GUTE FAHRT Forum > Technik > Klima & Heizung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 04.06.2003, 22:35
Benutzerbild von A6-Fahrer
A6-Fahrer A6-Fahrer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.10.2002
Beiträge: 3.127
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Niemals Servo
Versteh ich nicht. Im Winter ist man doch dicker angezogen, warum dann eine höhere Temperatur als im Sommer?
Sitzt Du mit Jacke im Auto?

Gruß
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 05.06.2003, 06:29
Niemals Servo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original geschrieben von A6-Fahrer
Sitzt Du mit Jacke im Auto?
Eher selten, ich meinte mehr den Unterschied Pullover zu T-Shirt.


Wenn ich 20 Grad einstelle werd ich bei diesem Wetter die ersten Minuten gefriergetrocknet. Ich find's grausig wenn die kalte Luft auf hoher Gebläsestufe reinkommt. Lieber 2 Grad höher als normal (normal =22°), dann quält die KA sich nicht so und 20 Grad packt sie bei dem Wetter eh nicht.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 05.06.2003, 08:09
Benutzerbild von Rolling Thunder
Rolling Thunder Rolling Thunder ist offline
Silber ist keine Farbe!
 
Registriert seit: 07.10.2002
Beiträge: 12.810
Standard Weicheier!



Keine Klimaanlage und Lüftung nur auf 1...

Nagut, ich gebe zu, daß das Verdeck dann auf ist und die Seitenscheiben bis Tempo 160 unten.
__________________
Golf Highline 1.4 TSI DSG (92kW, seit 16.4.)
-> Nachfolger: Golf Variant Highline 1.4 TSI DSG oder Touran Comfortline 1.2 TSI (ab 16.10.)
Golf GTI DSG (162kW, seit 2/2016)
-> Nachfolger: will wieder einen R... (221kW, ab 8/2016)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 05.06.2003, 08:18
Benutzerbild von Mike_Golf_IV
Mike_Golf_IV Mike_Golf_IV ist offline
Xtrem Senior Member
 
Registriert seit: 03.10.2002
Beiträge: 1.051
Standard

wg. KA nicht zu kalt stellen.
Irgendwie komme ich damit nicht klar. Ich habe die ANlage auf Auto und 21° stehen und nach 45 Minuten Fahrt ist es immer noch bullig warm im Auto (Innen temp-Fühler der Clima zeigt 29° an). Wenn ich aussteige bekomme ich keinen Temp.-Schock, weil es draußen eher kühler ist als im Wagen.

Ich habe allerdings auch keinen Ausströmer direkt auf den Körper gerichtet, alle noch oben.

Was mache ich falsch? (Ging mir übrigens in div. Leihwagen auch so)
__________________
Gruß, Michael.

Die Info-Site zum Golf IV, Golf V, Golf VI und Scirocco III
mit DEM Golf-IV-Forum
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 05.06.2003, 08:22
Willi37
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

also ich hatte die Tage noch die Sitzheizung auf volle Pulle -das tat meinen Hexenschuss sehr gut

Ansonsten habe ich im Winter 24°C eingestellt. Im Sommer würde ich die Klima gerne auf 20-21°C einstellen, aber dann geht mir die Gebläselautstärke so auf den Geist, das ich dann freiwillig auf 22°C einstelle. Wobei das Gebläse mir auch noch bei 22°C zu laut ist. Bei meinen vorherigen Golf IV war die Klimatronic kräftiger als im Passat.

Gruß
Willi
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 05.06.2003, 08:24
golf4
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

im Sommer 22 Grad , und im Winter 21 Grad.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 05.06.2003, 09:58
Niemals Servo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Mike_Golf_IV

Was mache ich falsch? (Ging mir übrigens in div. Leihwagen auch so)
Wenn ordentlich kalte Luft aus den Düsen kommt wahrscheinlich nichts, ein Auto ist denkbar ungeeignet um es zu kühlen. Heißer Motor vorn und rundum Scheiben durch die die Sonne auf dunklen Kunststoff brennt. Richtig kalt wird es dann halt nicht.

Wenn man bei der Hitze mit dem Auto eine Minute vor einer Schranke oä steht und den Motor aus macht, dann merkt man erst wieviel die KA kühlt.

Benutz anfangs mal die Umlufttaste, dann kühlt es erst besser.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 05.06.2003, 14:03
Roger
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich fahre im Winter normalerweise Auto / 20 Grad. Bei starkem Frost lasse ich die Anlage auch schon mal auf 18 Grad stehen, damit der Motor etwas schneller warm wird.

In der Übergangszeit und an normalen Sommertagen steht die Anlage auf Auto / 22 Grad. Bei extremer Hitze gehe ich schon mal hoch bis 5 Grad unter Außentemperatur, natürlich nur so ungefähr (und nicht dauernd manuell nachgestellt). Bei längeren Touren ist es etwas anderes, da kann man sich bei 22 Grad einfach besser konzentrieren und bleibt länger frisch. Zum Ende hin kann man ja immer noch höher gehen, wenn es draußen wirklich krass wärmer ist.

Im Büro haben wir den ganzen Tag 21-22 Grad. Manchmal fröstelt es einen sogar. Dann zum Feierabend das kühle Auto in der Tiefgarage bestiegen, wenn man da nicht langsam auf der 25 min.-Heimfahrt aklimatisiert, haut es einen zu Hause beim Aussteigen um. In der Bude sind dann oft 27 Grad und mehr, da hält man es kaum aus, wenn man sich nicht auf der Heimfahrt langsam angepasst hat. Und ich hasse es, wenn der Schweiß langsam aus allen Knopflöchern kommt und keine Abkühlung in Reichweite ist .

Ich glaube, ich kauf mir noch ein Splitgerät für zu Hause ...

Die Ausströmer habe ich im Auto nach unten auf meinen Bauch gerichtet. Dabei überschneidet sich die Luft vom seitlichen und mittleren Ausströmer etwas, sodass es kaum zieht und die Luft vor mir etwas verwirbelt, bevor sie mich erreicht. Damit habe ich auch keine kalte Zugluft an den Händen am Lenkrad, was ich dort als sehr störend empfinde. Auf den Kopf würde ich die Ausströmer auch nicht richten, der bekommt bei meiner Einstellung gerade genug ab, sodass man sich wohl fühlt. Für den Beifahrer ist es sinngemäß genauso eingestellt, auch wenn dort gerade keiner sitzt. Damit wird nicht die ganze Luft nur auf mich geblasen.

Die CT im Golf IV fährt wie ich finde eine angenehme Regelstrategie bzgl. Luftmenge. Das wird selten zu viel, wenn man von den paar Minuten direkt nach dem Start in praller Sonne absieht. Ich hatte letzte Woche einen A2 FSI (wo sind da eigentlich die 110 PS ?), dessen CT hat nach dem Losfahren aus der Tiefgarage nach 20 min. immer noch gepustet, dass einem fast die Haare vom Kopf geweht wurden. Ich musste das Gebläse manuell runterregeln bis auf die unterste Stufe. Und an dem Tag war es lange nicht so warm, wie diese Woche ...
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 05.06.2003, 14:44
fly320
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

also meine CT läuft bei dieser Hitze im Auto-Modus auf 19°. Davor meist so 21-22°. Hab aber das selbe Problem wie oben beschrieben: richtig kühl wirds bei kürzeren Strecken nicht wirklich:-( Die Düsen stehen gerade und strömen mich nicht direkt an.
Mir kommt die Klimaanlage an meinem Arbeitsplatz kühler vor (meist auf 22-24° eingestellt) als auf 19° im Golf:-(

Werd mal den Tipp mit Umluftschalter testen.
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 05.06.2003, 15:11
Roger
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Wenn Du CT hast, wird das nicht viel bringen. Die steuert am Anfang automatisch auf Umluft, da tut sich nichts beim Druck auf die Taste.
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 05.06.2003, 16:04
Tomir32
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original geschrieben von beatbert
Ähnlich wie bei mir. Bis jetzt hat das Schiebedach gereicht. Klima steht auf ECON und Low bei Gebläsestufe 1.

Auf Auto hatte ich sie dieses Jahr noch nie.
Für was brauchst du dann eine Klimaanlage? Oder wohnst du in der Antarktis bei den Eisbären?
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 05.06.2003, 17:22
fly320
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hm, OK dann kanns nich an der Umluft liegen:-(

Vielleicht erwarte ich auch einfach zu viel von der CT?!? Hatte vorher keine Klimaanlage im Auto. Werd mal abwarten wie das weitergeht. Auto is erst 6 Wochen alt und somit dürfte ja auch noch genug Kühlflüssigkeit drinn sein. Es strömt ja auch sehr kalte Luft raus, naja
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 05.06.2003, 17:29
Willi37
Gast
 
Beiträge: n/a
Frage

Brodelt und zischt es an heissen Tagen nach dem abstellen des Motors bei Euch auch noch so ca. eine halbe Minute aus den mittleren Luftdüsen ? Dieser Effekt war bei meien letzten Golf IV nicht so ausgeprägt wie bei meinen jetzigen Passat.
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 05.06.2003, 17:40
FloriV5
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Willi37
Brodelt und zischt es an heissen Tagen nach dem abstellen des Motors bei Euch auch noch so ca. eine halbe Minute aus den mittleren Luftdüsen ? Dieser Effekt war bei meien letzten Golf IV nicht so ausgeprägt wie bei meinen jetzigen Passat.
nun, ein gewissen zischen ist für den Druckabbau ok.
Brodeln sollte es eigentlich nicht, tippe da mal auf evtl. Luft im Wärmetauscher!

ansonsten, gefahren wird meistens mit 20 Grad Auto
Heute sogar mit LOW, Umluft und volle Pulle Lüftung.
34,5 Grad *schwitz*
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 05.06.2003, 17:41
FloriV5
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

übrigens, ca. 5-8 Minuten vor Fahrtende gehe ich immer in den Econ-Modus um die Bauteile noch zu entfeuchten.

Hat denn noch jemand so nen Splin?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:15 Uhr.