GUTE FAHRT Forum > Technik > Getriebe

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.03.2010, 15:06
TDI_96KW_Tip
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard TÜV bemängelt Getriebeöl

War heute beim TÜV, der zeigte mir das mein Getriebe unten leicht ÖL verschmiert ist, und anscheinend irgendwo Öl verliert.. Hat jemand erfahrung was das sein kann ? Hoffe nicht schon wieder eine große (teure) Reparatur
Ist ein 5 Gang TIPTRONIK Automatikgetriebe im Passat 3BG 96KW TDI BJ.2003
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.03.2010, 17:27
Lukas_2005
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Normalerweise wird Automatikgetriebeöl regelmäßig gewechselt, inkl. Filter. Wann war das bei dir das letzte Mal?

Evtl. ist die Dichtung der Ablassschraube nicht mehr ganz dicht und verliert bissl Öl.
1. Sauber machen und gut is
2. Getriebeöl samt Filter wechseln und neue Ablassschraube verbauen -lassen-
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.03.2010, 20:54
Benutzerbild von RickA1973
RickA1973 RickA1973 ist offline
Touri-Driver
 
Registriert seit: 18.10.2002
Beiträge: 310
Standard

Zitat:
Zitat von Lukas_2005 Beitrag anzeigen
Normalerweise wird Automatikgetriebeöl regelmäßig gewechselt, inkl. Filter. Wann war das bei dir das letzte Mal?

Evtl. ist die Dichtung der Ablassschraube nicht mehr ganz dicht und verliert bissl Öl.
1. Sauber machen und gut is
2. Getriebeöl samt Filter wechseln und neue Ablassschraube verbauen -lassen-
Das lt. VW regelmäßig das Getriebeöl bei der TT gewechselt werden soll, halte ich für ein Gerücht....

Aber im Grunde hast du Recht, man sollte es zumindest alle 60-90tkm wechseln, da auch dieses Öl durch Metallabrieb etc. nicht mehr aussieht wie neu...
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.03.2010, 08:47
TDI_96KW_Tip
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von RickA1973 Beitrag anzeigen
Aber im Grunde hast du Recht, man sollte es zumindest alle 60-90tkm wechseln, da auch dieses Öl durch Metallabrieb etc. nicht mehr aussieht wie neu...
Erstmal vielen Dank, wenn es nur die Dichtung der Ablassschraube sein sollte wäre ich beruhigt, hatte mal im Forum gesucht und irgendwas von Dichtungsring und Getriebeausbau gelesen.
Könnt Ihr mir sagen was ein Getriebeöl samt Filter wechseln ca. kostet ?
Hab jetzt ca. 115.000Km runter in 7 Jahren.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.03.2010, 05:35
Benutzerbild von RickA1973
RickA1973 RickA1973 ist offline
Touri-Driver
 
Registriert seit: 18.10.2002
Beiträge: 310
Standard

Ich empfehle dir eine Getriebeölspülung nach der Tim Eckardt Methode

Getriebeölspülung

Ich rate dir deshalb dazu, weil bei einem "normalen" Getriebeölwechsel nicht alles raus kommt bzw. du nur 3 Liter rein bekommst, obwohl so um die 7 Liter drin sind.

Kosten rechnen sich auf 250-350 Euro, aber es lohnt sich....

Gruß
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 16.03.2010, 13:03
Icemoor
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Joachim,

wenn es sich nur um "Schwitzöl" handelt, dann Kontrolliere den Getriebeölstand ggf. korrigieren. Anschließend das Getriebe reinigen und vorerst Beobachten.

Mehr würde ich erstmal nicht machen ;-)


Gruß
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.03.2010, 17:26
TDI_96KW_Tip
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Icemoor Beitrag anzeigen
Hallo Joachim,

wenn es sich nur um "Schwitzöl" handelt, dann Kontrolliere den Getriebeölstand ggf. korrigieren. Anschließend das Getriebe reinigen und vorerst Beobachten.

Mehr würde ich erstmal nicht machen ;-)


Gruß
Danke Icemoor, vielleicht ist es wirklich nur "Schwitzöl"..lustiger Name, wo kommt das wohl her und vor allem warum ? Also hab mal drauf geachtet beim Parken, auch wenn der Wagen länger steht ist nichts zu sehen, keine Ölflecke
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:15 Uhr.