GUTE FAHRT Forum > Technik > Fahrwerk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.06.2008, 20:44
PeterStingray
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard ABS und ASR lampe leuchten?

Servus,heute morgen als Ich mein Golf IV AJM Bj.2000 angelassen habe leuchteten die ABS und die ASR Lampe,selbst nach mehrmaligen erneuten startens gingen sie nicht aus wie sonst,Ich war noch nicht den Fehler auslesen,nun meine Frage Ich wuerde gerne wissen ob es beim Golf IV irgendeinen sporadischen Fehler mit dem ABS gibt (sensor,kabelbaum,steuergeraet...) wie es z.B. bei den Fensterhebern der fall ist,und was fuer kosten koennten auf mich zukommen,ach ja der Wagen stand ein paar Tage,koennte das feuchte Wetter daran schuld sein? Bin fuer jeden Rat sehr dankbar!

bye
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.06.2008, 20:57
Benutzerbild von asz_pete
asz_pete asz_pete ist offline
Pietro Gasolio
 
Registriert seit: 28.01.2005
Beiträge: 1.990
asz_pete eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Hm. Schwere Frage. Beim Golf IV gibt's ein klassisches Problem und das heißt "Bremskontaktschalter" am Bremspedal.

Allerdings ist meine Erfahrung, dass bei unplausiblem Signal von diesem Schalter nur die ESP-Leuchte angeht.

Wenn's allerdings der Schalter wäre, kostet das nur ein paar Euros und man kann ihn eigentlich selber wechseln (Verkleidung unter dem Lenkrad muß aber ab).

Gruß
Pete
__________________

ETIKETTEN LÜGEN WIE GEDRUCKT!
http://www.abgespeist.de
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.06.2008, 22:03
PeterStingray
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Servus,danke,aber der Schalter ist es nicht,habe ihn schon einmal gewechselt und da ging eine andere Lampe an(Ich glaube die Vorheizer Lampe die die wie eine Feder aussieht),habe kein ESP.Also muss es wass anderes sein,mal schauen hoffe es so schnell wie moeglich zu fixen da Ich ein mulmiges Gefuehl habe ohne ABS zu fahren.

danke,bye
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.06.2008, 07:04
Coupe
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Habe gerade das gleiche Problem. Billigste Variante: Beide Bremslichter defekt.

Ansonsten könnte es ein Raddrehzahlsensor sein. Die Eigendiagnose sollte es aber schnell klären können.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.06.2008, 07:18
Coupe
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Nachtrag: Passieren kann nichts, solange die Lampen nicht blinken! Dann sollte man nicht mehr fahren. Durch das Fehlen des Signals schaltet sich das ABS und das ASR sicherheitshalber ab, damit nicht ungleichmäßig geregelt wird, wenn ein Rad keine Daten liefert. Du fährst also, wie Du sagst derzeit einfach nur ohne ABS durch die Gegend. Die ASR greift ebenfalls auf die Daten des Raddrehzahlsensors zu. Deshalb auch da keine Funktion. Sollte also vorne einer defekt sein.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.06.2008, 20:43
PeterStingray
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Danke fuer den Tipp aber habe sofort alle Sicherungen und Lichter ueberprueft,also muss es wohl ein Sensor sein,hoffe nur dass es nicht das Steuergeraet ist,am Montag weiss Ich mehr.Was kostet den ungefaehr so ein Sensor und kann denn auch ne normale Werkstatt wechseln oder nur VW falls Spezialwerkzeug erforderlich? Ansonsten das nichts passieren kann weiss Ich denn die Bremswirkung ist da,nur bin Ich halt ein etwas flinkerer Fahrer und Ich bremse sehr oft auf der letzten Rille aber nicht weil Ich mich verbremst habe und deshalb fahre Ich jetzt halb so schnell ohne ABS weil Ich eben ein mulmiges Gefuel habe ohne.

bye
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.06.2008, 13:36
Coupe
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Der Sensor kostet um die 45 Euro ohne MwST. Einbau ist normalerweise ohne Spezialwerkzeug zu erledigen. Das Teil sitzt im Achsschenkel. Problem ist, das der festgegammelt sein wird. Der sitzt mm genau in der Führung und ist mit einer Schraube gesichert ist. Dann muss die Bremse runter, damit man ihn von hinten aus der Führung drücken kann. Das erhöht dann etwas die Arbeitszeit und damit die Kosten.

Sollte aber insgesamt mit 120 - 150 Euro erledigt sein.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.06.2008, 19:02
PeterStingray
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Servus,ach so,Vielen Dank,hab einen kumpel der Mechaniker ist der wird das billig auswechseln falls es das ist,Ich verstehe mehr von Motoren zerlegen und reparieren,zumindest was Bikes angeht schon oft selbstgemacht,aber alles was Bremsen angeht trau Ich mich nicht ran,werde wenn es vollbracht ist dann mal berichten was es war.

bye
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10.06.2008, 21:39
PeterStingray
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Servus,jep es war der rechte vordere Raddrehzahlsensor,kostete ungefaehr so wie beschrieben und mein kumpel war mit 20 Euro zufrieden (erst wollte er es umsonst machen,aber das wollte Ich nicht ),jedenfalls funzt es jetzt wieder,Vielen Dank fuer die tipps!

bye
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:49 Uhr.