GUTE FAHRT Forum > Technik > Elektrik/Beleuchtung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 19.02.2005, 12:59
Golf93
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Moin.

Also von der Optik her haben beide ihre Reize. Würde aber wohl eher die von In.Pro nehmen. Die sind nicht soooo aufdringlich und fügen sich doch recht gut in die Optik des Golf ein.

Welche sind denn billiger oder sag einfach mal die Preise?

MfG
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 19.02.2005, 17:56
Wieseldiesel
Gast
 
Beiträge: n/a
Rotes Gesicht welchen nehmen ?

Zitat:
Zitat von Golf93
Moin.

Also von der Optik her haben beide ihre Reize. Würde aber wohl eher die von In.Pro nehmen. Die sind nicht soooo aufdringlich und fügen sich doch recht gut in die Optik des Golf ein.

Welche sind denn billiger oder sag einfach mal die Preise?

MfG
Hallo,
also vom Preis her sind beide fast gleich.
Für die inPro (Xenon Optik, ohne NSW, mit Standlichtringen) sind 279,-- €, für die Golf V Upgrade Scheinwerfer von Hella 295,-- € fällig

Ich muss bei beiden nochmals etwa 50 € Einbaukosten rechnen, bekomme jedoch beim Einkauf noch ein paar % runter

Wenn nur jemand die Lichtausbeute der beiden Scheinwerfer kennen würde
Auch mir würden beide gefallen

Gruß
Frank
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 19.02.2005, 19:43
Benutzerbild von P H
P H P H ist offline
Ich mag den Golf.
 
Registriert seit: 03.10.2002
Ort: Baunatal
Beiträge: 16.775
Standard

Also MK155 scheint ja mit den in.pro.-Scheinwerfern zufrieden zu sein:

http://www.dk-forenserver.de/gute-fa...774#post157774
http://www.dk-forenserver.de/gute-fa...achmentid=5666
http://www.dk-forenserver.de/gute-fa...achmentid=5664

Also ich persönlich würde ja prinzipiell, alleine schon vom Namen her, eher zu Hella tendieren. Ich hatte mal schwarze Seitenblinker von in.pro. für einen Golf IV - die waren qualitativ zwar völlig in Ordnung - aber bei einem ungleich komplexeren Gebilde wie einem Scheinwerfer eines modernen Autos, hmm, weiß nicht, da sollte Hella vielleicht doch besser mit der Materie vertraut sein und folglich das entsprechend bessere Produkt anbieten können. Andererseits hat man gerade in letzter Zeit (Stichwort: Bosch) wieder mal gesehen, daß so eine Überlegung auch nicht immer zutreffen muß.

Nun, daher, weil der Preisunterschied desweiteren in diesem Fall irrelevant ist und schließlich die in.pro.-Version dem Serienlook sehr ähnlich ist, während der G5-für-G4-Scheinwerfer nach ich-will-kann-aber-nicht aussieht würde ich mich hier für die in.pro.-Scheinwerfer entscheiden.
__________________

3G23BZ 8E8E TO C39 KA2 PA5 PDA PF1 PG1 PNC PN5 PTD WBH WQ1 YOU ZCB 0NA 1G2 1M6 1S1 6SJ 7RE 8SP 9JC 9S6 · WVWZZZ3CZFE****** · EZ 05/15

Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 20.02.2005, 13:00
Golf93
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Wieseldiesel

Ich muss bei beiden nochmals etwa 50 € Einbaukosten rechnen, bekomme jedoch beim Einkauf noch ein paar % runter
Moin.

50€?!
Mach das doch lieber selber und fahre dann zur Werkstatt um die einstellen zu lassen. Damit wärst du von den 50€ weit entfernt.

MfG
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 21.02.2005, 10:15
Wieseldiesel
Gast
 
Beiträge: n/a
Rotes Gesicht Ich ???????

Zitat:
Zitat von Golf93
Moin.

50€?!
Mach das doch lieber selber und fahre dann zur Werkstatt um die einstellen zu lassen. Damit wärst du von den 50€ weit entfernt.

MfG
Moin Golf93,

würde ich ja liebend gerne tun, aber leider fehlt mir dafür das "handwerkliche Geschick" sowie eine Hebebühne, da mir bisher alle erzählten, dass für den Ein-/Ausbau der Scheinwerfer die komplette Frontschürze demonitert werden müsste
Auseinander würde ich das alles ja wohl noch bekommen, aber dann

Der Ein-/Ausbau ist jedoch momentan mein kleinere Problem ich müsste erstmal wissen, welche ich einbauen lassen soll

Gruß
Frank
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 21.02.2005, 17:47
Benutzerbild von MK155
MK155 MK155 ist offline
Ignorant u. Dummschwätzer
 
Registriert seit: 03.10.2002
Beiträge: 3.000
Standard

Zitat:
Zitat von Golf93
Moin.

Soweit ich weiß hat MK155 die auch drin. Kannst ihn ja sonst noch mal wegen dem Licht befragen .

MfG
Das Licht ist bei korrekter Einstellung besser als bei den Serienscheinwerfern. Es ist kein Riesensprung zum normalen Golf IV Licht. Einen gravierenden Unterschied gibt es aber dennoch, und zwar ist das Streulicht des Abblendlichts bei Nebel weg. Der Serienscheinwerfer leuchtet teilweise senkrecht nach oben , wenn's dunstig wird. Das ist mit den inpro's weg.

Und dazu kommt die bessere Optik durch die Standlichtringe ... aber die gleiche Lichttechnik gibt's bei inpro auch ohne Standlichtringe.
__________________
Gruss
MK

--------------------------------
Der Mensch, der den Berg versetzt, war derselbe, der anfing, kleine Steine wegzutragen - chinesisches Sprichwort
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 21.02.2005, 17:56
Benutzerbild von MK155
MK155 MK155 ist offline
Ignorant u. Dummschwätzer
 
Registriert seit: 03.10.2002
Beiträge: 3.000
Standard

Er ist es ... danke für die Recherchentätigkeit
__________________
Gruss
MK

--------------------------------
Der Mensch, der den Berg versetzt, war derselbe, der anfing, kleine Steine wegzutragen - chinesisches Sprichwort
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 21.02.2005, 18:45
MaD DriVeR
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich würd auf die Hella warten, weil ich von den In Pro nicht nur gutes gelesen habe. Da würde ich lieber beim Einbau sparen und ihn selber machen. Ne Bühne brauchst dafür bestimmt nicht, ne Anleitung findest Du hier:

http://www.marvinrabben.de/golfiv/Ei...ferwechsel.pdf

Gruß Falk (der auf die Hella mit Celis wartet und spart)
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 22.02.2005, 10:05
Wieseldiesel
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Danke für den Tipp!

Zitat:
Zitat von MaD DriVeR
Ich würd auf die Hella warten, weil ich von den In Pro nicht nur gutes gelesen habe. Da würde ich lieber beim Einbau sparen und ihn selber machen. Ne Bühne brauchst dafür bestimmt nicht, ne Anleitung findest Du hier:

http://www.marvinrabben.de/golfiv/Ei...ferwechsel.pdf

Gruß Falk (der auf die Hella mit Celis wartet und spart)
Hallo Falk,

sieht wirklich nicht so schwer aus
Was sind denn das für Hella Celis, auf die Du wartest ?

Gruß
Frank
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 22.02.2005, 12:34
MaD DriVeR
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Guckst Du hier:

http://www.hella.com/produktion/Hell...lisUpgrade.jsp

Auf der Essen Motor Show waren die schon mal ausgestellt, sehen etwas anders aus als auf dem Bild, sehr nah wie die normalen IVer Scheinwerfer.

Nur der Preis ist echt heftig!
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 23.02.2005, 13:23
Wieseldiesel
Gast
 
Beiträge: n/a
Daumen hoch Tolle Optik!

Zitat:
Zitat von MaD DriVeR
Guckst Du hier:

http://www.hella.com/produktion/Hell...lisUpgrade.jsp

Auf der Essen Motor Show waren die schon mal ausgestellt, sehen etwas anders aus als auf dem Bild, sehr nah wie die normalen IVer Scheinwerfer.

Nur der Preis ist echt heftig!

Hallo,
ja ich muss zugeben, dass die Optik wirklich toll ist
Vom Preis kommt man da allerdings schon in Xenon Regionen

Ist das Licht denn besser als das der anderen Nachrüstscheinwerfer?

Irgendwo muss ja der "geringfügige" Preisaufschlag begründet werden

Gruß
Frank
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 23.02.2005, 22:25
MaD DriVeR
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Wieseldiesel
Hallo,
ja ich muss zugeben, dass die Optik wirklich toll ist
Vom Preis kommt man da allerdings schon in Xenon Regionen

Ist das Licht denn besser als das der anderen Nachrüstscheinwerfer?

Irgendwo muss ja der "geringfügige" Preisaufschlag begründet werden

Gruß
Frank

Also entgegen der Meinung von MK 155 habe ich in Sachen Ausleuchtung nur schlechtes über die InPros gehört, zudem finde ich die Standlichtringe zu schwach. Die mitgelieferten Birnen sollen auch der letzte Mist sein und der Wechsel bzw. Neukauf von qualitativ besseren ist auch nicht eben günstig. Wollte mir die mal kaufen, aber als so viele Probleme hatten habe ich es mir überlegt. Die Hellas werden den Preis sicher gerecht sein, Qualität ist eben teuer. Meine Rückleuchten sind ebenfalls Hella (nicht OEM) und habe damit auch keine Probleme! Mal sehen, ob der Preis sich hält!

Die Idee mit Xenon ist natürlich nie aus der Welt, aber da wird der Aufwand dann sehr viel größer, wenn man es TÜV gemäß machen will, mit 1000 Euro bei voller Eigenleistung sollte man dann rechnen. Und dazu fehlt mir etwas das Geschick.
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 24.02.2005, 10:06
Wieseldiesel
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von MaD DriVeR
Die Idee mit Xenon ist natürlich nie aus der Welt, aber da wird der Aufwand dann sehr viel größer, wenn man es TÜV gemäß machen will...Und dazu fehlt mir etwas das Geschick.
Hallo,
TÜV - gerecht MUSS es sein

Das entsprechende Geschick fehlt mir leider auch

Mal sehen,
Gruß
Frank
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 24.02.2005, 17:49
Golf93
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Wieseldiesel
Hallo,
TÜV - gerecht MUSS es sein

Das entsprechende Geschick fehlt mir leider auch

Mal sehen,
Gruß
Frank
Also den Umbau auf die Zubehörscheinwerfer bekommst selbst du mit deinen zwei linken Händen mit je 4 Daumen hin (Homer Simpson lässt grüßen ).

MfG
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 25.02.2005, 14:09
Wieseldiesel
Gast
 
Beiträge: n/a
Rotes Gesicht

Zitat:
Zitat von Golf93
Also den Umbau auf die Zubehörscheinwerfer bekommst selbst du mit deinen zwei linken Händen mit je 4 Daumen hin (Homer Simpson lässt grüßen ).

MfG
Du bist aber ganz schön optimistisch
Du kennst meine 4 Daumen nicht

Zunächst muss ich mich mal für einen Nachrüstsatz entscheiden.
Ist doch nicht so leicht. Wenn ich die Ver schonmal eingebaut gesehen hätte, wäre mir wohler, nicht, dass es mir wieder so ergeht wie mit den Tagfahrleuchten

Gruß
Frank
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:14 Uhr.