GUTE FAHRT Forum > Technik > Motor

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.10.2002, 16:28
Nokianer
Gast
 
Beiträge: n/a
Böse VW ist das letzte!

Ich fahre jetzt seit 14 Jahren Auto und hab schon viele Marken durch, und das immer ohne technische Probleme!

Kadett D
Peugeot 205GTI
Honda CRX
Astra GSI 16V
Toyota MR2
BMW 320 Coupe

Aber seit 12 Monaten fahre ich nen Golf GTI 1.8T und das nur mit Problemen!
Mittlerweile sind fast 4000€ Repkosten entstanden, die zum Glück zum größten Teil von Kulanz und Gebrauchtwagengarantie abgedeckt wurden!
Der Wagen war bis jetzt 10mal in der Werkstatt und Ausgetauscht wurden bis jetzt!

LMM
4 Zündspulen
Zweimassenschwungrad
Steuerelektronik Motor 2 mal
Leerlaufdrehzahlgeber
Kompressor Klimaanlage

Und das beste ist das Ursprüngliche Problem, das der Motor im Standgas Zündaussetzer hat existiert immer noch.
Ich bin begeistert von dem „Premieumprodukt! VW. Das war mit Sicherheit der letzte Wagen aus dem VW Konzern.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.10.2002, 17:14
Martin R
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Wurden wirklich alle Teile "nur" wegen dem einen Problem ausgetauscht??
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.10.2002, 17:17
Nokianer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Bis auf den Klimaanlagenkompressor! Der hat damit nix zu tun!
Was früher noch war ist das der Wagen auch beimbeschleunigen ruckelte! Das ist aber beseitigt! Für 4000€ ne Super leistung der sogenannten Fachwerkstatt!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.10.2002, 17:26
Martin R
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Dann ist wahrscheinlich "nur"dein Mechaniker bzw. deine Werkstatt mit dem Problem überfordert.

Können die nicht eine Anfrage im Werk machen, ob das Problem dort bekannt ist??

Kann auch einen Mitarbeiter bei Opel, BMW oder Mercedes passieren.

Ist also kein spezielles Problem von VW.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.10.2002, 21:48
Ludger Rosen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Schei....

aber kennst du Herr Murphy

Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14.10.2002, 22:14
TDI-Manfred
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard ..meinst du Murphys Gesetz


wenn etwas schief gehen kann dann geht alles schief....

Das hat sich ja schon oft bewahrheitet obwohl es eigentlich ja nicht wissenschaftlich zu erklären ist...


Manche Leute haben eben das Pech.


Ich habe auch einen Bekannten der seinen Golf III GTI verkaufte hat der er in die Jahre gekommen war.
Aber sein Golf IV Gti hatte nach 3Monaten einen Motorschaden und insgesamt hatte er das Auto im ertsen Jahr sicherlich 9x in der Werkstatt aber immer nur mitgezählt wenn ein anderes Problem / Defekt am Fahrzeug auftrat, im Endeffekt war er wirklich ein wahrer Stammkunde da er zwecks dem einen oder anderen Problem auch öfters als einmal in der Werkstatt war.

Mit seinem Golf III GTI hatte er nur die KD in der Werkstatt zu absolvieren und der hatte 120Tkm drauf den Golf IV hat er NEU gekauft!



Manne
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 16.10.2002, 10:33
Rainer K.
Gast
 
Beiträge: n/a
Daumen runter Selber schuld...

...hallo.

So deprimierend Dein Problem ist: wenn einer unfähigen Werkstatt 4000 Euro in den Rachen geschmissen werden und es wird NIX erreicht, ey dann hast Du es echt nicht besser verdient !
Leider gibt es viel zu viele gutmütige/naive Kunden wie Dich, deshalb überleben solche Scheißwerkstätten auch und lachen sich die Hucke voll.

Grüße, Rainer

PS: 1-2 Freischüsse muß man jedem zubilligen, subventionierte Blödheit nicht.
Wende Dich ans VW Servicezentrum, versuche Deinen Eigenanteil (Teile%e, Leihwagen etc.) von der Werkstatt zurückzubekommen ! Was ist mit der Unmenge an Zeit die Du für die Aktionen verschwendet hast ? Werkstattwechsel eh obligatrisch.
Kein Reparaturerfolg -> kein Geld. So einfach kann das Leben sein.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 16.10.2002, 11:45
Bob
Gast
 
Beiträge: n/a
Cool Re: Selber schuld...

Zitat:
Original geschrieben von Rainer K.
wenn einer unfähigen Werkstatt 4000 Euro in den Rachen geschmissen werden und es wird NIX erreicht, ey dann hast Du es echt nicht besser verdient !
Servus!

Kleiner Tipp: Etwas aufmerksamer lesen!

Zitat:
Original geschrieben von Nokianer
Mittlerweile sind fast 4000€ Repkosten entstanden, die zum Glück zum größten Teil von Kulanz und Gebrauchtwagengarantie abgedeckt wurden!
Bob
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:30 Uhr.