GUTE FAHRT Forum > Technik > Fahrwerk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.03.2005, 18:35
Benutzerbild von A6-Fahrer
A6-Fahrer A6-Fahrer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.10.2002
Beiträge: 3.127
Standard Erfahrungen mit Sportbremsscheiben -belägen, Stahlflexbremsleitungen?

Hallo,

da die Bremsklötze am A6 nun fällig sind und ich mit der normalen Bremse nicht 100%ig zufrieden bin, überlge ich auf Zimmermann Sportbremsscheiben mit Sportbremsklötzen Ferodo DS Performance und Stahlflexbremsleitungen umzustellen. Ein aufwändigerer Bremsenumbau (movit oder Brembo) kommt nicht in Frage, da ich die 16" WR-Felgen nicht tauschen will.

Wer hat Erfahrungen mit den oben genannten Scheiben und Belägen? Bringen die Stahlflexleitungen wirklich was?
__________________
Gruß
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.03.2005, 19:53
Jack
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zu den Bremsscheiben/Belägen kann ich dir leider nicht weiterhelfen, aber ich will wenn meine fällig sind auch auf sowas wechseln. Von daher würde mich das auch interessieren.
Aber mit Stahflex Bremsleitungen hab ich schon Erfahrungen gesammelt. Leider nicht am Auto sondern am Bike...es bringt was. Die Bremsleistung wird nicht besser, aber das Gefühl und vor allem der Druckpunkt wird viel besser da sich im Gegensatz zu Gummischläuchen nichts ausdehnen kann.


Bye
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.03.2005, 22:35
gwg gwg ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2002
Beiträge: 13.503
Standard

Zitat:
Zitat von Jack
Zu den Bremsscheiben/Belägen kann ich dir leider nicht weiterhelfen, aber ich will wenn meine fällig sind auch auf sowas wechseln. Von daher würde mich das auch interessieren.
Aber mit Stahflex Bremsleitungen hab ich schon Erfahrungen gesammelt. Leider nicht am Auto sondern am Bike...es bringt was. Die Bremsleistung wird nicht besser, aber das Gefühl und vor allem der Druckpunkt wird viel besser da sich im Gegensatz zu Gummischläuchen nichts ausdehnen kann.


Bye

Hallo,
ich hoffe doch aber, daß der Bremskraftverstärker stark genug ist um das wenige Ausdehnen der Bremsschläuche "verkraftet"!
MfG
Günther
__________________
A4 Avant 3.0 TDI (EZ 06/05) mit DPF

Ex: Bora Variant Highline, 1.9 PD-TDI, (ARL) 110 kW, 6-Gang

Ex: Bora Variant Highline 1,9 PD-TDI, (AJM) 85 kW, 6-Gang

Ex: Toyota Corolla 1800 DX Diesel (150 000 km gefahren)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.03.2005, 22:35
Benutzerbild von Rolling Thunder
Rolling Thunder Rolling Thunder ist offline
Silber ist keine Farbe!
 
Registriert seit: 07.10.2002
Beiträge: 12.810
Standard

Habe seit Dezember auf meinem Cabrio vorne und hinten gelochte Zimmermann-Bremsscheiben und dazu die Ferodo Performance Beläge.

Hatte mir auch bessere Bremseigenschaften erhofft. Leider wurde meine Hoffnung nicht erfüllt. Die Bremsen sind immer noch mäßig und die Bremsleistung ist auf einem Niveau mit den Serienbremsen. Auffällig ist allerdings ein (Resonanz-)Brummen, dass beim starken Abbremsen auftritt. Das hatte ich mit den Serienbremsen nicht. Bei Nässe sprechen die Bremsen zwar leicht besser an, aber das ist nicht der Rede wert. Die Ferodo-Beläge brauchen auch etwas Betriebstemperatur, um brauchbare Verzögerung aufzubauen. Wenn ich morgens nur durch die Stadt rolle, muß ich schon kräftig auf die Bremse treten...

Aufällig ist allerdings der enorme Bremsenverschleiß. Nach nunmehr 5tkm zeigen die Bremsen schon gut sichtbaren Verschleiß. Denke, dass nach spätestens 20tkm die Bremsen (Scheiben wie auch Beläge) runter sind.

Mein Fazit: optisch gut, bremsentechnisch unnütz.

PS: Stahlflex werde ich trotzdem noch nachrüsten, das bringt jedoch nur ein direkteres Ansprechverhalten, keine höhere Bremsleistung. Durch meine geteilten Bremsschläuche brauche ich allerdings den 8-teiligen Satz und der ist schon richtig teuer.
__________________
Golf Highline 1.4 TSI DSG (92kW, seit 16.4.)
-> Nachfolger: Golf Variant Highline 1.4 TSI DSG oder Touran Comfortline 1.2 TSI (ab 16.10.)
Golf GTI DSG (162kW, seit 2/2016)
-> Nachfolger: will wieder einen R... (221kW, ab 8/2016)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.03.2005, 10:25
Benutzerbild von A6-Fahrer
A6-Fahrer A6-Fahrer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.10.2002
Beiträge: 3.127
Standard

@Jack, RT
Danke erst mal für Eure Erfahrungen.

Mir war schon klar, dass das die Bremse nicht drastisch verbessert, aber etwas mehr habe ich mir doch versprochen.

Vielleicht kennt ja noch jemand eine Alternative??
__________________
Gruß
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 21.03.2005, 11:40
Benutzerbild von MK155
MK155 MK155 ist offline
Ignorant u. Dummschwätzer
 
Registriert seit: 03.10.2002
Beiträge: 3.000
Standard

Zitat:
Zitat von A6-Fahrer
@Jack, RT
Danke erst mal für Eure Erfahrungen.

Mir war schon klar, dass das die Bremse nicht drastisch verbessert, aber etwas mehr habe ich mir doch versprochen.

Vielleicht kennt ja noch jemand eine Alternative??
In der Fachpresse gab es in der Vergangenheit verschiedene Tests, die im wesentlichen das Ergebnis brachten, dass diese Bremsen erst bei höherer Beanspruchung ihre Wirkung entfalten.
Also z. B. mit Wohnwagen im fünften Gang den Großglockner runterfahren

Im Alltagsbetrieb sind die Vorteile meistens nicht spürbar, dafür aber die Nachteile, nämlich bei den Preisen

Ich wollt's auch schon tun, hab's aber aus besagten Gründen bleiben lassen.
__________________
Gruss
MK

--------------------------------
Der Mensch, der den Berg versetzt, war derselbe, der anfing, kleine Steine wegzutragen - chinesisches Sprichwort
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 21.03.2005, 13:20
Benutzerbild von Rolling Thunder
Rolling Thunder Rolling Thunder ist offline
Silber ist keine Farbe!
 
Registriert seit: 07.10.2002
Beiträge: 12.810
Standard

Zitat:
Zitat von MK155
Im Alltagsbetrieb sind die Vorteile meistens nicht spürbar, dafür aber die Nachteile, nämlich bei den Preisen

Der Preis war ein Argument FÜR die Zimmermann-Bremsen, da diese nur ca. die Hälfte der Originalteile gekostet haben. Habe für den kompletten Satz (vorn+hinten) rund 230€ bezahlt. Dafür hätte ich bei Audi grad mal die vorderen Scheiben bekommen. Habe die Bremsen übrigens über webteile24.de gekauft.
__________________
Golf Highline 1.4 TSI DSG (92kW, seit 16.4.)
-> Nachfolger: Golf Variant Highline 1.4 TSI DSG oder Touran Comfortline 1.2 TSI (ab 16.10.)
Golf GTI DSG (162kW, seit 2/2016)
-> Nachfolger: will wieder einen R... (221kW, ab 8/2016)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:42 Uhr.