GUTE FAHRT Forum > Technik > Elektrik/Beleuchtung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 29.11.2006, 11:57
Achim
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich musste bei meinem Golf4 schon zigmal die H7 wechseln. Das klappt in wenigen Minuten - aber nur, wenn der Golf eine 75PS-Version ohne Klima ist. Hier muss keine Batterie oder sonst was ausgebaut werden. Für normale Finger ist genügend Platz vorhanden.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 29.11.2006, 12:47
Tomir32
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Nee, das geht auch bei einem R32 mit weiterem Pipapo ohne grössere Probleme. Genügend Zeit sollte man für den Wechsel der Standlichtbirnen aber schon aufbringen.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 29.11.2006, 22:59
Benutzerbild von Der Braune
Der Braune Der Braune ist offline
BaZiNuNo
 
Registriert seit: 13.03.2005
Ort: Cuxland
Beiträge: 4.239
Standard

Das aufwendigste sind Xenon Scheinwerfer beim Golf IV. Standlichter an sich sitzen ab und an etwas fest drin, aber das Abblendlicht macht in der Regel keine Probleme bei den Halogenleuchten und ist, sofern keine komplikationen auftreten ohne groß was auszubauen in kürzester Zeit zu tauschen. Egal ob mit Klima, SWR oder großem Motor.

MfG Der Braune
__________________
Golf II MJ '85 1.6 mit 2E2 Vergaser von 1999 -> 2001 Laufleistung: > 250.000km
Golf III MJ '95 1.8 von 2001 ->2010 Laufleistung: 260.000 km
T4 MJ '94 2.4 D von 2005 -> 2010 Laufleistung 310.000 km
Lancer Sportback MJ '11 1.8 DiD von 2010 ->....
LT 46 MJ '05 2.8 TDI seit 10/14
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 30.11.2006, 19:34
Benutzerbild von Dirk_2904
Dirk_2904 Dirk_2904 ist offline
Audi A3
 
Registriert seit: 28.03.2005
Ort: Weener (Ostfriesland)
Beiträge: 2.766
Dirk_2904 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Kann man beim Xenon Scheinwerfer eigentlich auch selber die Höhe/Tiefe einstellen? Geht doch nicht oder? AFAIK geht's nur mit einem VAG-COM(?)-Gerät
__________________
Golf V United 1.4TSI 103kW
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 30.11.2006, 19:38
gwg gwg ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2002
Beiträge: 13.521
Standard

Hallo Dirk,
lese mal hier: http://forum.gute-fahrt.de/showthrea...778#post225778
MfG
Günther
__________________
A4 Avant 3.0 TDI (EZ 06/05) mit DPF

Ex: Bora Variant Highline, 1.9 PD-TDI, (ARL) 110 kW, 6-Gang

Ex: Bora Variant Highline 1,9 PD-TDI, (AJM) 85 kW, 6-Gang

Ex: Toyota Corolla 1800 DX Diesel (150 000 km gefahren)
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 30.11.2006, 20:32
Benutzerbild von Dirk_2904
Dirk_2904 Dirk_2904 ist offline
Audi A3
 
Registriert seit: 28.03.2005
Ort: Weener (Ostfriesland)
Beiträge: 2.766
Dirk_2904 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Wusste ich doch dass das irgendwo steht.
Also kann man die Xenon Scheinwerder doch selber einstellen, oder les ich das jetzt flasch?
__________________
Golf V United 1.4TSI 103kW
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 30.11.2006, 20:40
gwg gwg ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2002
Beiträge: 13.521
Standard

Zitat:
Zitat von Dirk_2904
Wusste ich doch dass das irgendwo steht.
Also kann man die Xenon Scheinwerder doch selber einstellen, oder les ich das jetzt flasch?

Hallo,
ja sicher geht das! Die Leuchtweitenregelung behebt nur die Wirkung der verschiedenen Achslasten.
Sie muß halt dazu einmalig in die Grundstellung gebracht werden und dieser Wert wird dann abgespeichert.
Der "Rest" wird dann mit dem Schraubendreher gemacht wie "üblich"!
MfG
Günther
__________________
A4 Avant 3.0 TDI (EZ 06/05) mit DPF

Ex: Bora Variant Highline, 1.9 PD-TDI, (ARL) 110 kW, 6-Gang

Ex: Bora Variant Highline 1,9 PD-TDI, (AJM) 85 kW, 6-Gang

Ex: Toyota Corolla 1800 DX Diesel (150 000 km gefahren)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 02.12.2006, 00:30
Benutzerbild von Der Braune
Der Braune Der Braune ist offline
BaZiNuNo
 
Registriert seit: 13.03.2005
Ort: Cuxland
Beiträge: 4.239
Standard

Zitat:
Zitat von Dirk_2904
Wusste ich doch dass das irgendwo steht.
Also kann man die Xenon Scheinwerder doch selber einstellen, oder les ich das jetzt flasch?
Laut Hersteller definitiv NEIN! Laut Hersteller muß zum einstellen der Scheinwerfer die LWR in Grundeinstellung gebracht werden und die Werte nachher gespeichert werden.

MfG Der Braune
__________________
Golf II MJ '85 1.6 mit 2E2 Vergaser von 1999 -> 2001 Laufleistung: > 250.000km
Golf III MJ '95 1.8 von 2001 ->2010 Laufleistung: 260.000 km
T4 MJ '94 2.4 D von 2005 -> 2010 Laufleistung 310.000 km
Lancer Sportback MJ '11 1.8 DiD von 2010 ->....
LT 46 MJ '05 2.8 TDI seit 10/14
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 02.12.2006, 10:33
Tomir32
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

So habe ich das auch noch in Erinnerung, andernfalls können die Einstellmechanismen beschädigt werden.
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 02.12.2006, 13:29
Benutzerbild von Der Braune
Der Braune Der Braune ist offline
BaZiNuNo
 
Registriert seit: 13.03.2005
Ort: Cuxland
Beiträge: 4.239
Standard

Zitat:
Zitat von Tomir32
So habe ich das auch noch in Erinnerung, andernfalls können die Einstellmechanismen beschädigt werden.
Ich hab es immer aus Gewohnheit mit Tester gemacht und gestern extra noch mal nachgelesen, damit ich auch nix falsches sage und Audi und VW schreiben es mit Tester vor! Nicht zum prüfen, aber zum einstellen.

MfG Der Braune
__________________
Golf II MJ '85 1.6 mit 2E2 Vergaser von 1999 -> 2001 Laufleistung: > 250.000km
Golf III MJ '95 1.8 von 2001 ->2010 Laufleistung: 260.000 km
T4 MJ '94 2.4 D von 2005 -> 2010 Laufleistung 310.000 km
Lancer Sportback MJ '11 1.8 DiD von 2010 ->....
LT 46 MJ '05 2.8 TDI seit 10/14
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 26.12.2006, 16:47
emnie
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Scheinwerfer schon wieder durchgebrannt

Nachdems hier grad um Golf IV Scheinwerferlampenwechsel geht muss ich auch meinen Senf abgeben, komme gerade heim und bemerke in der Garage dass meine Lampe vorne links schon wieder durchgebrannt ist.
Müsst Ihr auch so häufig wechseln beim Golf IV?
Dürfte vorne der 4. oder 5. Lampenwechsel sein in diesem jahr.
Bald hätte sich die angedachte Umrüstung auf Xenon rentiert ;-).

Würd mich mal interessieren ob Ihr auch so oft wechselt und auch ob ihr schon Erfahrung mit anderen lampen habt außer der von VW.

Oder ist einfach die Spannung zu hoch? Evtl Fehlerspeicher auslesen lassen?

mfg
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 26.12.2006, 16:58
Benutzerbild von asz_pete
asz_pete asz_pete ist offline
Pietro Gasolio
 
Registriert seit: 28.01.2005
Beiträge: 1.998
asz_pete eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von emnie
Oder ist einfach die Spannung zu hoch?
Altes Problem in den ersten Modelljahren des Golf IV. Später wurden IMHO Vorwiderstände verbaut, die man auch als ET bekommen kann.

Zumindest sind mir bei meinem 2000er Golf in 3 Jahren die Lampen 3x verreckt und bei meinem 2003er Golf keine einzige mehr ( wurde nach 3 1/2 Jahren mit allen Original-Werks-Lampen verkauft ).

Gruß
Pete
__________________

ETIKETTEN LÜGEN WIE GEDRUCKT!
http://www.abgespeist.de
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 26.12.2006, 17:18
emnie
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

ok, meiner ist Baujahr 1998.
Wenn ich mich recht errinnere, häuft sich das Durchbrennen der Lampen erst seit den letzten 2 oder 3 Jahren.

Aber gut, dass ich Nebelscheinwerfer habe ;-).
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 26.12.2006, 19:17
Benutzerbild von tehr
tehr tehr ist offline
Skoda Octavia, 103 kW PD
 
Registriert seit: 08.10.2002
Beiträge: 1.007
Standard

Scheinbar hat sich auch die Qualität der Lampen gebessert. Früher hielten die Lampen gerade mal 30 Tkm oder weniger, meine jetzigen fahre ich schon über 60 Tkm.
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 26.12.2006, 19:40
TedDI
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Moin,

ich schalte das Licht nur bei laufendem Motor ein und hoffe, damit die Lebensdauer der Lampen zu erhöhen. So habe ich einen relativ geringen Verschleiß. Bei meinen letzten 188tkm in fast 6 Jahren habe ich etwa 8 Lampen fürs Abblendlicht verbraucht, 2 Schlußleuchten und 2 Bremslichter. Der Rest ist noch wie ab Werk.

Durch das kurze an-aus-an bei Starten werden doch sonst die Lampen zu sehr beansprucht ??
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:32 Uhr.