GUTE FAHRT Forum > Technik > Karosserie

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 23.12.2002, 12:23
Wolf 1
Gast
 
Beiträge: n/a
Unglücklich Muss Regensensor mitgetauscht werden?

Hab bei meinem Golf IV (BJ00) bedingt durch nen Steinschlag das Problem, dass ich eine neue Frontscheibe brauche. Mein Freundlicher meinte dazu, dass nicht nur die Scheibe, sondern auch der Sensor mit der Verkabelung mit ausgetasucht werden müßte, da der bei der Demontage kaputgeht und nicht mehr zu verwenden ist. Das kann doch nicht sein, oder? Können die auf die Teile nicht aufpassen
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.12.2002, 18:42
GolfTDIGTI
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo!

Du wickelst das doch sowieso über die Teilkasko ab. Da kann es Dir ja egal sein.

Gruß! Matthias
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.12.2002, 15:47
Ludger Rosen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Das wäre mir nicht egal, weil so einige Prämienerhöhungen oder Kaskostufen zustande kommen !!!


Daher gibt es doch auch zB für Scheinwerfer ReparaturKits, die Kosten sparen.


Und der mündige Kunde spart ....wenn auch auf lange Sicht
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.12.2002, 14:14
Wolf 1
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Mir gehts hier nedd um Teilkasko oder nicht Teilkasko, ich will nur wissen, warum der Sensor und alles Mitgetauscht werden muss. Es müsste doch reichen einfach ne neue Trägerplatte zu verwenden und gut ist. Ich seh nicht ein, noch für Teile zu bezahlen, die gar nicht kaputt sind und problemlos weiterverwendet werden können.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:15 Uhr.