GUTE FAHRT Forum > Technik > Klima & Heizung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 25.01.2007, 19:24
Schweizer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

ich habe auch einmal überlegt, die Standheizung von VW umprogrammieren zu lassen, damit Motor und Inneraum gleichzeitig gewärmt werden, aber letztendlich für was??

Bei den momentanen Temp. von -12° und viel Eis am Auto reichen die 30min gerade einmal um alles abzutauen.

Viel wichtiger finde ich, ist die feste Programmierung der SH zusammen mit der Scheibendefroster - Taste. Die vergesse ich manchmal abends zu drücken und dann ist das Ergebniss an der Scheibe oft suboptimal


Gallus
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 25.01.2007, 19:36
Benutzerbild von Florian_MA
Florian_MA Florian_MA ist offline
Ruckelfrei und Spaß dabei
 
Registriert seit: 02.01.2004
Beiträge: 1.664
Standard

Wie man sieht, verfolgt nun jeder andere Interessen mit dem Standheizungsbetrieb. Gerade aus dem Grund sollte VW die Möglichkeit gestatten, dass der Fahrer manuell Änderungen durchführen kann. Besonders unsinnig finde ich die Kombination aus den 22°C und der hohen Luftmenge (anfangs meist 4 Teilstriche der Anzeige). Das belastet die Batterie unnötig und verzögert insgesamt die Aufheizung des Kühlwassers. Ich gehe meistens 5 Minuten nach dem Einschalten der SH raus in die Garage, und stelle die Climatronic auf 20°C und das Gebläse auf niedrigste Stufe. Die Motorvorwärmung geht so am schnellsten und im Innenraum ist es beim Einsteigen mollig warm.

Gruß, Florian_MA
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 25.01.2007, 19:42
gwg gwg ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2002
Beiträge: 13.503
Standard

Zitat:
Zitat von Rolling Thunder
Mein Motor wird von der SH auch nicht mitgeheizt. Nach rund 1km (vorwiegend Tempo 30 Zone) hat der Motor dann allerdings schon 70 Grad, nach rund 2km (dann außerorts max 70km/h) dann 90 Grad.
Glaube also kaum, dass der erste kalte km dem Motor groß schaden kann.

Hallo,
bei einem Diesel sieht es deutlich anders aus!
Gruß Günther
__________________
A4 Avant 3.0 TDI (EZ 06/05) mit DPF

Ex: Bora Variant Highline, 1.9 PD-TDI, (ARL) 110 kW, 6-Gang

Ex: Bora Variant Highline 1,9 PD-TDI, (AJM) 85 kW, 6-Gang

Ex: Toyota Corolla 1800 DX Diesel (150 000 km gefahren)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 25.01.2007, 19:46
Schweizer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Florian_MA
Ich gehe meistens 5 Minuten nach dem Einschalten der SH raus in die Garage, und stelle die Climatronic auf 20°C und das Gebläse auf niedrigste Stufe. Die Motorvorwärmung geht so am schnellsten und im Innenraum ist es beim Einsteigen mollig warm.

Gruß, Florian_MA

Wie kalt ist denn Deine Garage????

Gallus
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 25.01.2007, 19:59
Benutzerbild von Phaeton74
Phaeton74 Phaeton74 ist offline
immer noch zufrieden
 
Registriert seit: 13.06.2005
Ort: König Reich :-)
Beiträge: 1.953
Lächeln

Zitat:
Zitat von Florian_MA
Wie man sieht, verfolgt nun jeder andere Interessen mit dem Standheizungsbetrieb. Gerade aus dem Grund sollte VW die Möglichkeit gestatten, dass der Fahrer manuell Änderungen durchführen kann. Besonders unsinnig finde ich die Kombination aus den 22°C und der hohen Luftmenge (anfangs meist 4 Teilstriche der Anzeige). Das belastet die Batterie unnötig und verzögert insgesamt die Aufheizung des Kühlwassers. Ich gehe meistens 5 Minuten nach dem Einschalten der SH raus in die Garage, und stelle die Climatronic auf 20°C und das Gebläse auf niedrigste Stufe. Die Motorvorwärmung geht so am schnellsten und im Innenraum ist es beim Einsteigen mollig warm.

Gruß, Florian_MA
Hallo,
SH in der Garage eingeschaltet, ist das nicht verboten?
__________________
Gruß Ray
Ab 07.07.2010 14Uhr eine Göttin das volle Programm
Seit dem 28.05.2009 leider mit Unfall
Seit dem 06.09.2006 einen Jetta TDI Sportline 103 kW DSG als Vollausstattung.
Vorgänger VW Polo TDI Highline 74kW ebenfalls Vollausstattung.
Für meinen Sponsor Fahrer ich Passi .
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 25.01.2007, 20:04
gwg gwg ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2002
Beiträge: 13.503
Standard

Zitat:
Zitat von Phaeton74
Hallo,
SH in der Garage eingeschaltet, ist das nicht verboten?
Hallo,
falls man das Garagentor öffnet, bevor man ins Auto steigt, kann eigentlich nichts geschehen.
Ansonsten ist es in der Garage "kaum" wärmer mit geschlossener Türe!
Gruß Günther
__________________
A4 Avant 3.0 TDI (EZ 06/05) mit DPF

Ex: Bora Variant Highline, 1.9 PD-TDI, (ARL) 110 kW, 6-Gang

Ex: Bora Variant Highline 1,9 PD-TDI, (AJM) 85 kW, 6-Gang

Ex: Toyota Corolla 1800 DX Diesel (150 000 km gefahren)
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 25.01.2007, 20:10
Benutzerbild von Phaeton74
Phaeton74 Phaeton74 ist offline
immer noch zufrieden
 
Registriert seit: 13.06.2005
Ort: König Reich :-)
Beiträge: 1.953
Reden

Zitat:
Zitat von gwg
Hallo,
falls man das Garagentor öffnet, bevor man ins Auto steigt, kann eigentlich nichts geschehen.
Ansonsten ist es in der Garage "kaum" wärmer mit geschlossener Türe!
Gruß Günther
Hallo,
wenn man das Tor mit Schwung öffnet, dann sind auch die Abgase aus der Garage und schon geht es. Ich mache das in der Woche jeden Tag so, ich finde es dann richtig gemütlich im Auto.
Gruß Ray
__________________
Gruß Ray
Ab 07.07.2010 14Uhr eine Göttin das volle Programm
Seit dem 28.05.2009 leider mit Unfall
Seit dem 06.09.2006 einen Jetta TDI Sportline 103 kW DSG als Vollausstattung.
Vorgänger VW Polo TDI Highline 74kW ebenfalls Vollausstattung.
Für meinen Sponsor Fahrer ich Passi .
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 25.01.2007, 20:12
gwg gwg ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2002
Beiträge: 13.503
Standard

Zitat:
Zitat von Phaeton74
Hallo,
wenn man das Tor mit Schwung öffnet, dann sind auch die Abgase aus der Garage und schon geht es. Ich mache das in der Woche jeden Tag so, ich finde es dann richtig gemütlich im Auto.
Gruß Ray

Hallo,
so ist es!
Gruß Günther
__________________
A4 Avant 3.0 TDI (EZ 06/05) mit DPF

Ex: Bora Variant Highline, 1.9 PD-TDI, (ARL) 110 kW, 6-Gang

Ex: Bora Variant Highline 1,9 PD-TDI, (AJM) 85 kW, 6-Gang

Ex: Toyota Corolla 1800 DX Diesel (150 000 km gefahren)
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 25.01.2007, 20:19
Benutzerbild von Florian_MA
Florian_MA Florian_MA ist offline
Ruckelfrei und Spaß dabei
 
Registriert seit: 02.01.2004
Beiträge: 1.664
Standard

Zitat:
Zitat von Schweizer
Wie kalt ist denn Deine Garage????
Hmm, ich verstehe den Sinn der Frage nicht so ganz. Ob das Auto im Freien oder in der Garage steht, spielt bei der von mir geschilderten Vorgehensweise keine Rolle. Probier's doch mal als "Laternenparker" aus: SH mit FB einschalten und nach 5 bis 10 Minuten (wenn sich das Fahrzeuggebläse eingeschaltet hat) im Auto auf niedrigste Gebläsestufe stellen. Zusätzlich kannst du noch die Umluftschaltung aktivieren, sofern nicht noch Restfeuchtigkeit im Innenraum vorhanden ist.

Aber um deine Frage zu beantworten: In meiner Garage ist es nur unwesentlich wärmer als im Freien.
Zitat:
Zitat von Phaeton74
Hallo,
SH in der Garage eingeschaltet, ist das nicht verboten?
Ich mache das schon seit Jahren so und sehe dabei auch kein Problem, zumal meine Garage auch eine Zwangsbelüftung hat.

Gruß, Florian_MA
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 25.01.2007, 20:33
Schweizer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Florian_MA

Aber um deine Frage zu beantworten: In meiner Garage ist es nur unwesentlich wärmer als im Freien.


Gruß, Florian_MA

War jetzt kein Angriff, ich hatte nur eine Tiefgarage im Sinn und die sind eigentlich immer ganz gut temperiert.
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 26.01.2007, 11:08
megaonkel
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ihr könnt ja ganz schön vom eigentlichen Thema abschweifen hier

Ich entnehme also einem weiter oben stehendem Beitrag, dass ich diese Standheizungsinnenraumtemperaturvorgabe (tolles Wort, oder ?!?! ) nicht ändern kann????

Das wär ja wirklich besch...eiden denn jedes mal nach Einschalten der SH nochmal zum Auto "rennen" um die Innentemp. und GEbläse runterzuregeln ist ja wohl nicht das GElbe vom Ei
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 26.01.2007, 11:27
Benutzerbild von Mike_Golf_IV
Mike_Golf_IV Mike_Golf_IV ist offline
Xtrem Senior Member
 
Registriert seit: 03.10.2002
Beiträge: 1.051
Standard

Also ich würde behaupten, das bei meinem GIV die Climatronic im SH Programm so betrieben wird, wie ich sie zuletzt eingestellt hatte.

Wenn ich es nicht vergessen, werde ich es Montag morgen mal testen.
__________________
Gruß, Michael.

Die Info-Site zum Golf IV, Golf V, Golf VI und Scirocco III
mit DEM Golf-IV-Forum
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 26.01.2007, 12:20
Benutzerbild von Phaeton74
Phaeton74 Phaeton74 ist offline
immer noch zufrieden
 
Registriert seit: 13.06.2005
Ort: König Reich :-)
Beiträge: 1.953
Blinzeln

Die SH läuft so wie Sie zuletzt eingestellt war. Sprich 22°C und Stufe 2 ist eingestellt bei ausschalten des Fahrzeug dann läuft die SH auch wieder dort hin. Und wenn man das gebläse auf 0 stellt, nicht AUS da wird auch nur das Wasser warm.
Gruß Ray
__________________
Gruß Ray
Ab 07.07.2010 14Uhr eine Göttin das volle Programm
Seit dem 28.05.2009 leider mit Unfall
Seit dem 06.09.2006 einen Jetta TDI Sportline 103 kW DSG als Vollausstattung.
Vorgänger VW Polo TDI Highline 74kW ebenfalls Vollausstattung.
Für meinen Sponsor Fahrer ich Passi .
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 26.01.2007, 13:27
megaonkel
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Bei meinem 3C (125kW, 09/2006, SH ab Werk) wird immer wieder (egal was ich beim letzten SH-LAuf eingestellt hatte) 22°C "angestrebt"; hab es jetzt die letzten Tage mehrfach probiert und diese (nach Anlaufen der Climatronic) auf 16°C runtergedrehtund bei nem anderen Test auch noch die Gebläsedrehzahl manuellruntergedreht........beim nächsten automatischen Start der SH steht diese wieder auf 22°C
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 26.01.2007, 16:37
Benutzerbild von Florian_MA
Florian_MA Florian_MA ist offline
Ruckelfrei und Spaß dabei
 
Registriert seit: 02.01.2004
Beiträge: 1.664
Standard

Zitat:
Zitat von Mike_Golf_IV
Also ich würde behaupten, das bei meinem GIV die Climatronic im SH Programm so betrieben wird, wie ich sie zuletzt eingestellt hatte.
Ja, bei meinem Golf IV war das auch so. Die zuletzt eingestellte Temperatur wurde beim SH-Start übernommen, Luftmenge und Luftverteilung wurden jedoch automatisch geregelt. Beim Golf IV gab es aber noch keine werksseitige SH, es sei denn, man sie über die KD-Werkstatt einbauen lassen.

Beim Golf V ist es aber anders, auch wenn sich manche hier unbelehrbar zeigen:
Zitat:
Zitat von Phaeton74
Die SH läuft so wie Sie zuletzt eingestellt war. Sprich 22°C und Stufe 2 ist eingestellt bei ausschalten des Fahrzeug dann läuft die SH auch wieder dort hin.
Sicher, wenn du 22°C eingestellt hast, läuft die Climatronic im SH-Betrieb natürlich "zufällig" genau mit diesem Wert an, eben weil diese 22°C fest eingespeichert sind. Stell die Temp. doch mal vor dem Abstellen des Motors auf 18°C - dann läuft die SH eben nicht bei 18°C an, sondern wieder bei 22°C.

Gruß, Florian_MA
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:41 Uhr.