GUTE FAHRT Forum > Technik > Klima & Heizung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.11.2002, 09:48
Steve
Gast
 
Beiträge: n/a
Frage Telefonstartsystem für Standheizung

Ich fahre derzeit einen Audi A4 (neues Modell) welcher von Werk aus mit einer Standheizung ausgerüstet ist. Da mir die Reichweite der Funkfernbedienung nicht genügt, möchte ich mir nachträglich die Telefonaktivierung einbauen lassen.

Meine Audigarage (AMAG Schweiz) erklärte sich bereit dies für mich abzuklären. Nun durfte ich heute mein Auto für einige kleine Garantiearbeiten in die Garage bringen. Natürlich hackte ich nach und erkundigte mich nach dem Stand der Abklärungen. Der Freundliche wusste aber nach 2 Wochen noch keine genaueren Details. Was mich ehrlich gesagt enttäuscht. Er wusste nicht einmal welcher Typ Standheizung eingebaut wird!

Nun zu meinen Fragen:

1. Weiss jemand welches Fabrikat und und welcher Typ von Standheizung im A4 verbaut wird? Im Betriebshandbuch konnte ich leider auch keine Angaben finden.

2. Ist es überhaupt möglich ein Telefonstartsystem anzuschliessen?


Vielen Dank im Voraus und viele Grüsse aus der kalten Schweiz

Steve
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.11.2002, 10:56
Benutzerbild von A6-Fahrer
A6-Fahrer A6-Fahrer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.10.2002
Beiträge: 3.127
Standard Re: Telefonstartsystem für Standheizung

Zitat:
Original geschrieben von Steve
1. Weiss jemand welches Fabrikat und und welcher Typ von Standheizung im A4 verbaut wird? Im Betriebshandbuch konnte ich leider auch keine Angaben finden.

2. Ist es überhaupt möglich ein Telefonstartsystem anzuschliessen?
Hallo,

im A6 wird die Webasto ThermoTopE verbaut. Im Motorraum sollte ein Typenschild für die SH zu finden sein und auf Deiner FB sollte auch irgendwo außer Audi Webasto zu lesen sein.

Bei dieser ist es möglich ein Telefonstartsystem anzuschließen. Habe mich auch mal danach erkundigt. Man sagte mir, daß dies um die 400€ plus Einbau kostet dazu die monatliche Kartengebühr (Prepeid ist wg. Ausland und regelmäßiger Aufladung problematisch) plus die Gebühren für die Anrufe.

Also alles in allem eine ziemlich teure Angelegenheit. Im Endeffekt hätte ich das aber auch nur 2-3 Mal wirklich gebraucht.

Gruß
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.11.2002, 19:48
Rolf-FSI
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Steve

von Webasto gibts ThermoCall zum nachrüsten ist aber sehr teuer. Mir reicht die Fernbedienung, aber die T80 mit Rückmeldung, dann siehst ob die Heizung den Befehl empfangen hat. Ist mir erst wieder bei meinem E39 passiert, der hat noch die alte Fernbedienung T60, ich komm ans Auto und es war kalt.
Wenn Du Electronic-Bastler bist, dann such mal internet, da findet man so einiges, wie man alte mobil Telefone umbauen kann.

z. B.

http://www.supercross.de/T4/

http://www.audi-speed.com/deutsch/fa....asp?MenueID=3

Vielleicht ist was für Dich dabei.

Gruß Rolf
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.11.2002, 19:59
A2TDI
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich finde die "Bastellösung" sogar noch besser als die TermoCall Fernbedienung, da beim Einschalten der SH keine Kosten entstehen. Der Nachteil ist allerdings, daß niemand die Nummer des Handys haben darf. Falls doch werden bei jedem Anruf 0,7 Liter Treibstoff unnötig in die Luft geblasen.

Gruß
Thomas
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.11.2002, 17:44
Blumenzupfer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard standheizung

ich habe mir die webasto standheizung eingebauteine handyschaltung bekommst du billig in ebey
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:56 Uhr.