GUTE FAHRT Forum > Technik > Sound, Navi, Telefon & Entertainment

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.08.2005, 16:48
VW-oder-anders
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Passat - Premium Mobiltel.

Hallo,

habe mich eben wieder im Konfigurator getummelt; da tauchte auch einmal die Premium Mobilfunkvorbereitung auf 850, - EURO !!!! Möchte sagen: Die spinnen doch in Wolfsburg. Eine BT Freisprecheinrichtung kostet bei anderen Herstellern deutlich weniger (s. wiedermal Opel).

Das sind 500 Euro mehr als die Standard-Version, dafür hat man kein Handy am Armaturenbrett pappen, was nun wirklich furchtbar ausschaut.....

MFG
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.08.2005, 17:32
Turbofan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

1. in welchem Konfigurator hast Du nachgeschaut? In den Konfiguratoren unter volkwagen.de und WAWEB ist keine Premium Mobiltel.vorb. zu sehen
2. ist die Premium-Mobiltel.vorb. nicht nur eine BT-FSE (wie Opel sie anbietet), sondern beinhaltet auch eine getrennte Wähltastatur links neben dem Warnleuchtenknopf sowie die SIM-Access-Technik, durch die die Handy-Daten ausgelesen werden. Somit wird obwohl das Handy im Auto rumliegt, die Autoantenne genutzt. Das Handy liefert lediglich die Daten (Telefonnummern, SIM-Kartendaten, usw.).
Opel bietet zwar auch eine BT-FSE an, aber bei der heißt es:
"(für die Ladefunktion und Nutzung der GSM Fahrzeugantenne ist eine telefonspezifische Halterung erforderlich)"
D.h. trotz BT-Technik wird im Auto verstrahlt, weil die Handyantenne benutzt wird!!
Also die VW-Anlage ist keinesfalls mit der Opelanlage vergleichbar!!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.08.2005, 17:53
VW-oder-anders
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

[QUOTE=Turbofan]1. in welchem Konfigurator hast Du nachgeschaut? QUOTE]

Im ganz normalen I-net Kundenkonfigurator (komme an keinen anderen). War heute nachmittag gegen 15.00 Uhr, habe mir die Konfiguration auch ausgedruckt (leider nicht gespeichert); als ich eben nochmals geschaut hatte war sie weg....

Also entweder hatte ich eine Erscheinung (was ich nicht glaube) oder aber das dated bei VW gerade in der IT-Abteilung jemand was up.....

Was die Vergleichbarkeit betrifft hast Du wohl recht nur: wo lade ich bei VW bei der BT mein handy?

MFG
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.08.2005, 18:35
Benutzerbild von Cyberdriver
Cyberdriver Cyberdriver ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2002
Beiträge: 4.338
Standard

[QUOTE=VW-oder-anders]
Zitat:
Zitat von Turbofan
........

Was die Vergleichbarkeit betrifft hast Du wohl recht nur: wo lade ich bei VW bei der BT mein handy?

Wer kauft schon wegen der Handyvorrüstung einen OPEL statt eines VW ?


Das Handy lädt man natürlich zu Hause oder sonstwo; der Vorteil liegt doch gerade drin, dass man es nicht aus dem Mantel oder so nehmen muss......
__________________
Gruß Cyberdriver
----------------
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.08.2005, 18:41
Turbofan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Cyberdriver
Wer kauft schon wegen der Handyvorrüstung einen OPEL statt eines VW ?
So ist es!!
Zitat:
Zitat von Cyberdriver
Das Handy lädt man natürlich zu Hause oder sonstwo; der Vorteil liegt doch gerade drin, dass man es nicht aus dem Mantel oder so nehmen muss......
Der Mann hat es erkannt!!! Genau da liegt nämlich der Vorteil!!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 21.08.2005, 19:56
VW-oder-anders
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Kaufentscheidung

Sorry, aber jetzt schreit es in mir wieder: "VW-Brille" - für mich ist die Frage wie die Telefonausrüstung eines Fahrzeugs ausschaut, welche Nav-Lösungen es gibt, z.B. eine elektr. Heckklappe etc. durchaus eine Frage der Kaufentscheidung. Leider bekomme ich bei VW nun einmal nicht unbedingt das was ich möchte.... - z.B. einen modernen Diesel mit DPF wenn ich den 140 PS Motor wähle. Auch kein adaptives Fahrwerk und nicht für Geld und gute Worte die elektr. Heckklappe.... - von was macht Ihr Eure Kaufentscheidung abhängig, doch wohl von der Summe der "Kleinigkeiten"; wenn aber Euer einziges Kriterium das VW Zeichen ist und sich damit die Auswahl auf die VW Modellpalette bezieht okay.

Wäre ich werksangehörig ist das sicher okay und zu begrüßen. Ich bin jedoch KUNDE und als solcher entscheide ich nach dem für MICH interessantesten Angebot und dazu gehört auch die Frage welche Ausstattung mir geboten wird.

MFG
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 21.08.2005, 20:08
Turbofan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von VW-oder-anders
von was macht Ihr Eure Kaufentscheidung abhängig, doch wohl von der Summe der "Kleinigkeiten"; wenn aber Euer einziges Kriterium das VW Zeichen ist und sich damit die Auswahl auf die VW Modellpalette bezieht okay.
Mal abgesehen von der Marke:
Erstens vom Auto selber: Design, Verarbeitung & Platzangebot!! Dann vom Motor und zum Schluss von der Sonderausstattung!! Aber nicht umgekehrt!!

Mir persönlich ist das Auto selber wichtiger als irgendwelche Extras, die bestimmte Funktionen erfüllen müssen.

Aber es kann ja jeder so machen, wie er es für richtig hält.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 21.08.2005, 20:45
Benutzerbild von Cyberdriver
Cyberdriver Cyberdriver ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2002
Beiträge: 4.338
Standard wer OPEL liebt.....

Zitat:
Zitat von VW-oder-anders
Sorry, aber jetzt schreit es in mir wieder: "VW-Brille" - für mich ist die Frage wie die Telefonausrüstung eines Fahrzeugs ausschaut, welche Nav-Lösungen es gibt, z.B. eine elektr. Heckklappe etc. durchaus eine Frage der Kaufentscheidung. Leider bekomme ich bei VW nun einmal nicht unbedingt das was ich möchte.... - z.B. einen modernen Diesel mit DPF wenn ich den 140 PS Motor wähle. Auch kein adaptives Fahrwerk und nicht für Geld und gute Worte die elektr. Heckklappe.... - von was macht Ihr Eure Kaufentscheidung abhängig, doch wohl von der Summe der "Kleinigkeiten"; wenn aber Euer einziges Kriterium das VW Zeichen ist und sich damit die Auswahl auf die VW Modellpalette bezieht okay.

Wäre ich werksangehörig ist das sicher okay und zu begrüßen. Ich bin jedoch KUNDE und als solcher entscheide ich nach dem für MICH interessantesten Angebot und dazu gehört auch die Frage welche Ausstattung mir geboten wird.

MFG
Dass ich NICHT durch die VW Brille blicke ist hier mehr als bekannt. Nur was OPEL anbietet, ist eben nicht unbedingt vergleichbar.

Warum ist OPEL nach wie vor "nur" mit dem ASTRA Nr.2; mit dem VECTRA vor riesigen Kapazitätsproblemen, mit dem SIGNUM total daneben und, und, und....

Klar hat OPEL aufgeholt, nur kommen sie derzeit IN DER SUMME eben nicht an VW ran. Ausserdem ist die Frage der Firmenpleite von GM nach wie vor noch nicht endgültig ausgestanden.

Für junge Leute kommt OPEL schon mal gar nicht in Frage....hör Dich da doch mal um, das Image ist NOCH total im Keller.

Ausserdem hält Dich doch niemand ab, einen OPEL zu kaufen; wenn Du damit glücklich wirst - bestens! Und melde Dich dann besser gleich im OPEL Forum an; hier ist halt das das Klientel VW Konzern bezogen - ist vermutlich im OPEL Forum nicht anders.


Und bei OPEL gibt dem Vernehmen nach eine Sonderausstattung, die VW noch nie im Programm hatte - einen Fuchsschwanz für die Antenne.
__________________
Gruß Cyberdriver
----------------
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 21.08.2005, 20:55
Benutzerbild von Rolling Thunder
Rolling Thunder Rolling Thunder ist offline
Silber ist keine Farbe!
 
Registriert seit: 07.10.2002
Beiträge: 12.810
Standard

Zitat:
Zitat von VW-oder-anders
Sorry, aber jetzt schreit es in mir wieder: "VW-Brille" - für mich ist die Frage wie die Telefonausrüstung eines Fahrzeugs ausschaut, welche Nav-Lösungen es gibt, z.B. eine elektr. Heckklappe etc. durchaus eine Frage der Kaufentscheidung. Leider bekomme ich bei VW nun einmal nicht unbedingt das was ich möchte.... - z.B. einen modernen Diesel mit DPF wenn ich den 140 PS Motor wähle. Auch kein adaptives Fahrwerk und nicht für Geld und gute Worte die elektr. Heckklappe.... - von was macht Ihr Eure Kaufentscheidung abhängig, doch wohl von der Summe der "Kleinigkeiten"; wenn aber Euer einziges Kriterium das VW Zeichen ist und sich damit die Auswahl auf die VW Modellpalette bezieht okay.

Wäre ich werksangehörig ist das sicher okay und zu begrüßen. Ich bin jedoch KUNDE und als solcher entscheide ich nach dem für MICH interessantesten Angebot und dazu gehört auch die Frage welche Ausstattung mir geboten wird.

MFG
So so... nur weil ein Motor keinen 4V-Kopf hat, ist er unmodern und schlecht...
Die elek. Heckklappe wird in wenigen Wochen bestellbar sein. Der Passat ist grad mal 1 Woche auf dem Markt, also wäre etwas Geduld schon angebracht, oder?
__________________
Golf Highline 1.4 TSI DSG (92kW, seit 16.4.)
-> Nachfolger: Golf Variant Highline 1.4 TSI DSG oder Touran Comfortline 1.2 TSI (ab 16.10.)
Golf GTI DSG (162kW, seit 2/2016)
-> Nachfolger: will wieder einen R... (221kW, ab 8/2016)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 22.08.2005, 09:04
VW-oder-anders
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Sachlichkeit....

Zitat:
Zitat von Cyberdriver
Ausserdem hält Dich doch niemand ab, einen OPEL zu kaufen; wenn Du damit glücklich wirst - bestens! Und melde Dich dann besser gleich im OPEL Forum an; hier ist halt das das Klientel VW Konzern bezogen - ist vermutlich im OPEL Forum nicht anders.


Und bei OPEL gibt dem Vernehmen nach eine Sonderausstattung, die VW noch nie im Programm hatte - einen Fuchsschwanz für die Antenne.

Irgendwie scheint einen kritische Auseinandersetzung nicht möglich... - sollen hier VW Produkte gesalbt und gesegnet werden oder ist auch Kritik zulässig?
Wenn ich also ein Ausstattungextra, das mir wichtig ist und meine Kaufentscheidung beeinflusst, als zu teuer empfinde und dies zur Diskussion stelle, dann ist das doch wohl legitim. Wenn dann noch eine sachliche Auseinandersetzung und ein netter Hinweis dazu kommt, das es einen Unterschied bei dem von mir gezogenen Vergleich geht finde ich das Klasse (Danke Turbofan). Auch die Frage in wie weit man/ich hiervon eine Kaufentscheidung abhängig macht finde ich noch interessant... alles weitere du....e Polemik - sorry.


Zitat:
Zitat von Rolling_Thunder
So so... nur weil ein Motor keinen 4V-Kopf hat, ist er unmodern und schlecht...
Die elek. Heckklappe wird in wenigen Wochen bestellbar sein. Der Passat ist grad mal 1 Woche auf dem Markt, also wäre etwas Geduld schon angebracht, oder?
Nun, wenn man die div. Tests, z.B. AMS liest so scheint diese Einschätzung zu stimmen, denn vor der PartikelDiskussion wurde der 16V als der Fortschritt gepriesen u.a. wg. der Piezo Technik. Dann kam die für VW wohl etwas schneller als erwartete Parikelfilter-Diskussion und schon scheint es techn. nicht mehr möglich... ; als einfacher techn. Laie und "Nur-Kunde" frage ich mich da schon ob ich, so ich jetzt den 140 PS DPF kaufe nicht in 2 Jahren beim Wiederverkauf hören darf, ach das ich ja noch der "alte 2.0"........

Was die Ausstattung betrifft, okay es mag sein, das es an der Markteinführung liegt, ABER VW bewirbt das detail schon seit Wochen in Pressemittteilungen ohne es liefern zu können oder wollen.....

Ich, mein Büro, stehen vor der Anschaffung von 3 Fahrzeugen, zwei Mittelklasse-Kombis ein Fahrzeug der Golf-Klasse. Letzteres wird ein Golf die Kombis sind noch offen. Tendiere nach 20 Jahren VW immer noch zu VW, nur werden Fahrzeuge immer gleichwertiger und da darf doch eine Abwägung erlaubt sein.
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 22.08.2005, 15:06
steffenV6
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von VW-oder-anders
Irgendwie scheint einen kritische Auseinandersetzung nicht möglich... - sollen hier VW Produkte gesalbt und gesegnet werden oder ist auch Kritik zulässig?
Wenn ich also ein Ausstattungextra, das mir wichtig ist und meine Kaufentscheidung beeinflusst, als zu teuer empfinde und dies zur Diskussion stelle, dann ist das doch wohl legitim. Wenn dann noch eine sachliche Auseinandersetzung und ein netter Hinweis dazu kommt, das es einen Unterschied bei dem von mir gezogenen Vergleich geht finde ich das Klasse (Danke Turbofan). Auch die Frage in wie weit man/ich hiervon eine Kaufentscheidung abhängig macht finde ich noch interessant... alles weitere du....e Polemik - sorry...
Diese Diskussion haben wir vor langer Zeit schon mal hier im Forum geführt. Trotzdem muss ich wieder was dazu sagen. Erstmal vorab: Niemand will hier irgendetwas salben. Aber wie du ganz oben sehen kannst, ist das hier ein VW-Audi-Forum. Und dort wird man wohl mehr VW- als Opel-Begeisterte finden.
Und dann willst du eine ernsthafte Auseinandersetzung führen, unterstellst jedem, der den Passat lobt, dass er die "VW-Brille" auf hat.
Außerdem schreibst du hier einen Beitrag, in dem du gleich über VW herziehst, weil die Telefonvorbereitung teurer ist. Vorher hättest du lieber mal die beiden Systeme vergleichen sollen. Dann hättest du erkannt, dass die beiden System nicht vergleichbar sind. Und sich der Passat-Preis einigermaßen rechtfertigen lässt. Aber anstatt das Einzusehen, wird gleich wieder rumgemeckert. Versteh ich nicht.

Und so wie du einen Opel bezugen würdest, weil er eine andere Telefonvorbereitung hat, so gibt es Leute, die gerne bereit sind für das aufwendigere System im Passat mehr zu bezahlen. Oder Leute, die auch mit den Passat-Dieseln fahren wollen. Und so kannst du deine Kaufentscheidung auch von der Telefonvorbereitung abhängig machen. Trotzdem ist es ja auch erlaubt seine Kaufentscheidung nicht davon abhängig zu machen.
Du kannst hier gern die Vorteile von Opel und die Nachteile von VW aufzählen. Hat hier wohl niemand was dagegen. Aber wenn dann jemand die Vorteile von VW aufzählt oder was gegen die Vorteil von Opel sagt, dann lass die VW-Brille bitte stecken. Oder willst du es den Leuten hier verbieten, von VW begeistert zu sein???

Zitat:
Zitat von VW-oder-anders
Was die Ausstattung betrifft, okay es mag sein, das es an der Markteinführung liegt, ABER VW bewirbt das detail schon seit Wochen in Pressemittteilungen ohne es liefern zu können oder wollen.....
Also dass außergewöhnliche Ausstattungen von anfang an beworben werden ist ja nun keine Neuigkeit. Auch andere Hersteller machen das. Hat ja auch niemand was dagegen, oder? Ist ja schließlich Werbung, die die Leute für ein Auto begeistern sollen. Oder findest du es auch unmöglich, wenn im Laufe der Produktion neue Ausstattungen dazu kommen, von denen vorher nichts bekannt war? So nach dem Motto, "Toll dass ich das jetzt erst erfahre?"
Und das du VW unterstellst, das ganze absichtlich nicht zu liefern, finde ich jetzt durch die Opel-Brille betrachtet.

Und wenn dir der Opel besser passt, dann kauf ihn doch. Will dir hier niemand verbieten. Aber zeig auch verständnis dafür, dass Leute aus einem VW/Audi-Forum dich eher für einen Passat begeistern wollen als für einen Opel.

Steffen
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 22.08.2005, 15:31
VW-oder-anders
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard .... salben oder nicht salben

Hallo,

zunächst (@ Steffen) danke für die ernsthafte Auseinandersetzung. Nur habe ich nicht damit angefangen die "VW-Brille" zu zücken, sondern habe, wenn auch zugebenermaßen etwas pointiert, zweierlei Preise, für aus meiner Sicht (zu dem Zeitpunkt) gleicher Systeme gegenübergestellt. Dann habe ich mich gefreut, das mich TurboFan aufgeklärt hat, das es eben keine gleichen Systeme sind. Gerade dafür sollte denke auch ein Forum dienen können.

Wenn ich aber dann als Antwort lese: "Wer kauft schon nen Opel wg. einer FSE", dann finde ich das etwas arm. Ich lasse ja jedem gerne seine Begeisterung für VW/Audi. Auch ich habe sie, sonst würde mir der Passat wohl kaum gefallen und ich mich nicht mit ihm befassen. Nur sollte es doch erlaubt sein einmal auch über den MarkenTellerRand zu blicken und zu sehen was Wettbewerber bieten.

Ich hatte heute die Gelegenheit einen Passat 2.0 TDI DSG zu fahren, ein tolles Fahrzeug und vom Fahrgefühl dem Vectra 1.9 cdti überlegen, da souveräner, wenn auch ein wenig lauter.

Was das EXTRA: Heckklappe angeht, ist das richtig, dass Dinge vorangekündigt werden ohne zunächst lieferbar zu sein, nur ärgert es schon ein wenig, wenn man mit seinen Fahrzeugbestellungen vorwärts kommen will, aber es dieses noch nicht gibt, jenes noch nicht freigeben ist und wieder anderes die Lieferzeit erhöht. Ich bin bereit für ein Fahrzeug rund 45.000,- Euro zu zahlen, da wäre es doch schön, wenn ich auch das bekäme, was ich gerne hätte. Sicher weiß ich, das es das perfekte Fahrzeug nie gibt, aber es wäre schön, wenn mein Wunschpassat ihm am nächsten käme.

MFG
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:10 Uhr.