GUTE FAHRT Forum > Technik > Getriebe

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.10.2006, 13:55
hami
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard A6 mit DSG

Ich kenne schon viele Leute, die ein A6 mit DSG kaufen wollen.
Kann Jemand mir sagen, wann endlich ein DSG für längs eingebaute Motoren kommt ?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.10.2006, 20:11
Grizzler
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Würde mich überraschen, wenn der aktuelle A6 noch ein DSG sieht.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.10.2006, 22:28
beetle333
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

bislang gibts nur ein DSG...DQ250...Q wie quer
A6 hat würde ein DLxy benötigen...geplant ist viel...
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.10.2006, 10:57
hami
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard A6 - Dsg

Jetzt habe ich gehört, der A6 sol kein DSG bekommen. Ich hoffe echt dass er kommt.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.11.2006, 18:27
Benutzerbild von Hannes
Hannes Hannes ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2002
Beiträge: 918
Standard

Für den A6 gibt es ja eh die Multitronic, aus welchem Grund sollte es denn ein DSG geben?

MfG

Hannes
__________________
VW Touareg 3.0TDI bluemotion North Sails, 2010
Audi Allroad 2.5TDI LowRange, 2004
Audi S6 Avant, 1995
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 15.11.2006, 18:33
Tomir32
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Weils sportlicher ist und dazu auch noch die Zukunft!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.11.2006, 18:52
Benutzerbild von Hannes
Hannes Hannes ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2002
Beiträge: 918
Standard

Zitat:
Zitat von Tomir32
Weils sportlicher ist und dazu auch noch die Zukunft!
Im Automatikmodus hat man mit der MT immer die ideale Übersetzung und kann so vor allem das knappe Drehzahlband des TDI besser ausnützen, da die DSG nur 6 oder vielleicht die neue 7 fixe Übersetzungen hat. Ausserdem gibt es, wenn man den Handmodus bei der MT benützt, genauso keine Zugunterbrechungen wie bei der DSG.

MfG

Hannes
__________________
VW Touareg 3.0TDI bluemotion North Sails, 2010
Audi Allroad 2.5TDI LowRange, 2004
Audi S6 Avant, 1995
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.11.2006, 19:43
Grizzler
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Willst du jetzt wirklich behaupten, dass die MT ähnlich "sportlich" ist wie das DSG?
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.11.2006, 19:48
Benutzerbild von Hannes
Hannes Hannes ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2002
Beiträge: 918
Standard

Zitat:
Zitat von Grizzler
Willst du jetzt wirklich behaupten, dass die MT ähnlich "sportlich" ist wie das DSG?
Ja, will ich, nur muss man sich halt dran gewöhnen, dass die Drehzahl nicht mit dem Geschwindigkeitszuwachs mitgeht. Wenn man die objektiven Werte ansieht, dann hat die MT auf keinem Fall schlechtere Elastizitätswerte als die DSG.

MfG

Hannes
__________________
VW Touareg 3.0TDI bluemotion North Sails, 2010
Audi Allroad 2.5TDI LowRange, 2004
Audi S6 Avant, 1995
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 15.11.2006, 20:15
Grizzler
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Hannes
Ja, will ich, nur muss man sich halt dran gewöhnen, dass die Drehzahl nicht mit dem Geschwindigkeitszuwachs mitgeht. Wenn man die objektiven Werte ansieht, dann hat die MT auf keinem Fall schlechtere Elastizitätswerte als die DSG.
Die Meinung dürfte zumindest ziemlich exklusiv sein, ich fand die MT einfach nur eines: stinklangweilig, mit sportlich hatte das nix zu tun.

Aber die Elastizitätswerte, die du ja anscheinend vorleigen hast, würden mich sehr interessieren. Kannst du sie mal nennen? Gerne mit Quelle!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 15.11.2006, 20:23
Benutzerbild von Hannes
Hannes Hannes ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2002
Beiträge: 918
Standard

[QUOTE=Grizzler]Die Meinung dürfte zumindest ziemlich exklusiv sein, ich fand die MT einfach nur eines: stinklangweilig, mit sportlich hatte das nix zu tun.

Aber die Elastizitätswerte, die du ja anscheinend vorleigen hast, würden mich sehr interessieren. Kannst du sie mal nennen? Gerne mit Quelle![/QUOTE

Beim MT kann man es sich ja aussuchen, entweder sportlich selber schalten (am Lenkrad) oder gemütlich cruisen im Automatik Modus, jedoch bei Kickdown läuft die Drehzahl auf die Nenndrehzahl und der Wagen beschleunigt anständig. Habe vor kurzem mal einen Vergleich meinen A6 2.5TDI MT mit dem Passat 2.0TDI DSG eines Bekannten gemacht und nichts gemerkt, dass der DSG da schneller beschleunigt hätte, obwohl der Passat doch um einiges leichter als mein A6 ist.

MfG

Hannes
__________________
VW Touareg 3.0TDI bluemotion North Sails, 2010
Audi Allroad 2.5TDI LowRange, 2004
Audi S6 Avant, 1995
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 15.11.2006, 21:52
Niemals Servo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Grizzler
Die Meinung dürfte zumindest ziemlich exklusiv sein, ich fand die MT einfach nur eines: stinklangweilig, mit sportlich hatte das nix zu tun.
Beim ersten A6 mit Multitronic waren die 100km/h eine Zehntel eher erreicht. Hat Audi mehr als einmal erwähnt
Es muss halt ordentlich brummen, damit man glaubt sportlich unterwegs zu sein.

Ich meine eine Multitrinic zieht recht ordentlich ab wenn man das Gas halbwegs fix durchdrückt.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 16.11.2006, 06:21
Grizzler
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Niemals Servo
Beim ersten A6 mit Multitronic waren die 100km/h eine Zehntel eher erreicht. Hat Audi mehr als einmal erwähnt
Es muss halt ordentlich brummen, damit man glaubt sportlich unterwegs zu sein.
Nette Unterstellung/ Vorurteil, muss es aber gerade für meinen Geschmack eben nicht. Es muss halt schnell vorwärts gehen und eine schnelle Reayktion auf Gasbefehle erfolgen, was ich bei dem 3.2 FSI eben deutlich eingeschränkt fand, verglichen zu meinem Schalter.

Überhaupt schon mal MT oder DSG gefahren, bei vergleichbarer Motorisierung? Oder einfach nur die Schublade "Vorurteile" aufgemacht?
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 16.11.2006, 11:42
Niemals Servo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Grizzler
Nette Unterstellung/ Vorurteil, muss es aber gerade für meinen Geschmack eben nicht. Es muss halt schnell vorwärts gehen und eine schnelle Reayktion auf Gasbefehle erfolgen, was ich bei dem 3.2 FSI eben deutlich eingeschränkt fand, verglichen zu meinem Schalter.

Überhaupt schon mal MT oder DSG gefahren, bei vergleichbarer Motorisierung? Oder einfach nur die Schublade "Vorurteile" aufgemacht?
Motor ja, vergleichbare Karosse würde mir noch fehlen. Trotzdem hatte ich bei der Multitronic das Gefühl, dass sie beim Überholen das nekm ich mal als "Sportlich") sich kein Stück hinterm Handschalter verstecken brauchte, rein zeitlich wie schnell man vorbei war - und dass obwohl er aus ziemlich teifen Drehzahlen kam.
Was mir immer komisch vorkam war das Zurückgehen der Drehzahl, wenn man sein (Überhol-)Tempo erreicht hatte und etwas vom Gas ging. Es muss nicht nur brummen, das Geräusch muss auch ordentlich einsetzen und aufhören.

Ich würd auch ein DSG bevorzugen, anständige Zahnräder!

Geändert von Niemals Servo (16.11.2006 um 11:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 16.11.2006, 11:50
Grizzler
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Niemals Servo
Was mir immer komisch vorkam war das Zurückgehen der Drehzahl, wenn man sein (Überhol-)Tempo erreicht hatte und etwas vom Gas ging.
Das ist mir allerdings auch aufgefallen- fand ich sehr gewöhnungsbedürftig...

Ich fand, im direkten Vergleich beim 4F 3.2, die MT Version irgendwie indirekt und erheblich weniger sensibel auf Gasstöße.
Allerdings will ich auch nicht behaupten, dass ich mich nach einem Tag schon optimal auf das Getriebe eingestellt habe.

Geändert von Grizzler (16.11.2006 um 11:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:18 Uhr.