GUTE FAHRT Forum > Technik > Sonstige technische Probleme

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.03.2005, 11:29
McMatze
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Fenster rutschen runter Golf IV

Moin,

ich hate dummerweise letztens das Problem, das das Fenster auf der Fahrerseite von meinem Golf IV runtergerutscht ist und nicht mehr hochkam.
VW konnte das lösen und es scheint ein "normales" Problem beim Golf IV zu sein.
Eine Halterung ist aus Plastik gemacht, die dann irgendwann ihren Geist aufgibt.
Billig war die Reparatur natürlich nicht und VW weigert sich das ganze über Kulanz zu regeln...

Hat jemand das selbe Problem gehabt? Für mich ist es ein klarer Fall on Konstruktionsfehler und ich sehe nicht ganz ein, daß ich jetzt dafür zahlen darf, das bei VW nicht die Hausaufgaben richtig gemacht wurden.
Sonst bin ich mit dem Golf ja sehr zufrieden.
Aber jetzt muß ich natürlich immer Angst bei der Beifahrerseite haben, daß das gleiche passiert und ich vielleicht wieder einen wichtigen Termin habe und den Wagen so nicht stehen lassen kann :-(

Gruß,
Matze
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.03.2005, 11:33
touran-holgi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hmm, ich meine mich erinnern zu können, dass VW gerade bei diesem Problem wege der heftigen Kritik seitens AutoBild etc. die Kulanzregelungen für die Fensterheber verlängert hat... ebenso beim LMM...

Hat dein Dealer überhaupt Kulanzantrag gestellt?

Gruss,

Holgi
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.03.2005, 12:20
McMatze
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Fenster rutschen runter Golf IV

Hi Holgi,

ja hat er... Ich hab es dann auch nochmal und jetzt einen Brief bekommen, daß mein Auto zu ält wäre (EZ 11/99)...
Ich finde es eine Frechheit, denn es ist ein klarer Konstruktionsmangel der eine Rückrufaktion bedurft hätte.

Gruß,
Matze
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.03.2005, 12:45
Niemals Servo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von McMatze
ja hat er... Ich hab es dann auch nochmal und jetzt einen Brief bekommen, daß mein Auto zu ält wäre (EZ 11/99)...
Bis 5 Jahre oder 100000km gabs da Kulanz wenn ich mich recht erinnere.


Zitat:
Zitat von McMatze
Ich finde es eine Frechheit, denn es ist ein klarer Konstruktionsmangel der eine Rückrufaktion bedurft hätte.
Rückrufaktion? Hast du Bedenken dass dich der Fahrtwind aus dem Auto saugen könnte?

Nur mal so zur Relativierung:
Bei meinem Fernseher ist mal der Einschaltknopf kaputt gegangen. Keine 4 Jahre alt das Teil, ein klarer Konstruktionsfehler. Aber an Kulanz oä wäre da nicht ansatzweise zu denken. Nicht mal ein verstärktes Ersatzteil oder einfach nur ein passendes mit gleicher Schwäche gab es. Und auf eine Rückrufaktion hat Philips auch verzichtet. Wenn das mit dem Fensterheber eine Frechheit ist, wie ist das Servicegebahren in den ganzen anderen Branchen zu betiteln?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.03.2005, 13:06
golf4
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von McMatze
Hi Holgi,

ja hat er... Ich hab es dann auch nochmal und jetzt einen Brief bekommen, daß mein Auto zu ält wäre (EZ 11/99)...
Ich finde es eine Frechheit, denn es ist ein klarer Konstruktionsmangel der eine Rückrufaktion bedurft hätte.

Gruß,
Matze
unserer war mit BJ: 3/99 vor zwei Wochen auch dabei.
Man merkt schon, dass bei neueren Golf IV die Scheibe behutsamer in die Endposition runterfällt.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 18.03.2005, 15:57
afahrer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Aber jetzt muß ich natürlich immer Angst bei der Beifahrerseite haben, daß das gleiche passiert und ich vielleicht wieder einen wichtigen Termin habe und den Wagen so nicht stehen lassen kann :-(

Gruß,
Matze[/QUOTE]

Hallo Matze,

da stehst du nicht ganz alleine da. Du kannst davon ausgehen, dass dir das gleiche auch auf der Beifahrerseite passiert. Bei mir ist bereits 2x die Mechanik auf der Beifahrerseite instandgesetzt worden.

Es soll geänderte Teile geben, mit denen dieses Problem nicht mehr auftritt. Leider habe ich keine Ahnung, wie diese Teile aussehen. Ich habe den dumpfen Verdacht, das bei der ersten Reparatur ein alter Reparatursatz verbaut wurde (Altteile habe ich mir geben lassen).
Anderst ist mir nicht erklärbar, warum dieser nur rund 18 Monate gehalten hat.

Gruß

Afahrer
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 29.03.2005, 20:17
touran-holgi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Mir fällt da noch was ein: Ich hatte vor meinem Touran einen New Beetle, EZ04/99 der ja auch akut FH-gefährdet war. Daher habe ich immer die Führungen der Fenster mit Silikonspray behandelt, damit die Fenster schön leicht laufen.

Meine FH haben es mir gedankt, haben beide bis zum Verkauf (08/03) problemlos gehalten...

Gruss,

Holgi
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 29.03.2005, 20:25
gwg gwg ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2002
Beiträge: 13.503
Standard

Zitat:
Zitat von touran-holgi
Mir fällt da noch was ein: Ich hatte vor meinem Touran einen New Beetle, EZ04/99 der ja auch akut FH-gefährdet war. Daher habe ich immer die Führungen der Fenster mit Silikonspray behandelt, damit die Fenster schön leicht laufen.

Meine FH haben es mir gedankt, haben beide bis zum Verkauf (08/03) problemlos gehalten...

Gruss,

Holgi
Hallo,
da sie aber mit "Kraft" an den Anschlag (Fenster zu) laufen, dürftest Du einfach nur Glück gehabt haben!
MfG
Günther
__________________
A4 Avant 3.0 TDI (EZ 06/05) mit DPF

Ex: Bora Variant Highline, 1.9 PD-TDI, (ARL) 110 kW, 6-Gang

Ex: Bora Variant Highline 1,9 PD-TDI, (AJM) 85 kW, 6-Gang

Ex: Toyota Corolla 1800 DX Diesel (150 000 km gefahren)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 29.03.2005, 20:54
touran-holgi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@gwg: Vielleicht, ansonsten war aber an meinem Beetle alles kaputt, was an einem Beetle kaputt gehen konnte
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 29.03.2005, 22:26
Benutzerbild von MK155
MK155 MK155 ist offline
Ignorant u. Dummschwätzer
 
Registriert seit: 03.10.2002
Beiträge: 3.000
Standard

Zitat:
Zitat von McMatze
Moin,

ich hate dummerweise letztens das Problem, das das Fenster auf der Fahrerseite von meinem Golf IV runtergerutscht ist und nicht mehr hochkam.
VW konnte das lösen und es scheint ein "normales" Problem beim Golf IV zu sein.
Eine Halterung ist aus Plastik gemacht, die dann irgendwann ihren Geist aufgibt.
Billig war die Reparatur natürlich nicht und VW weigert sich das ganze über Kulanz zu regeln...

Hat jemand das selbe Problem gehabt? Für mich ist es ein klarer Fall on Konstruktionsfehler und ich sehe nicht ganz ein, daß ich jetzt dafür zahlen darf, das bei VW nicht die Hausaufgaben richtig gemacht wurden.
Sonst bin ich mit dem Golf ja sehr zufrieden.
Aber jetzt muß ich natürlich immer Angst bei der Beifahrerseite haben, daß das gleiche passiert und ich vielleicht wieder einen wichtigen Termin habe und den Wagen so nicht stehen lassen kann :-(

Gruß,
Matze
An dem 3-Türer meiner Frau (1.6 8V EZ 05/98) hatten wir das Problem zweimal, einmal links, einmal rechts. Beide male im Garantiezeitraum. An meinen beiden 5-Türern gab's diesbezüglich keine Probleme.
Der Meister sprach damals von einem systematischen Fehler.
__________________
Gruss
MK

--------------------------------
Der Mensch, der den Berg versetzt, war derselbe, der anfing, kleine Steine wegzutragen - chinesisches Sprichwort
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 29.03.2005, 23:21
touran-holgi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von MK155
Der Meister sprach damals von einem systematischen Fehler.
Das ist eben das schöne an VW. Da gibt es nicht einfach irgendwelche Fehler. Bei VW haben die Fehler wenigstens ein System

Gruss,

Holgi
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 30.03.2005, 07:12
Benutzerbild von MK155
MK155 MK155 ist offline
Ignorant u. Dummschwätzer
 
Registriert seit: 03.10.2002
Beiträge: 3.000
Standard

Zitat:
Zitat von touran-holgi
Das ist eben das schöne an VW. Da gibt es nicht einfach irgendwelche Fehler. Bei VW haben die Fehler wenigstens ein System

Gruss,

Holgi
Ja, genau. Bei VW bespricht man welche Fehler freigegeben werden
__________________
Gruss
MK

--------------------------------
Der Mensch, der den Berg versetzt, war derselbe, der anfing, kleine Steine wegzutragen - chinesisches Sprichwort
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 30.03.2005, 09:25
Benutzerbild von u s
u s u s ist offline
Pampersbomber-Pilot
 
Registriert seit: 02.10.2002
Beiträge: 777
Standard

Hallo,

weiß jemand den ungefähren Preis für den genannten Reparatursatz?
Ist die Eigeninstandsetzung mit gesunden Händen, technischem Verständnis und womöglich vorhandenen Zeichnungen machbar?
Hintergrund: Unser A4 gehört auch zu den gefährdeten Fahrzeugen.

u s
__________________
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!
----------------------------------------------------
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 30.03.2005, 13:57
Benutzerbild von Der Braune
Der Braune Der Braune ist offline
BaZiNuNo
 
Registriert seit: 13.03.2005
Ort: Cuxland
Beiträge: 4.235
Pfeil

Die Fensterheber bei VW und Audi sind Grundverschieden! Bei VW kann man mit den Schließzylindergehäusen sich viel zusatzarbeit machen, wenn man einen Fehler macht, da die Halterung wegrutscht, wenn man eine bestimmte Schraube zu weit rausdreht. Hab da schon hübsche Ergebnisse gesehen, wenn hemand das selber versucht hat
Bei Audi setzen ab und zu eher beim A6 die vorderen Fensterheber mal aus, wegen eines gebrochenen Mitnehmers. Ist aber sehr selten und so gut wie immer auf eingefrorene Fenster zurückzuführen. Die Fenster verkanten sich hierbei allerdings auch nur leicht und rutschen nicht runter. Der Fensterrahmen muß hierbei aber neu eingestellt werden, sonst drohen Windgeräusche und Wassereintritt. Aber wenn man gerne bastelt und die nötige Zeit hat, kann man das gerne versuchen.

MfG Der Braune
__________________
Golf II MJ '85 1.6 mit 2E2 Vergaser von 1999 -> 2001 Laufleistung: > 250.000km
Golf III MJ '95 1.8 von 2001 ->2010 Laufleistung: 260.000 km
T4 MJ '94 2.4 D von 2005 -> 2010 Laufleistung 310.000 km
Lancer Sportback MJ '11 1.8 DiD von 2010 ->....
LT 46 MJ '05 2.8 TDI seit 10/14
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 30.03.2005, 15:44
Benutzerbild von u s
u s u s ist offline
Pampersbomber-Pilot
 
Registriert seit: 02.10.2002
Beiträge: 777
Standard

@ DerBraune: A4 = Golf IV, A5 = Golf V, B6 = akt. Passat

Sorry, war wohl etwas missverständlich.

u s
__________________
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!
----------------------------------------------------
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:15 Uhr.