GUTE FAHRT Forum > Technik > Karosserie

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 23.12.2005, 14:24
Benutzerbild von P H
P H P H ist offline
Ich mag den Golf.
 
Registriert seit: 03.10.2002
Ort: Baunatal
Beiträge: 16.775
Standard

Zitat:
Zitat von dbhh
Der Golf5 hat doch nun wieder eingesetzte Türen, d.h. von da her dürfte das Einfrierproblem doch Geschichte sein. Können die Golf5-Fahrer das bestätigen?
Ja, so richtig ...

Die transparenten "Anti-Festfrier"-Streifen für den Türrahmen sollten übrigens zum Ende des G4 hin in die Serie eingeflossen sein. Wann genau, weiß ich nicht, aber zumindest mein Pacific hatte solche und ich meine auch schon der Special, den ich zuvor hatte (beide MJ03). Dann schwindet die Erinnerung gänzlich, ich weiß nur noch, daß ich mir mal bei irgendeinem davor ein Stück in der Größe eines Daumennagels beim Türöffnen aus der Dichtung "gerissen" hab, weil diese festgefroren war ...
__________________

3G23BZ 8E8E TO C39 KA2 PA5 PDA PF1 PG1 PNC PN5 PTD WBH WQ1 YOU ZCB 0NA 1G2 1M6 1S1 6SJ 7RE 8SP 9JC 9S6 · WVWZZZ3CZFE****** · EZ 05/15

Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 23.01.2006, 10:05
Taubitz
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Die Lösung heißt offenbar BALLISTOL-Öl!

Hab gestern abend damit meine beflockten Türdichtungen "getränkt" und zudem mittels Lappen gleich noch die innenliegenden Türdichtungen und die der Heckklappe eingerieben!

Heute morgen nach dieser ultra-kalten Nacht: Endlich mal keine leicht bis mittelschwer angefrorenen Türen mehr!

Werde das bei Tageslicht und im Trocknen im Parkhaus noch mal wiederholen und dann mal sehen, ob das langfristig hilft und auch dann, wenn es zuvor nass war und dann friert (also nicht so trockenkalt, wie gerade).

Vorteil von Ballistol: Soll keine Flecken in der Kleidung hinterlassen etc. (wie dieser Glycerin-Schmierkram & Konsorten) und wird (das war mir bereits bekannt) nicht nur in der Waffen-, sondern auch in der Holz-, Leder- und sogar Tierpflege verwandt.

Bekannter von mir hat damit sogar "Haut"-Pilzerkrankungenen seiner Seewasserfische behandelt, mit dauerhaftem Erfolg!

Hätt ich eher mal draufkommen können...
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 23.01.2006, 10:43
sax
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Das Problem kenne ich und hab auch regelmäßig die Dichtungen dann zerstört. Jetzt hat mir der Freundliche einen Klebestreifen an die Tür geklebt, dort wo die Dichtung anliegt. Bisher kein Problem und kaum Frestfrieren - kein Vergleich zu vorher!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 23.01.2006, 12:08
joegolf
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Dafür stinkt Ballistol ziemlich penetrant...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:21 Uhr.