GUTE FAHRT Forum > Technik > Karosserie

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.10.2005, 14:34
hepa
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Golf IV Kofferraumschloss etwas Rost

Hi an alle.
Ich habe beim Polieren nun festgestellt, das an meinem Golf, am Kofferraumschloss (noch an der Klappe nicht am Griff selbst) ein kleiner Lackschaden ist. Sprich ein ca. 1,5 cm großes abgeschlittetes Lackstück abgefallen ist und da drunter etwas Rost liegt.
Nun habe ich gehört, das der Golf IV 12 Jahre Garantie auf Verzinkte Karosserie hat.
Wird mir das nun immernoch beglichen?
Der schaden bestand schon beim kauf von meinem Golf im August, somit hat er auch noch Gebrachtwagengarantie vom VW Werk.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.10.2005, 16:48
Gölfchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

würd mich auch mal interessieren! Ich hab das gleiche Problem im Sommer beim Polieren festgestellt! Bei mir löst sich blasig der Lack neben dem Heckklappengriff(als ob es darunter "hervorrostet"), aber ich konnt mich nicht überwinden die (noch geschlossene) Lackblase aufzuknibbeln... Außerdem löst sich am gesamten lackierten Plastikgriff der Heckklappe mit leichten Blasen der Lack...

Gölfchen
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.10.2005, 17:38
Benutzerbild von Der Braune
Der Braune Der Braune ist offline
BaZiNuNo
 
Registriert seit: 13.03.2005
Ort: Cuxland
Beiträge: 4.235
Standard

Zitat:
Zitat von hepa
Der schaden bestand schon beim kauf von meinem Golf im August, somit hat er auch noch Gebrachtwagengarantie vom VW Werk.
Die GW Garantie gibt der Händler, nicht das Werk.
Zitat:
Zitat von Gölfchen
würd mich auch mal interessieren! Ich hab das gleiche Problem im Sommer beim Polieren festgestellt! Bei mir löst sich blasig der Lack neben dem Heckklappengriff(als ob es darunter "hervorrostet"), aber ich konnt mich nicht überwinden die (noch geschlossene) Lackblase aufzuknibbeln... Außerdem löst sich am gesamten lackierten Plastikgriff der Heckklappe mit leichten Blasen der Lack...

Gölfchen
Was hier beschrieben wird hört sich mehr nach Lack, als nach Durchrostgarantie an. Ohne die dazugehörige Sichtung der Schadensstelle kann man eh nicht viel dazu sagen. Fahrt ggf. zu eurem freundlichen und laßt es begutachten. Ggf. macht er Bilde rund schickt sie an VW, sofern es unter die Durchrostgarantie fällt.

MfG Der Braune
__________________
Golf II MJ '85 1.6 mit 2E2 Vergaser von 1999 -> 2001 Laufleistung: > 250.000km
Golf III MJ '95 1.8 von 2001 ->2010 Laufleistung: 260.000 km
T4 MJ '94 2.4 D von 2005 -> 2010 Laufleistung 310.000 km
Lancer Sportback MJ '11 1.8 DiD von 2010 ->....
LT 46 MJ '05 2.8 TDI seit 10/14
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 31.10.2005, 11:20
frankie4
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo! Soweit mir bekannt ist, wird in solchen Fällen die Beseitigung von VW bezahlt. Ne Bekannnte hatte gleiches Prob. Bei ihr wurde eine neue Griffschale eingebaut und soweit ich weiß für lau. Bis neulich MfG Frankie
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.11.2005, 20:35
hepa
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ja das habe ich IMMER vor, doch nie Zeit
P.s.: Am Griff löst sich der Lack auch so komisch. Folienmässig. Aber es sieht so aus, das es nur der Klarlack ist, nicht die Farbe selbst.
Jedoch ist das bei sehr vielen Golfs so.
Ich werde morgen mal, wenn ichs schaffen sollte, bei VW vorbeifahren.
Ich berichte dann mal.
Und sorge für Bilder sorry
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 10.11.2005, 21:24
hepa
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Also ich war nun bei VW piepenstock. Der Gutachter meinte nun zu mir, was mich sehr enttäuschte.." Das ist ein Lackschaden und nur angerostet wegen dem Regenwasser. Die Garantie gilt nur für Durchrostung." Ich fand es nicht so dolle und konterte mit dem Beispiel von meinem Schwager an seinem A4, der ungefär das selbe Problem hatte und ihm wurde es direkt gemacht. Kostenfrei! Aber daraufhin meinte er nur " Ja, das ist Audi, wir sind hier bei VW!".
Sowas finde ich sehr enttäuschend von solch einem riesen Konzern!
Garantie setzen aber nicht mal mit nevau behandeln!
Wenn mans so sieht, hat man bei gar keinen Sachen Garantie, die reden sich bei jedem scheiss raus, manchmal klappts nur nicht! Dann müssen sies halt tun.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.11.2005, 22:11
XPert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Finde es allerdings etwas beunruhigend, dass VW nicht in der Lage ist eine Kofferraumklappe so zu gestalten, dass sie nicht rostet..?

Respekt VW!

Die Reaktion deines Händlers wundert mich auch nicht.. Vorallem die Aussage "Ja das ist Audi..." passt. Naja, für Service sind VW-Händler ja nicht bekannt. Die haben wahrscheinlich noch Reste einer Ausbildung in sich, die die Zuteilung, nicht den Verkauf von Käfern zur Aufgabe hatte...

Gruß XPert
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.11.2005, 00:39
hepa
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

naa es war ja nicht der Händler, es war ein KFZ-Gutachter. Ich denke die sollten doch schon recht gut Geschult sein.
Ausserdem regt mich eh die ganze Sache auf! Ich habe den Golf am 25.08.05 als Gebrauchtwagen bei Piepenstock gekauft. Der Händler, an den ich mich nacher wandte, hat mir "Service" Mässig mit einem roten Lackstift diese macke zugekleistert. Der Rost ist immernoch dahinter, dass ist auch das Problem, warum ich keine Fotos hier reingesetzt hab. Hab zu spät dran gedacht.
Naja, was soll man auch machen...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:31 Uhr.