GUTE FAHRT Forum > Technik > Elektrik/Beleuchtung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.03.2003, 21:13
peterchen25451
Gast
 
Beiträge: n/a
Idee Dauerlicht

Hi Friends,
ich möchte das dass Fahrlicht automatisch angeht sowie ich den Motor starte.
Wie in den Skandinavischen Ländern.
Weiss jemand wie man das macht oder ob das geht.
Dieses will ich beim neuen Touran Highline 2.0 TDI ohne Xenon einbauen.
CU
Peter
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.03.2003, 01:27
GolfTDIGTI
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo!

Also ich drehe gleichzeitig mit dem Zündschlüssel den Lichtschalter um. Geht inzwischen vollautomatisch, obwohl doch manuell

Gruß! Matthias

P.S. 60.000Km Dauerlicht: 2x H7, 1x Kennzeichenbirne
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.03.2003, 09:50
beetle24
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Re: Dauerlicht

Zitat:
Original geschrieben von peterchen25451
...ich möchte das dass Fahrlicht automatisch angeht sowie ich den Motor starte.
....Weiss jemand wie man das macht oder ob das geht.dieses will ich beim neuen Touran Highline 2.0 TDI ohne Xenon einbauen.
Du must unterscheiden zwischen Tagesfahrlicht - das in skand.Ländern oder der NAR vorgeschrieben ist und der automatischen Lichteinschaltung mit Assistenz-Systemen z.B. bei den Audis.

Letztere schalten - wenn man es enabled hat - bei Dämmerung das Abblendlicht automatisch ein - incl. Rücklicht - also so, als würde man "von Hand" einschalten".

Das andere - das Tagesfahrlicht (VW=TFL) oder auch Daylight Running Lights (DRL) genannt, schaltet nur das Abblendlicht oder spezielle Leuchten ein - ohne Rücklicht und ohne Tachobeleuchtung.

Komischerweise besteht in den Ländern der NAR der heisse Wunsch, DRL abzuschalten. Viele Foren in den USA befasen sich mit solchen Lösungen.

Ich halte persönlich vom aufwendigen Nachrüsten solcher Schaltungen nichts - ich bin, schon allein wegen meiner schwarzen Autos - generell Taglichtfahrer. Genau so, wie ich die Handbremse löse, den Gurt anlege und beim Anfahren in den Spiegel schaue, schalte ich das Licht automatisch ein.
Diejenigen, die sich einen Kopf darüber machen und nun Nachrüstsätze für DRLs suchen, sind doch schon so sensibel, dass sie bestimmt das Einschalten des Lichts nicht "vergessen".

Der Touran ist für DLR vorbereitet. Die M-Nummer ist 8K1 und war mal auf die KW18/2003 terminiert. Sofern ich etwas erfahren kann, melde ich mich.

Bei den anderen VWs kann man das Relais nachrüsten und muss noch einige Brücken legen. Erst bei gelöster Handbremse und laufendem Motor wird das DRL aktiviert. Diese Verbindung muss dann noch verdrahtet werden.

Gruss
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.03.2003, 00:08
peterchen25451
Gast
 
Beiträge: n/a
Reden Supie

Manfred Du weisst echt ne Menge.
Vielen Dank
Peter
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:22 Uhr.