GUTE FAHRT Forum > Technik > Karosserie

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.08.2005, 13:24
quattro209 quattro209 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.08.2005
Beiträge: 38
Standard Wer hat Probleme mit Rost an seinem VW+Interesse an gemeinsamer Beschwerdeaktion?

Hallo,

da ich hier und in anderen Foren immer häufiger von Rostproblemen bei vollverzinkten VW-Modellen lese, scheine ich nicht der einzige VW-Fahrer zusein, der nicht nur mit dem Problem Rost zu kämpfen hat, sondern auch mit der Arroganz seitens VW.

Aus diesem Grund und weil auch andere VW-Fahrer aus dem Motor-Talk-Forum Interesse an einer gemeinsamen Beschwerdeaktion bei der AutoBild-Kummerkastenfraktion bekundet haben, wollte ich mal nachfragen, ob es auch hier Interessenten für ein solches Vorgehen gibt.

Ich persönlich habe Rost am Dach und am Heckklappengriff meines Golf (Golf IV 1.8, EZ3/98) entdeckt und dies sowohl meinem Händler als auch VW selbst gemeldet mit dem Ergebnis, dass VW jegliche Garantieabwicklung verweigert, da es sich um keine Durchrostung handelt.

Zwischenzeitlich hatte ich mich bereits mit meinem Schicksal abgefunden und mir sogar ein Angebot für eine Lackierung der Stelle am Dach machen lassen. Als ich jedoch immer mehr über Korrosion bei div. VW-Modellen laß, wollte ich doch versuchen, vielleicht nochmal mit vereinten Kräften diese Sache erneut anzugehen. Denn wenn ich ehrlich bin, warum sollen wir uns von einem Hersteller, der sich selbst immer gern als Premiumhersteller verkaufen will und sich zudem mit seiner Vollverzinkung rühmt, dermassen kalt abservieren lassen? Schließlich haben wir ja alle relativ viel Geld für ein Auto der entsprechenden Fahrzeugklasse hingelegt.

Wer also ebenfalls Probleme an seinem Fahrzeug und darüberhinaus Interesse an einer solchen Aktion hat, sollte sich in diesem Thread mal "verewigen".

Natürlich macht eine solche Aktion erst für Fahrzeuge der "neueren" Generation Sinn, die also schon verzinkt sind, sprich ab Passat 3B bzw. Golf IV und jünger.

Ich bin bereit so eine Aktion zu organisieren, bin dabei aber auch auf Eure Unterstützung etwas angewiesen. Im Allgemeinen hab ich mir vorgestellt, einen allgemeinen Brief an die AutoBild zu schreiben, die den groben Sachverhalt schildert und dann werden die einzelnen Fälle von euch kurz, aber mit allen wichtigen Punkten dargelegt (also Problem, Verhalten des Händlers, Verhalten von VW...)

Würde mich freuen, wenn in dieser Richtung etwas zusammengeht!


Gruß,

quattro209
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.08.2005, 16:18
golf4
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Habe Rostbildung an einem Golf IV BJ: 3/1999 an der Kofferraumklappe im Bereich der Heckscheibe, zwischen Gummi und Blech. An ca. 4 Stellen.

Da ich der Meinung bin, dass die Rostgarantie nur die ersten 6 Jahre gilt, hab ich bis jetzt bei VW noch nichts unternommen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:27 Uhr.