GUTE FAHRT Forum > Technik > Wagenpflege

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03.04.2009, 22:26
Seelaub
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Fussel im Klarlack

Hallo.
Gerstern hab ich meinen Brumer vom Winterdreck befreit und ihm eine Wachskur per Hand zukommen lassen. Da hab ich am rechten Kotflügel einen blauen Fussel im Klarlack etdeckt. Kann man sowas bei VW reklamieren?

Ausserdem ist mir aufgefallen dass die Spaltmasse am gesamten Auto nicht gerade Top sind.
Verramscht VW evtl. solche Fahrzeuge günstig als Werkswagen bevor sie die dem "ordentlich" zahlenden Kunden zumuten?
Eigentlich sollt man meinen dass gerade diese Autos die Creme-de-La-Creme sind???

Ach ja: Golf Plus TDI Mj08 EZ 2/08 Werksfahrzeug

Merci as Seelaub

Geändert von Seelaub (03.04.2009 um 22:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.04.2009, 12:29
Benutzerbild von jch
jch jch ist offline
Down-Sizer
 
Registriert seit: 26.10.2002
Beiträge: 3.718
Standard

Fussel im Lack - da kannst du mal deinen Freundlichen fragen, was er dazu sagt. Ich meine: Wenn du das jetzt erst entdeckt hast, kanns ja so schlimm nicht sein. Entweder lässt es sich also wegpolieren (wäre gut) oder es ist weiter unten im Lack und würde eine Lackierung nötig machen. Dann würde ich an deiner Stelle einfach alles so lassen wie es ist, denn ein nachlackiertes Teil sieht ein Profi fast immer - aber so ein kleines Fusselchen, was du scheinbar monatelang nicht entdeckt hast...?

Spaltmaße unterlegen übrigens bei allen Fahrzeugen der gleichen Toleranz, das ist egal, ob das ein Werkswagen, ein Firmenwagen oder ein Auto für einen Privatmann wird. Stelle doch mal Bilder ein, damit man sehen kann, wo dein Auto krumm ist
__________________
viele Grüße jch
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.04.2009, 19:46
Seelaub
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Sers Du, äh? Ich

Den Fussel hab ich eigentlich recht schnell entdeckt und haben tu ich den kleinen Brummer noch nicht so lang ( 2 Monate )
Der Mist sitzt fieserweise genau am Bogen vom rechten Kotflügel. --Da wo man halt gern mit der Hand langfährt
Meine Befürchtung ist halt auch da da nur Murks rauskommt wenn ich Die da ranlasse.

Fotos reich ich mal nach. komm grad von der Arbeit und es wird schon wieder dunkel....
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.04.2009, 19:59
Benutzerbild von jch
jch jch ist offline
Down-Sizer
 
Registriert seit: 26.10.2002
Beiträge: 3.718
Standard

Zitat:
Zitat von Seelaub Beitrag anzeigen
Sers Du, äh? Ich
Der erste Buchstabe ist ein "Jott"

Zitat:
Den Fussel hab ich eigentlich recht schnell entdeckt und haben tu ich den kleinen Brummer noch nicht so lang ( 2 Monate )
Der Mist sitzt fieserweise genau am Bogen vom rechten Kotflügel. --Da wo man halt gern mit der Hand langfährt....
Also kann man ihn spüren? Dann kann man ihn wahrscheinlich auch wegpolieren. Der Werkstatt zeigen, wenn die nur polieren und nicht lackieren, kann auch wenig schief gehen.
__________________
viele Grüße jch
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.04.2009, 20:21
Seelaub
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ach Jott!

Aaalso jetzt hab ich mich doch noch mal schnell aufgemacht.
Die Bilder sind nicht so toll. weil in der Garage dunkel.
Aber man kann sehen dass der Klaarlack eine Nase hat und der Fussel ist sehr deutlich spürbar. Es bleibt sogar das Putztuch dran hängen...

Das mit dem Finger schaut nicht so wild aus wie es ist....
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg P1010099 (Medium).JPG (74,9 KB, 34x aufgerufen)
Dateityp: jpg P1010100 (Medium).JPG (63,7 KB, 26x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 05.04.2009, 21:23
Benutzerbild von Tob
Tob Tob ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.11.2002
Beiträge: 1.065
Standard

Zitat:
Zitat von Seelaub Beitrag anzeigen
Meine Befürchtung ist halt auch da da nur Murks rauskommt wenn ich Die da ranlasse.
Genau und deshalb höchstens polieren lassen.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.04.2009, 21:34
Seelaub
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Sers.
Da muss ich doch mal den Lackprofi konsultieren
Leider sieht mann es auf dem Bild nicht richtig.
Der Fussel scheint auf dem Metalliclack zu sitzen. Der Klarlack ist um den Fussel herumgelaufen und bildet unterhalb wieder eine Nase.
Deshalb glaub ich dass da der Lack recht dünn wird, wenn man den wegpolieren will?

Aber zur eigentlichen Frage: Hat man da mit sowas dann überhaupt einen Chance bei VW?

A guats Nächtle
as Seelaub
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:09 Uhr.