GUTE FAHRT Forum > Allgemeines > Verkehr, Recht, Geld

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 10.06.2012, 17:40
gwg gwg ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2002
Beiträge: 13.503
Standard

Zitat:
Zitat von Matts Beitrag anzeigen
Falsch! Man kann nicht einfach so einen unbeleuchteten Anhänger nachts auf die Straße stellen. Völlig egal ob der privat oder gewerblich ist. Oder leuchtet ein gewerblicher Anhänger etwa im Dunkeln?

Parkwarntafeln vorne/hinten sind vorgeschrieben.

Hallo,
hängt der Hänger am PKW, dann hatr er "nie" Parkwarntafeln!
Gruss Günther
__________________
A4 Avant 3.0 TDI (EZ 06/05) mit DPF

Ex: Bora Variant Highline, 1.9 PD-TDI, (ARL) 110 kW, 6-Gang

Ex: Bora Variant Highline 1,9 PD-TDI, (AJM) 85 kW, 6-Gang

Ex: Toyota Corolla 1800 DX Diesel (150 000 km gefahren)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 10.06.2012, 20:25
volkswagen.up@mgakgt.de
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Mal hier schlau machen

Nabend allerseits!

Also das Thema beschäftigt mich echt tief. Aber: Gute Informationen finden sich hier: http://www.boeckmann.com/pkw_anhaenger.html
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 11.06.2012, 18:15
Benutzerbild von Tob
Tob Tob ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.11.2002
Beiträge: 1.063
Standard

Auch passend zum Thema:

http://www.tz-online.de/aktuelles/mu...n-2349198.html
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 26.06.2012, 09:15
_Scirocco
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Danke für eure Antworten... dann weiß ich jetzt bescheid
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 19.07.2018, 16:51
Ermin Ermin ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.06.2018
Beiträge: 145
Standard

Was wenn du keine andere Wahl hasst!?
Wo willst du ihn denn dann parken!?
Ah,das leidige Thema Parkplatz!
Ist echt schwer geworden überhaupt einen freien Parkplatz zu finden...
Ich tu' mich wirklich schwer,besonders dann wenn ich dann in einer Grossstadt bin.Hab' öffters daran gedacht mir ein Taxi zu nehmen

Hab' dann vor paar Tagen,das hier gefunden!
Ist ein Parkservice der die Parksuche erleichtern soll...bzw sind es Parkhäuser,wo mann sein Auto parken kann!
Werd' diesen Service gleich mal bei Gelegenheit auch testen
Das würde mir so einiges erleichtern

LG
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 05.09.2018, 01:11
Boxylisher Boxylisher ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2018
Beiträge: 22
Standard

Zitat:
Zitat von A4 Avant V6 TDI Beitrag anzeigen
Wenn dieser Anhänger ein Kennzeichen hat, also zugelassen und versichert ist, kannst du ihn normalerweise überall (wo kein Verbot ist) parken, wo du auch ein Auto parken kannst (z. B. notwendige Restbreite der Straße muss vorhanden sein).
Ich stimme Ihnen zu
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 19.11.2018, 16:06
Boxylisher Boxylisher ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2018
Beiträge: 22
Standard

dauerhaft geparkte Fahrzeuge mit Werbeslogans sind für viele ein Ärgernis.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 12.12.2018, 15:08
Childn58 Childn58 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.07.2018
Beiträge: 28
Standard

aber du kannst nicht sicher sein.
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 30.03.2019, 09:59
Belmin Belmin ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.06.2018
Beiträge: 133
Standard

Zitat:
Wenn dieser Anhänger ein Kennzeichen hat, also zugelassen und versichert ist, kannst du ihn normalerweise überall (wo kein Verbot ist) parken, wo du auch ein Auto parken kannst
So viel ich weiß, stimmt diese Aussagen genau! Ist mir nicht bewusst, das sich da etwas geändert hat, falls ja, dann wäre es super, wenn einer Bescheid geben würde!

Da wir schon beim Thema Anhänger sind, hab' einen wirklich tollen Fund gemacht, den ich gerne teilen möchte, vielleicht kann es dem ein oder anderen von Nutzen sein? Geht um Auto Trailer mieten in Ahrensfelde! Kann diese Vermietung auf jeden Fall empfehlen, denn es läuft alles problemlos ab! Ist mir grad so in den Sinn gekommen und ich wollte es nicht nur für mich behalten

LG
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 12.08.2020, 00:26
Tobias Claren Tobias Claren ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 12.07.2020
Beiträge: 1
Frage

Hallo.

Diese Gesetze beziehen sich ausdrücklich auf "Kraftfahrzeug-Anhänger".
Aber was ist, wenn man ihn nicht mit einem Kraftfahrzeug zieht... Dann ist es kein "Kraftfahrzeuganhänger" mehr.
Was macht einen Anhänger zum rechtlich zum "Kraftfahrzeug-Anhänger"?
Ich würde sagen, das Fahrzeuig mit dem man ihn zieht.
Es kann nicht der Punkt sein, dass ein Hersteller ihn als KFZ-Anhänger gebaut und mit ABE versehen hat.
Denn Ich kann mir einen identischen Anhänger ohne ABE bauen und hinter dem Rad ziehen.
Daher sollte ein fertiger Anhänger MIT ABE keinen Nachteil haben. Sonst würde es ja reichen die Plakette etc. zu entfernen.
Ich kann also auch einen KFZ-Anhänger ohne TÜV kaufen, und mit dem Rad ziehen.

Das ist ja eigentlich auch nur dann wichtig, wenn es um das Parken geht.
Darf man einen Fahrradanhänger auch überall abstellen?
Denn der hat ja kein Kennzeichen? Wenn es ein komplettes Fahrrad dieser Art ist, gäbe es wohl keine Probleme: xyzcargo.com/de/raeder/
Oder: https://www.velofracht.de/sonderanfertigungen/8rad/ (2m x 5m)
Weil es ein Fahrrad ist. Muss man also vor dem Anhänger ein Rad angebracht auch dort stehen lassen ;-) ?
Evtl. macht das ja rechtlich den Unterschied.
Wenn man aber auch Fahrradanhänger stehen lassen kann (als guter Wille mit einem Schild mit Telefonnummer), gilt dann auch die 2-Wochen-Regel?


Es kann ja wohl nicht sein, dass es hier rechtliche Ungenauigkeiten gibt, und evtl. jede Stelle etwas Anderes sagen könnte .



Ein Fahrradanhänger unterliegt nur der Regel maximal 12m lang, 4m hoch und 2,5m breit. Und Ich glaube ohne Gewichtsbeschränkung.
Also sollte es erlaubt sein einen PKW-Anhänger ohne TÜV, Versicherung etc. hinter einem Fahrrad zu ziehen.
Ich zog zuletzt einen Fahrradanhänger von ~38Kg mit 15m² Laminat, was zusammen um die 150Kg sein müssten.
Das war kein Problem. Ich sah schon KFZ-Anhänger die leer 75Kg schwer sind. Und das war wohl kein Aluminium.




Gibt es bei den Werbeanhängern die man sieht eigentlich einen Grund warum jemand ein Trapez (wie ein Goldbarren) statt einem Kasten drauf baut?
Wenn da nur zwei Platten ein Dreieck bilden, dass kann ich aus Materialgründen nachvollziehen, aber Schräge Wände, vorne und hinten eine Platte und trotzdem ein Dach?
Gibt es dafür einen rechtlichen Grund. So einen verkauft gerade jemand, der hat Werbung für seinen Kärcher-Shop drauf.
Ich würde ja eher ein Problem darin sehen, falls der Kasten draufgeschraubt ist, und die Anhängerfunktion an sich behindert. Damit ist der Nutzungszweck die Werbung.
Sieht alles verschraubt aus. Sicher leicht abnehmbar. Aber Ich will ja selbst Seitenflächen für Botschaften nutzen.
Allerdings soziale, nicht gewerblich. Und will es nicht unbedingt wo allein lassen.

Geändert von Tobias Claren (12.08.2020 um 00:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:12 Uhr.