GUTE FAHRT Forum > Reisen > Urlaub mit dem Auto

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.02.2012, 16:09
Kathy
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Reiseziele

Was war bisher das weiteste Urlaubsziel, das ihr mit dem Auto bereist habt? Also ich war einmal bis nach Spanien und das war schon grenzwertig lange fand ich. Ohne Übernachtungen zwischendurch kann das schnell doch mehr zur Anstrengung als zur Entspannung führen..
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.02.2012, 08:34
Benutzerbild von A4 Avant V6 TDI
A4 Avant V6 TDI A4 Avant V6 TDI ist offline
A6 Avant 3.0 TDI DPF
 
Registriert seit: 03.10.2002
Ort: Ostwürttemberg
Beiträge: 4.346
Standard

Früher als Kind war ich öfters in Ungarn.
Aber da wir dort in der Regel nachts gefahren sind, habe ich auch meist auf dem Rücksitz geschlafen.

Meine eigene längste Fahrt war mal an einem Tag nach Pinneberg und wieder zurück, rund 1.300 km (ca. 12-14 Std., darunter 1 Std. Pause). Zwar war die Hinfahrt in der Nacht, aber die Rückfahrt war dann tagsüber. Da kam einem die Strecke schon recht lange vor. Erst recht, wenn man die 2-3 Staus am Freitag auf der Strecke mit berücksichtigt.
__________________
Gruß
A4 Avant V6 TDI

S6 Avant 4.0 TFSI quattro, 331 KW/450 PS, 7-Gang S-tronic

Geändert von A4 Avant V6 TDI (21.02.2012 um 11:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.02.2012, 08:50
Benutzerbild von Rolling Thunder
Rolling Thunder Rolling Thunder ist offline
Silber ist keine Farbe!
 
Registriert seit: 07.10.2002
Beiträge: 12.810
Standard

Wir sind vor einigen Jahren mit dem Wohnwagen nach Kroatien (Istrien) gefahren. Das waren rund 1000km/Strecke. Das war trotz Übernachtung schon ganz schön anstrengend. Heute fliegen wir lieber in den Urlaub, da sowohl die Spritpreise wie auch die Preise für den Campingplatz um einiges höher liegen als damals. Das ist zwar jetzt etwas teurer, aber auch viel komfortabler.
__________________
Golf Highline 1.4 TSI DSG (92kW, seit 16.4.)
-> Nachfolger: Golf Variant Highline 1.4 TSI DSG oder Touran Comfortline 1.2 TSI (ab 16.10.)
Golf GTI DSG (162kW, seit 2/2016)
-> Nachfolger: will wieder einen R... (221kW, ab 8/2016)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.02.2012, 13:07
Benutzerbild von tehr
tehr tehr ist offline
Skoda Octavia, 103 kW PD
 
Registriert seit: 08.10.2002
Beiträge: 1.006
Standard

Bis Ende des letzten Jahres bin ich regelmäßig von der Côte d'Azur nach Norddeutschland in den Urlaub gefahren. Das waren auch immer jeweils knapp 1500 km.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.02.2012, 20:06
Benutzerbild von jch
jch jch ist offline
Down-Sizer
 
Registriert seit: 26.10.2002
Beiträge: 3.718
Standard

Von D aus gestartet war das weiteste Ziel in der Toskana, in der Gegend von Pisa. Das waren gut 1000km einfache Wegstrecke, die wir auch am Stück zurück gelegt haben.

Ebenfalls weite Strecken haben wir bei unseren USA-Rundreisen zurückgelegt. In 2010 kamen z.B. rund 5000km in 3 Wochen zusammen.
__________________
viele Grüße jch
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.02.2012, 14:31
Benutzerbild von gisbaert
gisbaert gisbaert ist offline
reMEMBER me !
 
Registriert seit: 31.05.2003
Beiträge: 717
Standard

Hallo,
ich weiß nicht ob ihr davon schon etwas gehört habt:

http://touran-24.de/forum/viewtopic.php?p=193548#193548


Und seine Seite:

http://cossystouri.de/
__________________
bis dann
gisbaert


Audi A3 Sportback Ambition 08/13
&
VW Polo 6R 09/10
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.02.2012, 22:27
ffuchser2
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Usa

4 Wochen 10Tkm 6 Wochen 15Tkm, den Buick konnten die danach direkt Restaurieren. Solche schlechten Bremsen wie in USA hab ich noch nie erlebt, nicht mal am Käfer oder Golf 1-3.

Katastrophe um von 70 Mph auf 0 zubremsen bei Nässe konnte beim Buick Centuri (3,2l 160 SAE PS) nicht mal das ABS ausgelöst werden, da die Bremse vorher Fading hatte.

Verbrauch war damals prima ca 600$ auf 15Tkm.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.02.2012, 08:35
Kathy
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von jch Beitrag anzeigen
Von D aus gestartet war das weiteste Ziel in der Toskana, in der Gegend von Pisa. Das waren gut 1000km einfache Wegstrecke, die wir auch am Stück zurück gelegt haben.

Ebenfalls weite Strecken haben wir bei unseren USA-Rundreisen zurückgelegt. In 2010 kamen z.B. rund 5000km in 3 Wochen zusammen.
Die Toskana ist echt schön! Meine Lieblingsstadt dort ist Siena. Für jeden, der noch nicht da, ist das unbedingt zu empfehlen! Aber Pisa und Florenz sind auch total schön. Leider nur etwas mehr touristischer..
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 08.03.2012, 11:45
Benutzerbild von Fuxfan
Fuxfan Fuxfan ist offline
BluesBrother
 
Registriert seit: 05.01.2011
Ort: Rheinland-Pfalz, Nähe Mainz
Beiträge: 697
Standard

Gardasee, Mittelmeerküste in Südfrankreich, Verdonschlucht, Sête und die Gegend um Arcachon an der frz. Atlantikküste waren bisher die weitesten Autourlaube.
Seit Sohnemann auf der Welt ist (1998) sind so lange Urlaubsfahrten nix mehr für uns. Inzwischen haben wir uns auf Urlaub in Deutschland verlegt, da vor allem Nord- und Ostsee, Schleswig-Holstein, Bayern mit Allgäu, Altmühltal, Franken, und Städtereisen: Hamburch, München, Berlin, Dresden.... die aber auch mal per Bahn, ist oft preiswerter wenn man Angebote nutzt.
Deutschland ist ein schönes, abwechslungsreiches Urlaubsland, und An- und Abreise sind überschaubar. Frühmorgens übernächtigt am Flughafen mit 300 Anderen, denen es genau so geht, in einen "Flieger" zu klettern und stundenlang zusammengeklappt still zu sitzen und dann irgendwo zwei Wochen zu schmoren.... Nein danke.
__________________

"Build it strong, keep it simple, and make it work." Leroy Grumman, Flugzeugbauingenieur
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 05.04.2012, 17:35
MillalachtLila
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Also das weiteste mit dem Auto war nach Paris und das war eigentlich ganz chillig, aber eigentlich genauso teuer wie mit dem Flieger , da man dermaßen viel Maut zahlen muss + das Benzin das es wie gesagt eigentlich sich um nichts nimmt... Und sonst fahren wir jedes Jahr mit dem Auto an die Cóte d'Azur und die Fahrt ist echt mega chillig, sobald man auf die Autobahn ans Meer kommt ist aller Fahrweg vergessen (vorallem als Beifahrer ) und die Fahrt macht richitg Spaß, wir fahren auch xtra immer nachts los, das wenn wir dann Morgens auf die besagte Autobahn am Meer entlang stoßen immer den Sonnenaufgang und den Morgen genißen können
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 06.04.2012, 20:42
Benutzerbild von tehr
tehr tehr ist offline
Skoda Octavia, 103 kW PD
 
Registriert seit: 08.10.2002
Beiträge: 1.006
Standard

Ich habe über vier Jahre an der Côte d'Azur gewohnt. Aber eine Autobahn, die an der Küste entlang führt habe ich nie gesehen. Welche soll das sein?

Wo habt Ihr denn immer genächtigt?
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 23.04.2012, 18:04
Savoy
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Meine längst Fahrt am Stück war 2009 und ging 1600km von Estland nach Dresden.
Insgesamt war diese Sommertour knapp 6500km lang und führte durch Polen, die Westukraine, Litauen, Lettland, Estland bis hoch zur russischen Grenze bei Narva. Kleiner Reisebericht hier: http://www.skodacommunity.de/skoda-f...reiseberichte/

Dieses Jahr solls dann bis St. Petersburg gehen.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 07.05.2012, 15:06
Nulli
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Irgendwann wenn die Finanzen stimmen geht es mal mit dem Auto nach Kroatien, das soll wirklich toll sein.
Ist aber eben leider auch recht teuer.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 16.05.2012, 10:03
ghostrider
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Italien- Gardasee
Frankreich und Holland
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 22.05.2012, 13:15
Ricarda
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Für mich war das weiteste ebenfalls Ungarn. Sind dann auch locker über 1000km. Und einmal sind wir in Skandinavien rund gefahren, da kamen dann ca. 3000km in einer Woche. So lange Fahrten strengen schon an, aber sind auch irgendwie toll. Sollte man mal gemacht haben.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:25 Uhr.