blieb und von der Bremse ging, regte sich nichts. Weder vorwärts noch rückwärts. Also auch nicht anders, als bei konventioneller Automatik.

Gruß
Thomas
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.02.2003, 10:37
A4 Avant
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original geschrieben von A2TDI
Ich hatte vor kurzem einen A6 Multitronic. Als ich an einer Steigung von ca. 20% stehen blieb und von der Bremse ging, regte sich nichts. Weder vorwärts noch rückwärts. Also auch nicht anders, als bei konventioneller Automatik.

Gruß
Thomas
Das ist richtig. beim Anfahren verhält sich die Multitronic wie eine andere Automatik. Man muss also bei Hindernissen ein wenig Gas geben.

Ich fahre seit 8 Monaten ein Fahrzeug mit Multitronic. Bisher habe ich aber keine Situation erlebt, in der die Beschleunigung beim Anfahren mit kleinen Hindernissen so hoch war, dass ich danach sofort stark bremsen musste. Etwas vorsichtig sollte man aber natürlich schon sein.

Gruß

A4 Avant
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.02.2003, 15:37
Audi Markus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Jetzt bitte ich euch aber!!
Die "Kriechneigung" der Multi ist wesentlich geringer als bei der TT! Sonst würde auch in kürzester Zeit die Kupplung zu grunde gerichtet, die TT hat keine Kupplung außer die Wandlerüberbrückungskupplung und diese ist ja wohl hier nicht maßgeblich. Und auf die verminderte Kriechneigung der Multi mit der Gefahr des Zurückrollens od. ständigen Regelns der Kupplung(verschleiß)wird sogar im Handbuch extra hingewiesen! Es wird geraten an Steigungen mit der Handbremse anzufahren.
Das ist für mich der größte Nachteil der Multi und es gibt sie nicht mit Quattro.
Gruß
Markus
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.02.2003, 09:45
A4 Avant
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Kriechneigung

Meine Antwort bezog sich auf das Verhalten beim Anfahren mit einem Hindernis. Es mag durchaus sein, dass die Kriechneigung der Multitronic geringer als bei einem konventionellen Getriebe ist - mir fehlt da der direkte Vergleich, da ich früher hauptsächlich Fahrzeuge mit Schaltung gefahren bin. Sie ist aber auf alle Fälle vorhanden und bei mir in Norddeutschland muss ich auch nicht mit angezogener Handbremse anfahren.

Nähere informationen zur Multitronic finden sich unter:

http://www.kfztech.de/kfztechnik/tri...ultitronic.htm

Darin steht u. a. folgende Passage:

"Die Kupplungsregelung im Stand (Creep-Regelung)

Die Funktion der Creep-Regelung bewirkt, dass bei Motorleerlauf und eingelegter Fahrstufe ein definiertes Schleifmoment an der Kupplung (Kupplungsmoment) eingeregelt wird. Das Fahrzeug verhält sich so, wie man es von einem Automatikgetriebe mit Drehmomentwandler gewohnt ist. Die Creep-Regelung ermöglicht Rangiervorgänge (beim Einparken) ohne Betätigung des Fahrpedals und erhöht so den Fahrkomfort.

Durch gezieltes Anpassen des Kupplungsdruckes resultiert ein Antriebsmoment, das zum „Kriechen" des Fahrzeugs führt. Das Antriebsmoment wird in Abhängigkeit des Fahrzustandes und der Fahrzeuggeschwindigkeit in definierten Grenzen variiert."


Im übrigen wird auch bei jedem Fahrzeug mit Schaltgetriebe im Handbuch empfohlen am Hang mit angezogener Handbremse anzufahren.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:37 Uhr.