GUTE FAHRT Forum > Technik > Karosserie

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.08.2005, 18:29
mafi
Gast
 
Beiträge: n/a
Frage Knacken bei öffnen der Fahrertür A4

Hallo,

ich habe seid heute so ein knacken beim Öffnen (bei ca. 30° zur Autolängsachse) und kurz vorm Schliessen (bei ca. 5° zur Autolängsachse) der Fahrertür bei unserm A4 Avant.
Ich meine das knacken kommt irgend wie von den "Türfeststeller" (da wo dieser Bügel über die Rollen "springen" muß.

Weis jemand Rat ?!

Ich habe die Befürchtung wenn ich zu unserem "Freundlichen" fahre das die an der Tür rumschrauben und mir die Spaltmaße verstellen. Oder die bauen ein neuen feststeller ein, wobei das glaube ich auch ein ganz schöner Aufwand währe, und der ist das vermutlich unlackiert, fänd ich auch nicht so toll.

Habe ich Forum schon mal gesucht doch nur Beiträge über kacken bein Golf 3/4 gefunden. Und da handelte es sich glaube ich auch mehr um die Verkleidung.

Vielleicht hat ja jemand ähnliche Erfahrungen gemacht, und kennt Abhilfe.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.08.2005, 18:45
Benutzerbild von Der Braune
Der Braune Der Braune ist offline
BaZiNuNo
 
Registriert seit: 13.03.2005
Ort: Cuxland
Beiträge: 4.235
Standard

Moin! Das ist das selbe knacken wie beim Golf IV, welches du evtl. schon im Forum gefunden hast. Da wo die Rollen sind mit Schmierfett dünn einstreichen und dadrüber, wo der Schlitz ist mit Sprühfett o.ä. rein, dann hört es auf.

MfG Der Braune
__________________
Golf II MJ '85 1.6 mit 2E2 Vergaser von 1999 -> 2001 Laufleistung: > 250.000km
Golf III MJ '95 1.8 von 2001 ->2010 Laufleistung: 260.000 km
T4 MJ '94 2.4 D von 2005 -> 2010 Laufleistung 310.000 km
Lancer Sportback MJ '11 1.8 DiD von 2010 ->....
LT 46 MJ '05 2.8 TDI seit 10/14
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.08.2005, 19:19
mafi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Jau, danke für die schnelle Antwort, werde ich gleich morgen ausprobieren.

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 31.08.2005, 17:11
mafi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

So...

Sprühfett besorgt, Rollen dünn eingesprüht und der Schlitz darüber hat auch "etwas" abbekommen .

Tür gut und gerne 20-30 mal auf und zu gemacht . => Keine Verbesserung !

Das knacken hört sich an als käme es von dem Bügel oder deren Anbindung an die A -Säule.

Ich glaube ich fahre morgen doch mal beim Händler vorbei.

Ich weiss sonst auch nicht was man noch machen kann.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 31.08.2005, 22:47
Benutzerbild von Der Braune
Der Braune Der Braune ist offline
BaZiNuNo
 
Registriert seit: 13.03.2005
Ort: Cuxland
Beiträge: 4.235
Standard

Naja... die Rollen sollten auch nicht eingesprüht sondern eingeschmiert werden... Sprüh und Schmierfett haben unterschiedliche Eigenschaften. Die Geräusche bekommt man normalerweise mit den richtigen Mitteln weg.

MfG Der Braune
__________________
Golf II MJ '85 1.6 mit 2E2 Vergaser von 1999 -> 2001 Laufleistung: > 250.000km
Golf III MJ '95 1.8 von 2001 ->2010 Laufleistung: 260.000 km
T4 MJ '94 2.4 D von 2005 -> 2010 Laufleistung 310.000 km
Lancer Sportback MJ '11 1.8 DiD von 2010 ->....
LT 46 MJ '05 2.8 TDI seit 10/14
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:50 Uhr.