GUTE FAHRT Forum > Technik > Sound, Navi, Telefon & Entertainment

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.01.2008, 15:06
3.0quattro
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Becker Cascade und Bose im B7 - geht das?

Mal sehen, ob ich hier eine Antwort bekomme...

Hallo Allerseits,

mein Vater will sich nun doch noch einen Audi A4 Avant (2.7 TDI) als Neuwagen bestellen (Modell B7). Das Wagen hätte dann das Bose Soundsystem. Wir sind uns leider noch nicht so sicher, was das Radio angeht. Einserseits sind ab Werk integrierte Lösungen die stabilsten, aber andererseits auch mit Abstand am teuersten. Ich dachte an den Einbau eines Becker Cascade Pro, da hätte man Navi, Bluetooth FSE und excellenten Tuner.

Die Frage wäre jetzt - funktioniert das Becker überhaupt mit dem Bose System und sollte man vielleicht nicht doch ein Audi Navi nehmen? Wie sind die Audi Navis eigentlich in ihrer Leistung? Das Farbnavi hat wohl DVD und alle wichtigen Länder digitalisiert... das monochrome Navi soll ja nicht so berühmt sein und hat auch nur Deutschland drauf... Was meint ihr? Im Business Plus Paket ist das kleine Navi ja dabei.

Gruß, Tino
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.01.2008, 15:44
TorstenS
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von 3.0quattro
.... das monochrome Navi soll ja nicht so berühmt sein und hat auch nur Deutschland drauf... Was meint ihr? Im Business Plus Paket ist das kleine Navi ja dabei.
Gruß, Tino
Hallo Tino,

Bezüglich Navigationsgerät ist wohl alles Geschmacksache.
Falls man wirklich nur irgendwo hin will und keine Abendfüllende Unterhaltung sucht, ist das "kleine" Navi voll in Ordnung. Auf der CD ist übrigens nicht nur Deutschland sondern auch die "Mayor Roads of Europe" drauf. Ich hab sogar mein Lieblingsdorf in Spanien (80 Einwohner) darauf gefunden.

Die Bedienung geht in Ordnung, ich hab noch nicht ins Handbuch gucken müssen.

Für die "üblichen Zwecke" finde ich es also völlig ausreichend.
Kein Navi ist perfekt. Selbst die tollsten Tomtoms und Hans und wie sie alle heißen haben auch irgendwo Ihre "Macken".

Gruß
Torsten
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.01.2008, 10:01
Ge.micha
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Denk an die Optik des Armaturenbrettes, das Doppel DIN originale müsste durch ein DIN mit Fach ersetzt werden....sieht vielleicht nicht so gut aus.
Der einbau des Becker kostet schnell 200.- + Adapter + das sowieso gekaufte Radio weil sonst kein Bose.
Vom Einsparfaktor gegenüber dem einfachen Navi bleibt da nicht viel.

Ich würde die integrierte Lösung vorziehen und je nach Wohnort eine Navigation dazukaufen wo ich mich im azsland öfter aufhalte.....ggf mit den Majorrouten versuchen zurecht zu kommen.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.01.2008, 15:57
Hoinzi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Ge.micha
Denk an die Optik des Armaturenbrettes, das Doppel DIN originale müsste durch ein DIN mit Fach ersetzt werden....sieht vielleicht nicht so gut aus.
Nö, wenn man das richtige Radio bestellt, dann hat man auch kein Doppel-DIN, wobei bei Audi ja so oder so mit irgendwelchen Blenden gearbeitet werden muß, weil die Audi-Radios breiter sind als DIN.

Wenn sowieso das Business-Paket bestellt wird, das kleine Navi ist bestimmt nicht schlecht und für 98 % aller Fälle ausreichend.

Grüße

Jan
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.01.2008, 18:22
Benutzerbild von jch
jch jch ist offline
Down-Sizer
 
Registriert seit: 26.10.2002
Beiträge: 3.718
Standard

Zitat:
Zitat von Hoinzi
Nö, wenn man das richtige Radio bestellt, dann hat man auch kein Doppel-DIN, wobei bei Audi ja so oder so mit irgendwelchen Blenden gearbeitet werden muß, weil die Audi-Radios breiter sind als DIN.
Error
Von Werk aus gibt es nur noch Doppel-Din-Geräte. Seitdem das so ist, hat aber sogar das Chorus schon ein CD-Laufwerk
__________________
viele Grüße jch
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 24.01.2008, 07:41
Ge.micha
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Richtig....die "schönen zeiten" wo man noch DIN sauber nachrüsten konnte sind bei Audi nun auch vorbei.
Gibt es einen Adapter schon mit Schacht?????für den A3? kann man in den neuen A4-A5 eigendlich überhaupt noch umrüsten.....also vom Werksradio auf ein Becker Navi z.B..
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24.01.2008, 08:14
Hoinzi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ja, ihr habt völlig recht, ich habe die letzte Generation Radios schlicht verdrängt...

Umso mehr würde ich wohl das kleine Navi nehmen als mit großem Aufwand ein Becker nachzurüsten, was auch nicht mehr kann.

Grüße

Jan
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 24.01.2008, 08:16
Hoinzi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Ge.micha
Richtig....die "schönen zeiten" wo man noch DIN sauber nachrüsten konnte sind bei Audi nun auch vorbei.
Gibt es einen Adapter schon mit Schacht?????für den A3? kann man in den neuen A4-A5 eigendlich überhaupt noch umrüsten.....also vom Werksradio auf ein Becker Navi z.B..
Ich glaube nicht, ich wüsste jedenfalls nicht wohin mit dem Radio. Denn der einige Platz ist der, wo ohne Navi die Bedienung für das MMI sitzt, mit dem ja nicht nur das Radio bedient wird.

Also dürfte letzlich eine Nachrüstung eines anderen Radios in den neuen Modellen nicht mehr möglich sein, zumindest nicht mit vertretbarem Aufwand.

Grüße

Jan
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 24.01.2008, 08:41
Ge.micha
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Das cascade ist um einiges "besser".....Europa Navigation Blauzahnanbindung für das Handy.....Kartenslots.
Original sieht aber besser aus im zeitalter Doppeldin.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 24.01.2008, 15:04
3.0quattro
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich merk schon... schade, dass Audi so eine Politik fährt, aber sicherlich reicht das monochrome Werksnavi für die meisten Fälle aus. Es wird es wohl auch werden, muss ich mich wohl doch von den schönen Becker-Zeiten verabschieden (Mein Vater fährt den Wagen nur ein paar Monate, dann nehm ich ihn und er bestellt sich einen Tiguan TDI mit Wartezeit von fast nem Jahr )

Sicher sähe das nachgerüstete Becker nicht sooooo toll im Audi aus, aber es ging mir um das Gesamtpaket, das wohl um Einiges besser funktioniert als die Werkslösung (denke ich jetzt einfach mal - bin eben Becker-vorbeeinflusst)

Andere Frage, was kann man mit dem "einfachen" MMI Navi von Audi noch so alles steuern??? Kann mir da mal jemand auf die Sprünge helfen? Gibts vielleicht irgendwo eine Anleitung als PDF?

Gruß, Tino
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 24.01.2008, 15:13
Benutzerbild von jch
jch jch ist offline
Down-Sizer
 
Registriert seit: 26.10.2002
Beiträge: 3.718
Standard

Zitat:
Zitat von 3.0quattro
Andere Frage, was kann man mit dem "einfachen" MMI Navi von Audi noch so alles steuern??? Kann mir da mal jemand auf die Sprünge helfen? Gibts vielleicht irgendwo eine Anleitung als PDF?

Gruß, Tino
Noja, darüber wird dann eben "alles" gesteuert. Radio, Navi, Telefon (BT), CD-Spieler und diverse Personalisierungen fürs Fahrzeug (Coming Home etc, was sonst übers FIS etwas umständlicher liefe).
__________________
viele Grüße jch
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 24.01.2008, 15:26
Hoinzi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von jch
Noja, darüber wird dann eben "alles" gesteuert. Radio, Navi, Telefon (BT), CD-Spieler und diverse Personalisierungen fürs Fahrzeug (Coming Home etc, was sonst übers FIS etwas umständlicher liefe).
Beim B7?

Grüße

Jan
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 24.01.2008, 15:47
Benutzerbild von jch
jch jch ist offline
Down-Sizer
 
Registriert seit: 26.10.2002
Beiträge: 3.718
Standard

Zitat:
Zitat von Hoinzi
Beim B7?

Grüße

Jan

Nu klar! Die beiden Navis (gleich ob das kleine oder große) verfügen über eine MMI-Bedieneinheit, die eben nur am Gerät selbst statt hinterm Schalthebel angeordnet ist. Bedienung und Funktionsumfang sind jedoch äquivalent zu den MMIs im A6 etc (wobei der A6 noch ein paar Optionen mehr in den Car-Menüs hat).
Die BT-Anbindung des Handys z.B. läuft absolut problemlos. Man kann dann über das Navi Ruflisten sehen usw. Anwahl geht dann sowohl übers Navi als auch übers MFL.
__________________
viele Grüße jch
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 24.01.2008, 16:09
Hoinzi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Mir war nur neu, daß man beim B7 so Sachen wie z.B. Coming/Leaving-Home überhaupt abseits von An/Aus einstellen kann. Deshalb hab ich gefragt, denn ich bin davon ausgegangen, dass man sowas beim B7 nicht einstellen kann, egal was verbaut ist.

Was kann man denn einstellen, was über Infotainment (also Navigation, Musik, Telefon) hinausgeht?

Grüße

Jan
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 24.01.2008, 16:16
Benutzerbild von Der Braune
Der Braune Der Braune ist offline
BaZiNuNo
 
Registriert seit: 13.03.2005
Ort: Cuxland
Beiträge: 4.235
Standard

Zitat:
Zitat von jch
Die BT-Anbindung des Handys z.B. läuft absolut problemlos. Man kann dann über das Navi Ruflisten sehen usw. Anwahl geht dann sowohl übers Navi als auch übers MFL.
Hierfür aber bitte vorher schlau machen, welches Handy diese funktionen unterstützt!!!
Ein Nokia6230i hat zB keine Einschränkung, ein N75 (war es meine ich) kann "nur" zum Telefonieren benutzt werden.

MfG Der Braune
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:24 Uhr.