GUTE FAHRT Forum > Allgemeines > Sonstiges

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 14.02.2004, 08:38
ede
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Rolling Thunder
Die Garage kostet mich nichts. Das zugehörige Haus aber schon ein "bischen" mehr...
wie bei uns.
Doch ist die 8m-Garage so voll, daß noch nicht einmal der Variant hineinpaßt, was mich ziemlich stört. Über einen 3m-Anbau haben wir auch schon nachgedacht, doch vermutlich wird unser Nachbar nicht zustimmen.

Gruß
ede
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 14.02.2004, 08:46
MikeB70
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Bei mir war's die letzten Jahre so:
Auf der Arbeit Tiefgaragenplatz, zuhause Freiluftparker. Ich hatte nicht den Eindruck, dass es den Autos geschadet hat. Mit der Einschränkung, dass sie natürlich schneller dreckig wurden.

Mike
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 14.02.2004, 09:29
markus78
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

also, meine bisherige miete waren 40 €/ monat.
die gegend in die ich umgezogen bin ist eigentlich recht ruhig. die 'gangs' halten sich eher in anderen stadtteilen auf. (so hat man mir auf mein altes autochen schonmal pipi gemacht und auch den kofferraum aufgebrochen. dumm nur, dass ich um die ecke kam und schwuppsdiewupps....konnten die schnell laufen )
also darum mache ich mir eigentlich weniger sorgen, marder schon eher, aber da hoffe ich einfach auf die hauseigenen katzen .
was ich in erster linie meinte war, ob's dem motor schnuppe ist, ob er bei -10 grad oder bei +10 grad v.a. im winter gestartet wird. (gut, ich stell mich vielleicht ein bißchen blöd an...aber hauptsache, wir haben mal drüber gesprochen )

markus
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 14.02.2004, 10:45
GolfTDI4motion
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
was ich in erster linie meinte war, ob's dem motor schnuppe ist, ob er bei -10 grad oder bei +10 grad v.a. im winter gestartet wird.
Na ja, also anspringen wird der Motor in beiden Fällen. Bei -10°C ist das Öl jedoch wesentlich viskoser. Häufige Kaltstarts dieser Art können auf die Dauer doch zu stärkerem Verschleiß führen. Während der ersten Umdrehungen baut sich erst Öldruck auf, so daß an den Kontaktstellen zwischen Metalloberflächen der noch vorhandene Ölfilm kurzzeitig zur Schmierung ausreichen muss. Als Faustregel gilt, daß ein Kaltstart etwa den Verschleiß von rund 500 gefahrenen km bewirkt. Je tiefer die Temperaturen, umso gravierender natürlich. Ideal wäre eine Motorölvorwärmung oder eine Heizung des Motors über das Kühlwasser, wie es bspw. bei Einsatzfahrzeugen der Feuerwehr der Fall ist.

Daß stets warme Motoren eine sehr lange Lebensdauererwartung haben ist unbestritten. Bestes Beispiel sind Taxis. Noch krasser ist es, wenn man bspw. die großen Schiffsdiesel von Frachtern oder Öltankern mit ins Kalkül zieht. Ausser wenigen Tagen im Jahr, an denen das Schiff im Hafen liegt, ist die Maschine rund um die Uhr im Einsatz und erreicht so locker bis zu 8000 Betriebsstunden pro Jahr.

Gruss
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 14.02.2004, 11:59
AudiMax
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Wenn´s dir nur darum geht, würde ich mir keine allzu großen Sorgen machen. Auch -10° C sollte der Motor aushalten, auch wenn +10° natürlich schon besser sind. Seine normale Lebenserwartung sollte er dennoch erfüllen. Lediglich der Batterieverschleiß könnte höher werden, vor allem, wenn der Wagen bei tiefen Temperaturen einige Tage steht.
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 14.02.2004, 15:41
Voljä
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Mein Liebling steht ja erst seit 3 Monaten in der Garage, aber es tut ihm wirklich gut, speziell als Diesel im Winter. Auch 15 km lange Strecken haben mir nach dem Kaltstart stets wehgetan, das ist jetzt vorbei. Ist schön wenn draußen alle kratzen und man gemütlich aus der Tiefgarage fährt.

Der Preis? 230 €, allerdings incl. Appartement....
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 16.02.2004, 08:40
Fortuna95
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zwei Autos, zwei Garagen, keine Probleme, nie wieder ohne!

Gruß
F95
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 16.02.2004, 08:47
Hans
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Fortuna95
Zwei Autos, zwei Garagen, keine Probleme, nie wieder ohne!

Gruß
F95
Zwei Autos, 1 Traktor, drei Garagen - noch nie ohne!

Das wichtigste ist m. E. eine gut durchlüftete und vor allem unbeheizte Garage.

Gruß Hans
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 11.07.2018, 18:53
Ermin Ermin ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 05.06.2018
Beiträge: 8
Standard

Ich finde das eine Garage sehr wichtig ist!
War nie ohne gewesen,und bin der Meinung das es ein grosser Vorteil in vielen Fällen ist,wenn mann halt eine hat
Eine Garage zu kaufen kostet etwas mehr,aber dafür muss mann ja nicht jeden Tag eine kaufen.Ich hab' gesehen das die von K-Plus tolle Garagen haben...
Hab' mir von ihnen das Dach meiner alten Garage sanieren lassen (https://www.k-plus-garagen.de/modern...hsanierung.php) und sie haben wirklich sehr gute Arbeit gemacht.

Hätte ich doch meine Garage bei ihnen gekauft,dann müsste ich nicht so schnell das Dach sanieren Spass,meine Garage ist eh schon sehr alt...
Aber,ohne Garage zu sein,kann ich mir nicht vorstellen!

LG
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:34 Uhr.