GUTE FAHRT Forum > Technik > Motor

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.10.2002, 17:15
Benutzerbild von Elch
Elch Elch ist offline
Start-Stopper
 
Registriert seit: 03.10.2002
Beiträge: 249
Frage Polo 9N: Erfahrungen/Tests 1,2 l 47kW 3 Zyl.?

Tach auch!

Bekannte von mir (älteres Ehepaar) haben vor, einen neuen Polo zu kaufen und fragen um Rat. Momentan fahren sie noch einen 6N MJ '96 mit der 4 Zylinder 55 PS-Maschine.
Ich selber habe die Entwicklung der Benziner bei VW als Dauer-TDI-Fahrer zugegeben etwas verschlafen. Deshalb reiche ich die Frage ins Forum weiter:
Welche Erfahrungen habt Ihr mit dem 3 Zylinder-Motor 1,2 l, 47kW (65 PS) im Polo MJ 2003?

Ein Verkäufer mahnte dringenst zu einer Probefahrt (sollte man eh immer machen, meine ich), weil der alte 4 Zylinder und der neue 3 Zylinder doch total unterschiedlich wären. Der 3 Zylinder würde "wesentlich besser ziehen, höre sich aber für viele so an, als liefe er nur auf 3 Pötten" (Ach, nee!?!)
  • Was ist da dran?
  • Klingt das tatsächlich unrund und ungesund?
  • Ist es ein spürbarer Abstieg vom 4 Zyl. 55'er zum 3 Zyl. 65'er?
  • Ist der Motor an sich eine gute Wahl für ältere Leutchen, die keine Heizer sind, 10-15 Tkm/Jahr fahren und ein wirtschaftliches Auto wollen (Steuer/Versicherung)?
  • Hat jmd. schon Schäden an dieser Maschine (Alu-Motorblock)?
  • Kennt jmd. einen Test - am besten im Internet frei zugänglich mit dieser Maschine?
  • In diesem Forumsteil OFF-TOPIC, aber ich hab's mal durchkonfiguriert: Der Highline scheint eine gute Wahl zu sein, wenn man Clima statt SD und ein Radio haben möchte, oder?

Fragen über Fragen.
__________________
LG
Der Elch.


Passat Variant 3C Sportline BlueMotion 81kW CommonRail - mit ein bißchen 'was dabei
Golf 5G1 Highline 1.4 TSI 92kW - mit ein bißchen mehr dabei
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.10.2002, 17:48
A2TDI
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich hab den Mal als Mietwagen gehabt. War echt nicht schlecht.

- Den Klang empfand ich sogar eher als angenehm. Er hört sich wirklich nicht unrund oder komisch anhört. Ich mag aber krumme Zylinderzahlen:-)

- Die 65Ps sind völlig ausreichend für den Polo. Auf der gesamten Fahrt habe ich mich nie untermotorisiert gefühlt. Der 6N 1.4 mit 60PS, mit dem ich auch schon das Vergnügen hatte, machte einen deutlich schwächeren Eindruck.

- Der Verbrauch ging mit 6 Litern/100km im Autobahn- und Landstraßenmix auch in Ordnung.

Zum Rest kann ich leider nichst sagen.

Gruß
Thomas
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.10.2002, 17:51
AudiMax
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Links wären z.B.

http://www.autobild.de/suche/artikel...8054f205fb40a9

oder für den 55 kW-Motor
http://www.swr.de/rasthaus/archiv/20...vergleich.html

Wenn der Motor einen Alublock hat, dürfte er für Kurzstecken ganz gut geeignet sein. Motorblock und Zylinderkopf aus demselben Material haben denselben Dehnungskoeffizienten, also nicht ganz so hohe Belastung für die Zylinderkopfdichtung. Außerdem dürften die Füllmengen für Öl- und Kühlflüssigkeit nicht besonders groß sein und erwärmen sich schneller als große Mengen.

Ansonsten ganz wichtig, selber probefahren. Und nicht vom Verkäufer zuquatschen lassen!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.10.2002, 18:04
Niemals Servo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

"Klingt das tatsächlich unrund und ungesund?"

Nein, er hört sich nur etwas anders an.


"Ist es ein spürbarer Abstieg vom 4 Zyl. 55'er zum 3 Zyl. 65'er?"

Vom 55PS Motor kann man nicht mehr weiter absteigen...


"Ist der Motor an sich eine gute Wahl für ältere Leutchen"

Wenn sie wirklich wenig fahren, dann bestimmt. Aber es ist ein VW Benziner. Also keine Sparwunder erwarten.


"Der Highline scheint eine gute Wahl zu sein, wenn man Clima statt SD und ein Radio haben möchte, oder?"

Will man Radio und Klima im Polo, dann scheint kein Weg an Highline vorbeizugehen.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.10.2002, 19:51
Ludger Rosen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Moin Moin

Zitat:
Ich selber habe die Entwicklung der Benziner bei VW als Dauer-TDI-Fahrer zugegeben etwas verschlafen
Den Eindruck hat man eigentlich bei VW-Produkten ständig, oder mann so sagen, auch, wenn schon nicht vorwiegend, beim neuen Polo.

Da mag man auch die Gewichte beim aktuellen Polo und dem Golf III zu Rate ziehen. sie ähneln sich gewissermaßen

Krumme Zylinderzahlen sind nett, aber für mich eigentlich (nur)dann netter, wenn um eine Menge X geht, die ziemlich genau zwischen 4 und 6 liegt

Vom Klang finde ich die 3er Benziner ( übrigens auch bei Opel => Corsa 1.0 12V) zwar gewöhnungsbedürftig, abe nie unangenehm.

Highline passt schon
Was ist mit nem Re-Importeur ums Eck?


Und der 55er ist eher, nun sagen wir mal im neuen Polo eher ähhhh nicht so empfehlenswert...


Wenn "ältere Leutchen" Fahren, dann auch Kurzstrecke, also eher Benziner und dadurch schnellere Heizung
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.10.2002, 21:07
Benutzerbild von Elch
Elch Elch ist offline
Start-Stopper
 
Registriert seit: 03.10.2002
Beiträge: 249
Lächeln Besten Dank erstmal

Ui, das ist ein schnelles Feedback gewesen.

Danke Euch allen! Scheint ja wirklich ein akzeptabler Motor zu sein. Mal sehen, wenn ich Zeit habe, werde ich das Probefahren nicht nur meinen Bekannten überlassen.

@ Niemals Servo: "vom 55'er kann man nicht mehr absteigen"
Doch, konnte man. Als sich meine Bekannten damals den 55'er gekauft haben (1995), gab's noch einen mit 45 PS. Aber das wollte ich dann auch nicht ausprobiert haben

@Ludger: Reimport
Habe ich durchgerechnet unter Zuhilfenahme der Preisliste von www.juetten-koolen.de Liegt Pi x Daumen ca. € 800 dazwischen - da bezahlen die älteren Leutchen lieber mehr - außerdem besteht 'ne gewisse Händlerbindung!

Also: Danke nochmal!
__________________
LG
Der Elch.


Passat Variant 3C Sportline BlueMotion 81kW CommonRail - mit ein bißchen 'was dabei
Golf 5G1 Highline 1.4 TSI 92kW - mit ein bißchen mehr dabei
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.10.2002, 22:09
Ludger Rosen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

schaun se doch mal bei www.ims-makler.de nach


bei 800€ würd ich aber auch nicht "wechseln", => siehe Wiederverkauf
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.10.2002, 23:58
TugrulV5
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Polo 1.2 3-Zylinder 65PS

Mein Freundin fährt dieses Auto.Ok,als ein V5 und 130PS TDi PD fahrer fühle ich mich wirklich sehr untermotorisiert wenn ich in diesem Polo einsteige.Obwohl das Motoren-Geräusch etwas mehr an fällt als ein TDi,klingt aber wirklich sehr Charismatisch.Ich weiss nicht aber irgenwie fand ich den MotorSound viel angenehmer als ein 4Zylinder.Aber ich denke fürs alltägliche betrieb reicht es schon für Polo.Ausser bei Autobahn steigungen,zieht er im 5.Gang fast nicht mehr...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:21 Uhr.