GUTE FAHRT Forum > Technik > Getriebe

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.12.2010, 08:31
Wieseldiesel
Gast
 
Beiträge: n/a
Frage A4 mit oder ohne Multitronic?

Hallo zusammen,

meine Frau möchte sich einen A4 Avant holen und ist, nachdem sie die Vorteile einer Automatik einmal in meinem Damiler "erfahren" hat, urplötzlich auch davon angetan.

Von AUDI hört man aber nicht so viel Gutes über die Automatik

Meine Frau hat nun einen Avant im Auge, der auch über die Multitronic verfügt.

Ist diese nun anfälliger als manuelle Schaltungen oder ist das alles nur "Gerede" vom Stammtisch?

Vorab danke!

Gruß

Frank
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.12.2010, 10:41
Benutzerbild von jch
jch jch ist offline
Down-Sizer
 
Registriert seit: 26.10.2002
Beiträge: 3.718
Standard

Zitat:
Zitat von Wieseldiesel Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

meine Frau möchte sich einen A4 Avant holen und ist, nachdem sie die Vorteile einer Automatik einmal in meinem Damiler "erfahren" hat, urplötzlich auch davon angetan.

Von AUDI hört man aber nicht so viel Gutes über die Automatik

Meine Frau hat nun einen Avant im Auge, der auch über die Multitronic verfügt.

Ist diese nun anfälliger als manuelle Schaltungen oder ist das alles nur "Gerede" vom Stammtisch?

Vorab danke!

Gruß

Frank
Von welchem Modell bzw. Baujahr sprichst du denn?

Prinzipiell sollte man die Multitronic auch einmal Probe fahren, da die Charakteristik sich doch erheblich von einem herkömmlichen Stufenautomaten unterscheidet und man das schon mögen muss...

Das Vorurteil, dass das Getriebe anfällig ist, wird wohl auch immer an der Multitronic haften bleiben. Angeblich sollen die Getriebe seit dem aktuellen A4 ausgereifter und weniger anfällig sein - aber gerade in Verbindung mit den drehmomentstarken Dieselmotoren hätte ich da trotzdem so meine Bedenken. Als wir unseren (allerdings noch Vorgänger-)A4 im Sommer gekauft haben, war die Handschaltung Setzung!

Lange Rede kurzer Sinn: Ich würde im Vergleich Multitronic - Handschalter immer den Handschalter bevorzugen.
__________________
viele Grüße jch
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.12.2010, 11:05
Benutzerbild von A4 Avant V6 TDI
A4 Avant V6 TDI A4 Avant V6 TDI ist offline
A6 Avant 3.0 TDI DPF
 
Registriert seit: 03.10.2002
Ort: Ostwürttemberg
Beiträge: 4.352
Standard

Die Multitronic ist ein super geniales Getriebe.
Hätte es die in Verbindung mit quattro gegeben, hätte ich sie wohl wieder genommen.

OK, diese stufenlosen Schaltvorgänge muss man mögen.
Im Notfall einfach einmal eine Probefahrt mit der MT machen und sich davon überzeugen lassen.

Was die Defekte (Anfahrruckeln) der MT betrifft, diese betrafen scheinbar nur die 1. Generation der MT. Ab dem A4 B7 sollte die MT aber standfest sein. Ich hatte damals im alten A6 die MT mit dem 2.5 TDI. Das berühmte Anfahrruckeln trat nach etwa 90.000 km auf. Aber nach Umrüstung auf die 7-Lamellen war aller wieder OK.

Ich kenne jemand, der die MT (2. Generation) im 2.7 TDI im A4 B7 hat, der schon deutlich über 100.000 km damit problemlos gefahren ist.
Ab dem A4 B8 (aktuelles Modell) sollte es mit der MT eigentlich keine solchen Probleme mehr geben.

Und wenn man auf Nummer sicher gehen will, kann man ja ggf. noch eine Anschlussgarantie/Gebrauchtwagengarantie abschließen.

mein Fazit: Ich kann die MT nur empfehlen.

PS: Ich hatte auch schon Probleme mit Handschaltern. Also so unanfällig ist der Handschalter auch nicht.
__________________
Gruß
A4 Avant V6 TDI

S6 Avant 4.0 TFSI quattro, 331 KW/450 PS, 7-Gang S-tronic

Geändert von A4 Avant V6 TDI (05.12.2010 um 11:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.12.2010, 11:30
Wieseldiesel
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo zusammen,

zunächst besten Dank für Eure Beiträge!

Ich hatte es glatt vergessen aufzuführen.

Es handelt sich um einen A4 Avant TDI mit 143PS und der EZ 02/2009 sowie fast Vollausstattung mit 23.600km auf der Uhr.

Er ist als Vorführwagen gefahren worden und macht, zumindest auf den Fotos, einen guten Eindruck.

Gruß
Frank
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.12.2010, 11:36
Benutzerbild von A4 Avant V6 TDI
A4 Avant V6 TDI A4 Avant V6 TDI ist offline
A6 Avant 3.0 TDI DPF
 
Registriert seit: 03.10.2002
Ort: Ostwürttemberg
Beiträge: 4.352
Standard

Zitat:
Zitat von Wieseldiesel Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

zunächst besten Dank für Eure Beiträge!

Ich hatte es glatt vergessen aufzuführen.

Es handelt sich um einen A4 Avant TDI mit 143PS und der EZ 02/2009 sowie fast Vollausstattung mit 23.600km auf der Uhr.

Er ist als Vorführwagen gefahren worden und macht, zumindest auf den Fotos, einen guten Eindruck.

Gruß
Frank
Also schon ein B8. Demnach brauchst du mit den anfänglichen MT-Problemem keine Sorgen haben.

Also, wenn sonst alles passt: Zugreifen!
__________________
Gruß
A4 Avant V6 TDI

S6 Avant 4.0 TFSI quattro, 331 KW/450 PS, 7-Gang S-tronic
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 05.12.2010, 11:42
Wieseldiesel
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Das beruhigt mich schonmal eine Runde.

Ein Verkäufer sagte nämlich noch vor kurzem unter der Hand, dass es keine Frage ist, OB die Automatik bei AUDI den Geist aufgibt, sondern nur WANN sie dieses macht.

Muss ich bei dem Modell oder dem Motor auf sonst noch etwas achten?

Gruß
Frank
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.12.2010, 12:07
Benutzerbild von A4 Avant V6 TDI
A4 Avant V6 TDI A4 Avant V6 TDI ist offline
A6 Avant 3.0 TDI DPF
 
Registriert seit: 03.10.2002
Ort: Ostwürttemberg
Beiträge: 4.352
Standard

Zitat:
Zitat von Wieseldiesel Beitrag anzeigen
Ein Verkäufer sagte nämlich noch vor kurzem unter der Hand, dass es keine Frage ist, OB die Automatik bei AUDI den Geist aufgibt, sondern nur WANN sie dieses macht.
Naja, nichts lebt ewig .
Demnach geht alles einmal kaputt. Und da stellt sich eben die Frage, wann ?
__________________
Gruß
A4 Avant V6 TDI

S6 Avant 4.0 TFSI quattro, 331 KW/450 PS, 7-Gang S-tronic
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.12.2010, 12:08
Benutzerbild von A4 Avant V6 TDI
A4 Avant V6 TDI A4 Avant V6 TDI ist offline
A6 Avant 3.0 TDI DPF
 
Registriert seit: 03.10.2002
Ort: Ostwürttemberg
Beiträge: 4.352
Standard

Zitat:
Zitat von Wieseldiesel Beitrag anzeigen
Muss ich bei dem Modell oder dem Motor auf sonst noch etwas achten?
Soweit mir bekannt ist, ist der A4 B8 kein Problemkind. Zumindest wären mir keine Probleme bekannt.

Was den Motor betrifft, den kenne ich nicht und kann deshalb auch keine Aussage machen.
__________________
Gruß
A4 Avant V6 TDI

S6 Avant 4.0 TFSI quattro, 331 KW/450 PS, 7-Gang S-tronic
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05.12.2010, 14:11
Benutzerbild von P H
P H P H ist offline
Ich mag den Golf.
 
Registriert seit: 03.10.2002
Ort: Baunatal
Beiträge: 16.775
Standard

Zitat:
Zitat von Wieseldiesel Beitrag anzeigen
Das beruhigt mich schonmal eine Runde.

Ein Verkäufer sagte nämlich noch vor kurzem unter der Hand, dass es keine Frage ist, OB die Automatik bei AUDI den Geist aufgibt, sondern nur WANN sie dieses macht.
So ist es wohl leider; es handelt sich zwar um AutoBild - aber dennoch ist in der erst vorgestern erschienenen Ausgabe zu lesen:

"Vorsprung durch Technik? Antworten, auch über den A6 hinaus, gibt es in diesem Heft. Und nach diesem kleinen Audi-Spezial in unserem DAUERTEST-Zwischenbericht, wo es ausgerechnet bei Audi kräftig hakt: Stillstand durch Werkstatt, denn der aktuelle A4 Avant 2.0 TDI Multitronic braucht nach 63.000 Kilometern eine neue Multitronic. Wieder mal. Schon in den Jahren zuvor hatten zwei AUTO BILD-Audi massive Probleme beim Gangwechsel: Vorsprung durch Technik sieht anders aus."

-> http://www.autobild.de/artikel/auto-...0-1303529.html

Man hat DSG/S tronic, man hat die neuen, wirklich guten 8-(bald 9-)Stufen-Wandlerautomaten - da sollte man dieses CVT-Zeugs umgehend einstampfen. Hat sich nicht mal bei Kleinwagen durchgesetzt (auch wenn GM gerade wieder über einen verstärkten Einsatz in diesem Bereich nachdenkt; wobei das aber auch nur ein weiterer Grund dagegen ist, denn was versteht GM von modernen Motoren und Getrieben ), ist offensichtlich trotz etlichen Jahren am Markt nach wie vor fehleranfällig und hat eine äußerst gewöhnungsbedürftige Charakteristik.

Man sollte sich nurmehr des gelungenen Werbespots (Stichwort "Wackel-Elvis") erinnern und ansonsten den Mantel des Vergessens über diese Getriebeart breiten ...
__________________

3G23BZ 8E8E TO C39 KA2 PA5 PDA PF1 PG1 PNC PN5 PTD WBH WQ1 YOU ZCB 0NA 1G2 1M6 1S1 6SJ 7RE 8SP 9JC 9S6 · WVWZZZ3CZFE****** · EZ 05/15


Geändert von P H (05.12.2010 um 14:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 05.12.2010, 14:17
Wieseldiesel
Gast
 
Beiträge: n/a
Cool

Zitat:
Zitat von P H Beitrag anzeigen
Stillstand durch Werkstatt, denn der aktuelle A4 Avant 2.0 TDI Multitronic braucht nach 63.000 Kilometern eine neue Multitronic. Wieder mal. Schon in den Jahren zuvor hatten zwei AUTO BILD-Audi massive Probleme beim Gangwechsel: Vorsprung durch Technik sieht anders aus."[/I]
Da war sie dann wieder meine VERUNSICHERUNG

Dann lieber doch einen Schalter nehmen?

Oder besser noch ein T-Modell?
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 05.12.2010, 14:26
Benutzerbild von P H
P H P H ist offline
Ich mag den Golf.
 
Registriert seit: 03.10.2002
Ort: Baunatal
Beiträge: 16.775
Standard

Zitat:
Zitat von Wieseldiesel Beitrag anzeigen
Da war sie dann wieder meine VERUNSICHERUNG

Dann lieber doch einen Schalter nehmen?
Also ich würde von der Multitronic abraten. Ich habe Dir aber auch seinerzeit von der BlueMotion-Variante abgeraten (bzw. davor "gewarnt"). Haddu auf mich gehört? Nein. Und was hast Du nun davon?
__________________

3G23BZ 8E8E TO C39 KA2 PA5 PDA PF1 PG1 PNC PN5 PTD WBH WQ1 YOU ZCB 0NA 1G2 1M6 1S1 6SJ 7RE 8SP 9JC 9S6 · WVWZZZ3CZFE****** · EZ 05/15

Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 05.12.2010, 15:24
Benutzerbild von Cyberdriver
Cyberdriver Cyberdriver ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2002
Beiträge: 4.338
Standard

Alles Quatsch was so oft in den Zeitungen steht. In unserem Fuhrpark laufen etliche A6 mit Multitronic und die alle bis 150.000 km. In den neueren Modelljahren NULL Probleme, früher war das leider anders.

Die DSH bzw S-tronic Getriebe haben auch nicht nur Vorteile. Viele laufen da auch nicht immer zufriedenstellend.

Also mein Tip nach wie vor, KAUFEN, aber mit Car-Life-Garantieversicherung.
__________________
Gruß Cyberdriver
----------------
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 05.12.2010, 17:57
ffuchser2
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Für Privat?

Lass es. Es gibt keinen Grund, oder der Preis ist besonders gut.
Die MT kann nix besser als eine TT verbraucht nichtmal weniger. Defekte hört man oft.
Entweder TT mit Vorteil der Haltbarkeit, Komfort
oder das eindeutig Beste DSG mit Vorteil Verbrauch bei recht ordentlichem Komfort.
Handschaltung für die Frau? Nicht mal ich will soetwas mehr.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 05.12.2010, 19:13
Benutzerbild von Cyberdriver
Cyberdriver Cyberdriver ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2002
Beiträge: 4.338
Standard

Zitat:
Zitat von ffuchser2 Beitrag anzeigen
Defekte hört man oft.
.
Genau das ist es - viele "HÖREN" was, wissen NIX und haben selbst absolut keine Erfahrungen damit!
__________________
Gruß Cyberdriver
----------------
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 06.12.2010, 07:07
Benutzerbild von A4 Avant V6 TDI
A4 Avant V6 TDI A4 Avant V6 TDI ist offline
A6 Avant 3.0 TDI DPF
 
Registriert seit: 03.10.2002
Ort: Ostwürttemberg
Beiträge: 4.352
Standard

Zitat:
Zitat von Cyberdriver Beitrag anzeigen
Alles Quatsch was so oft in den Zeitungen steht. In unserem Fuhrpark laufen etliche A6 mit Multitronic und die alle bis 150.000 km. In den neueren Modelljahren NULL Probleme, früher war das leider anders.

Die DSH bzw S-tronic Getriebe haben auch nicht nur Vorteile. Viele laufen da auch nicht immer zufriedenstellend.

Also mein Tip nach wie vor, KAUFEN, aber mit Car-Life-Garantieversicherung.
Früher bei der 1. Generation konnte man darauf warten, dass die MT zu ruckeln anfängt, zumindest wenn man noch die 6-Lamellenkupplung hatte.

Die MT hat halt damit einen schlechten Ruf aufgebaut.

Letztlich kann alles einmal kaputt gehen, wie ich es bereits nach wenigen km bei einem Handschaltgetriebe erleben musste. Damals einen A4 in Ingolstadt abgeholt und schon nach rund 10 km machte das Getriebe Geräusche, die nicht normal waren (Kratzen, Schleifen, Pfeiffen). Später sprang dann gar auf der Autobahn der Gang raus. Letztlich wurde das Getriebe auf mein Bestehen nach immerhin 2.500 km getauscht.

Oder das Handschaltgetriebe in meinem jetzigen A6 machte anfangs recht laute Pfeiffgeräusche, die die Werkstatt mal wieder nicht hörte (Vorführeffekt). Aber nach 3 Besuchen hörte man es dann auch. Danach gab´s 2 Reparaturversuche, der letzte (Einstellen des Schaltgestänges und Dämmung unterhalb des Schalthebels) brachte dann Abhilfe. Aber ab und zu ist das Pfeiffen beim stärkeren Beschleunigung im 5. Gang noch leise zu hören. Muss aber auch irgendwie temperaturabhängig sein.

Fazit: Jedes Getriebe wird früher oder später kaputt gehen, egal ob Handschalter, Tiptronic, Multitronic oder DSG.

Man schaue sich mal diesen negativen Dauertest des VW Touran (oder was es war) an. Ein anderer Test brachte genau das Gegenteil zum Vorschein.

Naja, man hört halt immer von Problemen, weil keiner sich meldet bzw. beschwert, bei dem die MT problemlos läuft.
__________________
Gruß
A4 Avant V6 TDI

S6 Avant 4.0 TFSI quattro, 331 KW/450 PS, 7-Gang S-tronic

Geändert von A4 Avant V6 TDI (06.12.2010 um 07:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:40 Uhr.